Seite 94 von 189 ErsteErste ... 44849293949596104144 ... LetzteLetzte
Ergebnis 931 bis 940 von 1881

Mal wieder die totale Härte im thail. Strassenverkehr...

Erstellt von lucky2103, 22.02.2014, 23:25 Uhr · 1.880 Antworten · 126.453 Aufrufe

  1. #931
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.061
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    Da hast Du sicher damals im Physikunterricht die entscheidenden Stunden geschwänzt.
    Stichwort: Beharrungsvermögen oder auch Trägheit!
    Dann hol doch nochmal dein Physikbuch raus und schau nach, wie es z.B. möglich war, daß ein Manni Kaltz "Bananenflanken" schlagen konnte!

  2.  
    Anzeige
  3. #932
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Achtung, bissiger Humor:
    Das sind vermutlich nur urlaubende, völlig unbelehrbare Farangs, die sich
    einfach nicht an die einfachsten hiesigen Verkehrsbräuche anpassen wollen.

    Im Ernst, wer kann so etwas noch schönreden?
    Die Kommentare sind auch nicht schlecht:

    100 คนมีแค่10คนที่รู้จักเครื่องหมายจราจรในการขับขี่หรื อบนพื้นถนน
    Von 100 Leuten haben nur 10 Leute Ahnung von Verkehrsschildern.

  4. #933
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Von 100 Leuten haben nur 10 Leute Ahnung von Verkehrsschildern.
    Und nur einer macht sich Gedanken über Verkehrsschilder.
    Was die Bedeutung ist von Vorausschauender Fahrweise ist sollte jeder wissen und verinnerlichen.

  5. #934
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.083
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Achtung, bissiger Humor:
    Das sind vermutlich nur urlaubende, völlig unbelehrbare Farangs, die sich
    einfach nicht an die einfachsten hiesigen Verkehrsbräuche anpassen wollen.
    der Polizei die alte Geschichte vom weglaufenden Thaifahrer auftischen und schon ist die Sache geritzt.....

    wenn da nicht Augenzeugen und potentielle Auswertungen von Cams einen Strich durch die Rechnung machen würden......

    Brite bestreitet Beteiligung an tödlichem Verkehrsunfall :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

  6. #935
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.724
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    Da hast Du sicher damals im Physikunterricht die entscheidenden Stunden geschwänzt.
    Stichwort: Beharrungsvermögen oder auch Trägheit!
    und du damals beim Moppetfahren.

  7. #936
    Avatar von j.p.valance

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Dann hol doch nochmal dein Physikbuch raus und schau nach, wie es z.B. möglich war, daß ein Manni Kaltz "Bananenflanken" schlagen konnte!
    Joo da hast du vollkommen recht und je mehr Größen man kennt um so genauer kann man das bestimmen.
    Im einfachsten Fall anhand der Vektoren und deren Zusammenwirken.
    Im Extremfall kann so ein Moped sogar im begrenzten Winkel rückwärts fliegen/rutschen.
    Geradeaus rückwärts wäre dann schon wie Lotto spielen wenn man darauf wetten wollte.

  8. #937
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.061
    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    Joo da hast du vollkommen recht und je mehr Größen man kennt um so genauer kann man das bestimmen.
    Im einfachsten Fall anhand der Vektoren und deren Zusammenwirken.
    Im Extremfall kann so ein Moped sogar im begrenzten Winkel rückwärts fliegen/rutschen.
    Geradeaus rückwärts wäre dann schon wie Lotto spielen wenn man darauf wetten wollte.
    Dazu fällt mir auch die Geschichte von dem Australier ein,
    der seit Jahren vergeblich versucht seinen alten Bumerang wegzuschmeissen!

  9. #938
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.279
    Mich bringt ja so schnell nichts aus der Ruhe im thailändischen Straßenverkehr. Im Gegenteil, habe für so manchen jungen geübten Fahrer, der sich mit waghalsigen Manövern durch den allgemeinen Schleichverkehr schneidet, wie ein scharfes Messer durch eine faule Tomate, sogar ein gewisses Verständnis (war ja auch mal jung).

