Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

was malayische Frauen so denken

Erstellt von ray, 15.04.2009, 19:05 Uhr · 65 Antworten · 5.056 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: was malayische Frauen so denken

    Raymund, seit wann wirbst Du fuer Tempel suedlich von Phuket und wie sind die Provisionen ???

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: was malayische Frauen so denken

    Das manche Leute "weich in der Birne" werden, insbesondere wenn es sich um langhaarige dunkelhäutige Asiatinnen handelt, ist ja nichts Neues. Dafür könnte ich auch zahlreiche Beispiele aus meinem (Ex-)Bekanntenkreis nennen. Das dies etwas mit Kräutern, Voodoo und Mönchen zu tun haben soll halte ich jedoch für völligen Unsinn. Man muss leider der harten Realität ins Auge sehen, das manche mit weicher Birne geboren wurden und dies nicht ändern können. Überrschenderweise sind es oft Leute die sonst patent und intelligent wirken.

    Cheers, X-Pat

  4. #23
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947

    Re: was malayische Frauen so denken

    Zitat Zitat von Lukchang",p="712868
    Idee kann aber auch davon beeinflußt sein, wie jung/knackig die Dame aus Malaysia noch war - denn für solche Effekte brauchen viele Frauen aus Thailand KEINE Chemikalien der ihnen eigene Charme reicht völlig. Wenn sie das so selber nicht packt muß ja schwarze Magie im Spiel sein
    Ja , würde mich in dem Zusammenhang auch mal interessieren wie alt die Dame ist und wie sie in etwa aussieht.

    Und ist es ansonsten nicht nur normal und natürlich, dass Mann sich für eine Frau, die Mann unter normalen Umständen (in der Heimat) nie und nimmer in Reichweite bekommt, einfach ein wenig mehr verbiegt?

    Immerhin herrschen hier in der Heimat völlig andere Konkurrenzbedingungen, als in Thailand.

    Einer Frau entgeht das mit Sicherheit nicht (lange) und Mann muss halt irgendwie damit klar kommen.

  5. #24
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839

    Re: was malayische Frauen so denken

    1. grundsätzlich, wenn es um das Thema anfixen geht,

    jeder, der einen andern beim Essen Drogen unterschiebt, und denjenigen durchs regelmässige Essen zu einem unwissenden Junkie verwandelt,
    kann sich so einen nützlichen Arbeitselephanten ranziehen,
    das ist weder auf Thai, noch auf ein anderes Land beschränkt.

    2. grundsätzlich, jeder, der seinen Partner aus einem gewissen Milieu auswählt, wo das Anfixen zu einer Art Disziplinierung in dem sozialen Umfeld gilt, damit sich jeder der Gruppe unterwirft, muss damit rechnen, selber unterworfen zu werden.
    Klar, das in Asien und Latein-Amerika, wo skopolaminhaltige Früchte in zig Gärten wachsen, und das tägliche Essen nicht immer als Happy Pizza daher kommt, die Esser glücklich sind, weil sie ihre Dröhnung bekommen haben.

    3. klar, dass jeder in Asien, der vom Vogelhändler Vögel kauft, um sie anschliessend mit guten Wünschen freizulassen, weiss,
    dass die freigelassenden Vögel auf direktem Weg zu ihrer Futterstelle im Heim des Vogelfängers fliegen,
    weil sie nur dort ihr drogendurchmischtes Essen bekommen, - das weiß jeder.

    Aber jeder weiß auch, dass er sich nicht mit falschen Leuten einlassen muss, und sich deshalb auch nicht zum unwissenden Junkie, aka Arbeitselephant verwandeln muss, um sich seine Zukunft zu versauen, da mag das Mädel noch so verführerisch, wie ein Fotomodell aussehen, zuerst muss der Backgroung gecheckt werden, vorher steigt man mit dem Mädel nicht in die Kiste, um anschliessend mit ihr an einem Ort ihrer Wahl essen zu gehen.

    Ich kenne fast keine Thaimänner, die nicht kochen können,
    und die in ihren Beziehungen ebenfalls penibel darauf achten, dass ihr Partner auch das eigene, zubereitete Essen, ißt.

    Persönlich kann ich in meinem Umfeld zwischen Leuten, die wirklich glücklich sind, ohne abhängig zu sein, und unwissenden Junkies mit rosaroter Brille unterscheiden,
    klar gilt auch da,
    wer zu spät die Regeln lernt,
    den bestraft das Leben.


    Skopolamin
    Scopolamin, auch Hyoscin, ist ein Alkaloid, das in Nachtschattengewächsen wie Stechapfel, Bilsenkraut oder Alraune, sowie insbesondere in den Engelstrompeten (Brugmansia) vorkommt und künstlich hergestellt werden kann. Die tödliche Dosis ist für den Menschen etwa so hoch wie die von Hyoscyamin und soll bei etwa 100 mg liegen. Die Injektion von 1 mg subkutan löst ebenso starke Wirkungen aus.
    Scopolamin wirkt bei niedriger Dosierung leicht beruhigend und hemmend auf das Brechzentrum im Gehirn. Bei höherer Dosierung wirkt es dämpfend und sorgt für einen Zustand der Apathie. Da es in diesem Fall auch für einen Zustand der Willenlosigkeit sorgen kann, wurde es in den 1950er Jahren bis zum Aufkommen von Natrium-Pentothal als Wahrheitsserum eingesetzt.
    http://www.esys.org/seekrank/skopolamin.html

  6. #25
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: was malayische Frauen so denken

    Mann o Mann, da bin ich ja echt froh, dass ich im 21. Jahrhundert lebe .

  7. #26
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.033

    Re: was malayische Frauen so denken

    Zum Thread-Titel.

    Ist mir sowas von Jacke wie Hose........

  8. #27
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: was malayische Frauen so denken

    Zitat Zitat von Nokhu",p="713039
    Zum Thread-Titel.....
    stimmt klaus


  9. #28
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: was malayische Frauen so denken

    Zitat Zitat von ray",p="712858
    Servus,

    .....................
    von den heiligen Mönchen gesegnete „Kräuter“. Der einzige Weg um von solchen Voodoo-Zaubereien loszukommen, sei angeblich ein Tempel auf einer Insel südlich von Phuket.

    ..............

    In diesem Sinne, Ray und die schlaue Verkäuferin
    Ich hoffe du hast der "Malayin" die sich mit den thailaendischen Frauen, den Gegebenheiten und dem "weich Birne" Farang-Klischee so gut auskannte - ein paar Tuetchen von dem Gegengift von "einer Insel suedlich von Puket" gleich abgekauft!

  10. #29
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.505

    Re: was malayische Frauen so denken

    Hmmm, wenn meine Frau Grillfleisch würzt kommt immer ein Schuss Whisky unter die Würzmischung. Zählt das auch schon?

    Schmeckte bisher jedem ausgezeichnet nicht nur mir.



    phi mee

  11. #30
    ray
    Avatar von ray

    Re: was malayische Frauen so denken

    Zitat Zitat von Dieter1",p="712959
    Raymund, seit wann wirbst Du fuer Tempel suedlich von Phuket und wie sind die Provisionen ???
    servus Dieter, bitte nicht so deutlich. Du verdirbst mir das ganze Geschäft

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 12:00 bis Mittag Denken
    Von Mangkon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.12.07, 19:22
  2. Sie denken oft anWipawie
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.07, 10:01
  3. Denken an uebermorgen
    Von Sioux im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.02.07, 16:48