Seite 28 von 52 ErsteErste ... 18262728293038 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 515

Malaysia Airlines vermißt eine ihrer Passagiermaschinen!

Erstellt von Dart, 08.03.2014, 02:32 Uhr · 514 Antworten · 37.493 Aufrufe

  1. #271
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.786
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Muß ja kein Sebstmordanschlag gewesen sein, eine gescheiterte Entführung ist auch möglich. Möglich ist auch das die Maschine irgendwo eine Außenlandung gemacht hat, zur späteren Verwendung. Es gibt in SOA eine Menge Landebahnen welche in privatem Besitz sind oder von den einstigen Betreibern aufgegeben wurden.
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Du meinst den Transponder? Den kann man abschalten, ebenso die Übertragung der technischen Daten (Telemetrie)
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Sicher besser als @sanukk

    Radarüberwachung funktioniert physikalisch bedingt (Erdkrümmung und Ausbreitung der Radarwellen) nur bis zu einer bestimmten Flughöhe. Drunter sind die Flugzeuge für Radaranlagen nicht sichtbar

    In einer Blackbox (welche eigentlich orange ist) werden Flugdaten wie Höhe, Geschwindigkeit, Sink und Steigrate, Triebwerksschub, Stellung der Ruder und noch tausend andere Daten AUFGEZEICHNET und nicht übermittelt.
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Die "Blackbox" fängt erst dach einem Ereigniss (Crash) an ihre Position, terrestrisch über Funk, im Wasser durch Ultraschall in die Welt zu schreien. Also nicht ständig.

    Flugschreiber

    Aber das ist alles Spekulation (auch mein Beitrag zur Außenlandung), wir müssen es abwarten, die Untersuchungen erfolgen mit unterschiedlichsten Experten aus verschiedenen Ländern, da kann es eigentlich keinen Schmu geben.
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Meine Frau hat das hier gefunden.
    Demnach hätten die Amis das Flugzeug nach Diego Garcia entführt:

    Russia “Puzzled” Over Malaysia Airlines “Capture” By US Navy


    Dumm nur, Diego Garcia gehört den Briten, nicht den Amis.
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    ​Es ist nicht zu fassen :
    "Jedes 50 Euro teure Handy lässt sich orten. Aber ein 260 Millionen-Dollar-Flugzeug mit 239 Passagieren kann spurlos verschwinden. Der Fall von Flug MH370 offenbart unglaubliche Sicherheits-Lücken."
    Manchmal glaubt man, dass man noch im vorigen Jahrhundert lebt.
    Verschollene Boeing : Eine Schande für die High-Tech-Branche Luftfahrt - Nachrichten Wirtschaft - DIE WELT
    Das Flugzeug ist laut Hannover Rück mit insgesamt 100 Mio€ versichert, die HR hat bereits ihren Anteil von 30Mio eingeplant....Der Rest ist weltweit verteilt.......


    Im Nachhinein muss ich @Antares meine Hochachtung für seine frühe Theorie ausprechen. Hätte das nie für möglich gehalten. Jetzt wird öffentlich darüber diskutiert. Landung in Kasachstan? Landung auf Diego Garcia? Irgendwo anders? Oder doch Absturz ohne Spuren?
    Im besten Falle kämen jetzt Geldforderungen von irgendwelchen Entführern.....

    Immerhin hat RollsRoyce eine automatische Meldung der Triebwerke über abgeschalteten Turbinen erhalten.

    Für die Angehörigen ein Strohhalm.

  2.  
    Anzeige
  3. #272
    Avatar von MiPuSa

    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    243
    Eine Landung, wo auch immer, kann ich mir nicht vorstellen. Irgendwer der 240 Passagiere hätte dann doch sicherlich sein Mobiltelefon benutzt. Mobiltelefone sollten heutzutage an nahezu jedem Ort der Welt funktionieren - zumindest da, wo ein Flugzeug von der Größe einer B772 landen kann.

    Gruß
    Michael

  4. #273
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von MiPuSa Beitrag anzeigen
    ... Irgendwer der 240 Passagiere hätte dann doch sicherlich sein Mobiltelefon benutzt. ....
    Das muss nicht sein, denn mittlerweile herrscht ja Einigkeit der Ermittler, dass es eine geplante Aktion war. Der oder die Täter haben einen ziemlich raffinierten Plan durchgezogen und dabei mit Sicherheit auch an die Handys der Passagiere gedacht und einen Weg gefunden, diese auszuschalten. Die Handys hätten ja schon in den Stunden nach dem Kurswechsel, also vor einer möglichen Landung, Zeit gehabt, sich zu melden.

    Ich halte es zwar auch für ziemlich schwer vorstellbar, dass die Maschine irgendwo gelandet ist, aber angesichts der bisherigen ständigen Wendungen in den Meldungen sollte man nichts mehr ausschließen.