    Doch letztlin auf dem Weg nach BKK, fährt vor mir einer auf einer dreispurigen Strecke auf der mittleren Spur. Es ging mit ca. 100 km/h im fließenden Verkehr recht zügig voran. Da fällt der Schnarchnase ein, dass er eigenentlich den unmittelbar voraus liegenen U-turn benutzen wollte.

    Da aber die rechte Spur nicht frei war und er nicht einfach rüberziehen konnte, setzte der Spezialist auf der mittleren Spur zum parken an.

    Da ich selber wegen dem rasch fließenden Verkehr nicht ohne weiteres rechts oder links an ihm vorbei konnte, habe ich - was ich sonst nie mache - die Hupe gedrückt (gehalten).

    Kam dann zum Glück doch noch links vorbei. Und der Spezialist hat seinen U-turn nicht mehr erreicht.

  10. #939
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    so was hatte ich kürzlich auch,

    mit dem Unterschied, das abrupt mit der Handbremse abgebremst wurde,
    wo eben nicht die Bremsleuchten aufleuchten,

    wohl in der Absicht, einen Auffahrunfall zu provozieren.

    Habs allerdings auch rechtzeitig in die linke Spur geschafft,
    (Motorfahrer dort sind ja wendiger, und können einem schneller Platz machen)

    Nur eines am Ende,

    wie kann man auf einer Schnellstrasse, wie der Sukumvitroad,
    einfach vom Ambassador einen Zebrastreifen auf die Strasse mahlen,
    damit die Russen ins Mimosa kommen ???

    Russe auf Zebra (streifen)

    Brite bestreitet Beteiligung an tödlichem Verkehrsunfall
    Pattaya/Na Jomtien - Kurz nach Mitternacht wurden Polizei und Rettungsdienst zu einem schweren Unfall zur Sukhumvit Road nahe des Ambassador City Hotels in Na Jomtien gerufen, wo ein SUV bei hoher Geschwindigkeit in ein russisches Paar gerast war, das die Straße auf dem Rückweg zu ihrem Hotel überqueren wollte.
    Herr Oleg Yuzhikoy (37) verstarb noch vor Ankunft der Rettungskräfte an einem Schädelbruch. Frau Svetlana Ivanova, seine 31-jährige Lebensgefährtin, wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Notaufnahme des Bangkok Hospitals Pattaya gebracht.
    Etwa 50 Meter vom Unfallort stieß die Polizei auf einen weißen Toyota Fortuna mit stark beschädigter Motorhaube. Ein neben dem Fahrzeug stehender Brite, der als Michael Ashbrooke (42) identifiziert wurde, bestritt jedoch am Steuer des SUVs gesessen zu haben. Er sei nur Beifahrer gewesen und der Fahrer, den er namentlich nicht nennen wollte oder konnte, habe nach dem Unfall zu Fuß die Flucht ergriffen.
    Augenzeugen berichten allerdings, dass sich nur eine Person — nämlich der Brite — in dem Wagen befand, als dieser mit hoher Geschwindigkeit in die beiden russischen Passanten raste.
    Die Polizei erklärte vor Reportern, dass tatsächlich alles darauf hindeute, dass Herr Ashbrooke der Fahrer des Wagens sei. Man werde ihn allerdings noch nicht anklagen, da die Untersuchungen noch nicht abgeschlossen seien.



    wer könnte der Lilliputaner sein, der gefahren ist ???

  11. #940
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.500
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ...mit dem Unterschied, das abrupt mit der Handbremse abgebremst wurde,
    wo eben nicht die Bremsleuchten aufleuchten, wohl in der Absicht, einen Auffahrunfall zu provozieren
    unglaublich, was Dir immer alles (fast) passiert...

Ähnliche Themen

  1. mal wieder die Amerikaner
    Von Doc-Bryce im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1069
    Letzter Beitrag: 04.02.10, 08:49
  2. Mal wieder die Einreise!
    Von beachclubbing im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 14.04.07, 15:22