  5. #274
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.786
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Die Handys hätten ja schon in den Stunden nach dem Kurswechsel, also vor einer möglichen Landung, Zeit gehabt, sich zu melden.
    Habe noch während eines Fluges (aus der Luft) mit dem Handy telefoniert. Funktioniert das wirklich? In jedem Wald gibt es Funklöcher, am Himmel nicht?

  6. #275
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.319
    @Lucky, Daily mail zu lesen ist noch schlimmer als Blöd-Zeitung!.Dieses "Gerücht" haben die aus der malaysischen Presse übernommen. Nun muss man wissen das malaysische Politik nicht viel anders ist als thailändische und wenn man keine Fakten hat arbeitet man eben mit Verleumdungen. Die Regierung in KL steht unter Druck und da die wiederholten Homo5exualitätsvorwürfe gegen Anwar Ibrahim in der restlichen Welt nicht mehr ernst genommen werden versucht man es auf diese Weise: Wer schwule Politiker mag der entführt auch Flugzeuge.

    Was nicht heisst das die Crew nicht doch irgendwie darin verwickelt ist aber daraus diesen Zusammenhang zu fabrizieren ist schäbig.

    Dieser Artikel scheint aber zumindest die Uiguren-Theorie zu kippen:MISSING MH370: Intelligence from China and India clears passenger manifest - Latest - New Straits Times

  7. #276
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    882
    Zitat Zitat von MiPuSa Beitrag anzeigen
    Mobiltelefone sollten heutzutage an nahezu jedem Ort der Welt funktionieren - zumindest da, wo ein Flugzeug von der Größe einer B772 landen kann.
    Wenn das jemand möchte, funktioniert da gar nichts.
    Z. B. hier mit....

    54.95 EUR | StoreTrading.com - Black Farbe. Cell Phone Jammer. BW165TM. 10 Meter Reichweite - Jammers und Spy Devices

    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Die Handys hätten ja schon in den Stunden nach dem Kurswechsel, also vor einer möglichen Landung, Zeit gehabt, sich zu melden.
    Es ist so gut wie unmöglich, dass bei einer Flughöhe von ca. 10 km aus einem Verkehrsflugzeug eine funktionierende Verbindung zwischen einem Handy und einer auf dem Boden befindlichen Relaisstation hergestellt wird.

  8. #277
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von Totolino Beitrag anzeigen
    Es ist so gut wie unmöglich, dass bei einer Flughöhe von ca. 10 km aus einem Verkehrsflugzeug eine funktionierende Verbindung zwischen einem Handy und einer auf dem Boden befindlichen Relaisstation hergestellt wird.
    OK, d.h. der oder die Entführer, wenn es denn welche waren, hätten in dieser Flugphase also auch genug Zeit gehabt, alle Handys einzusammeln, sodass wenn es tatsächlich eine Landung gegeben hätte, keine Nachricht durch die Passagiere möglich war.

    Das einzig schöne an dieser ziemlich unwahrscheinlich anmutenden Variante wäre, dass die Passagiere noch am Leben sein könnten.

  9. #278
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    882
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Das einzig schöne an dieser ziemlich unwahrscheinlich anmutenden Variante wäre, dass die Passagiere noch am Leben sein könnten.
    Wer wünscht sich das nicht? Derzeit sehe ich es wie Du....

    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    ......aber angesichts der bisherigen ständigen Wendungen in den Meldungen sollte man nichts mehr ausschließen.
    ...halte aber eine positive Überraschung eher für unwahrscheinlich.

    Mittlerweile wird auch das Verhalten des malayischen Militärs genauer hinterfragt.

    Flug MH 370: Erkenntnisse und Fragen zur verschwundenen Boeing - SPIEGEL ONLINE

    Schon seltsam.....

  10. #279
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Anscheinend gibt es jetzt so eine Art Wettbewerb, wer denn die abstruseste Variante des Vorfalls präsentiert. Das könnte man angesichts der immer neu ins Spiel gebrachten Theorien vermuten:

    'Die Welt' bringt eine mögliche Cyber-Entführung(!?!) ins Spiel ... wieder ganz was Neues

  11. #280
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    882
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Anscheinend gibt es jetzt so eine Art Wettbewerb, wer denn die abstruseste Variante des Vorfalls präsentiert. Das könnte man angesichts der immer neu ins Spiel gebrachten Theorien vermuten:

    'Die Welt' bringt eine mögliche Cyber-Entführung(!?!) ins Spiel ... wieder ganz was Neues
    Wenn man den Artikel liest, hört sich das schon im Rahmen des möglichen an.



    Richard Barrow vermeldet auch etwas interessantes.

    https://twitter.com/ThisDigitalLtd?o...w_p=tweetembed





    Vielleicht möchte sich hier ja auch selber jemand an der Suche beteiligen.

    Tomnod

    Eine wirklich bemerkenswerte Seite.

Seite 28 von 52 ErsteErste ... 18262728293038 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wie ist Malaysia Airlines??
    Von ron2602 im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.09.09, 13:03
  2. eine neue airline am horizont
    Von soi1 im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.06.04, 11:10
  3. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  4. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10