Seite 90 von 189 ErsteErste ... 40808889909192100140 ... LetzteLetzte
Ergebnis 891 bis 900 von 1881

Mal wieder die totale Härte im thail. Strassenverkehr...

Erstellt von lucky2103, 22.02.2014, 23:25 Uhr · 1.880 Antworten · 126.632 Aufrufe

  1. #891
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Ein Kommentar aus dem Artikel entnommen: "Grundsätzlich eine gute Nachricht ...
    Thailand quillt über vor lauter grundsätzlich guter Nachrichten. Aber Ignoranz,
    Suff und Blümchen für Buddha helfen da nicht. Ich stelle mir das Ganze mal in
    Deutschland vor: "Drei Tote? Ich bin unschuldig, denn wäre die Strasse besser
    und der Schnaps von höherer Qualität, ich hätte gefahrlos so rasen können."

  2.  
    Anzeige
  3. #892
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    nicht nur der LKW Fahrer,

    auch ich wurde beim Ansehen der defekten Gross TV Werbe-Leinwand abgelenkt.


  4. #893
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.855
    Mehr als 200 betrunkene Autofahrer erwischte die Polizei im November auf Phuket ! Der Polizeikommandant der Insel möchte die Autofahrer "erziehen" und die Unfälle reduzieren, na dann Prost !
    Mehr als 200 Alkoholsünder im Straßenverkehr im letzten Monat auf Phuket verhaftet - ThailandTIP

  5. #894
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.060
    hallo erst einmal

    weis nicht ob mein thema hier reinpass,aber ich werde es hier ersteinmal reinschreiben.

    ich hatte meinen ersten unfall,beziehungsweise in einem verwickelt.
    auf der suche nach einem neuen Haus wollte ich aus einer nebenstrasse herraus fahren und von links kam ein moped mit hoher geschwindigkeit .er sah mich,fing an zu bremsen,kam ins rutschen und schlendern,fiel ca. 5 meter vor mir um und rutsche in mich hinein.ich stand aber noch in meiner strasse,aus der ich hinausfahren wollte.
    der fahrer hatte ein paar schürfwunden am knie und im gesicht.sein beifahrer einige prellungen.
    uns ist nicht passiert ausser meinem daumen ein wenig geprellt.

  6. #895
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.031
    wenn du aus einer Nebenstrasse kamst und das Moped auf der Hauptstrasse von links in dich hineindonnerte, warst du nicht mehr in der Nebenstrasse, sondern bereits auf der Hauptstrasse. Die Schuld liegt bei dir, sollten nicht noch andere Umstände eine Rolle spielen.

    Wenn die Verletzten nicht ins KH müssen, macht man am besten alles Weitere ohne Polizei aus. Wenn sie ins KH müssen, verständigt automatisch dieses die Polizei und es kann kompliziert werden, der Reisepass kann eingezogen werden und du darfst bis zur Klärung des Falls den Ort nicht verlassen.

  7. #896
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.060
    hallo erst einmal

    beide standen schnell auf und einer fing an zu telefonieren,plötzlich waren es über 20 personen und keiner sprach englisch.
    nach gut 20 min kamen 2 männer im auto und wollten schwerzengeld und geld für artz und für das defekte moped.
    meine frau hatte inzwischen fotos gemacht von dem moped,den beiden auf dem moped.dann riefen wir die polizei an.erst tourist polizei ,die hielten sich nicht für kompetent.dann die normale polizei.
    mittlerweile kam eine frau aus eins der häuser der seitenstrasse und sie sprach englisch.wir erklärten den ablauf und sie ging dann zu den beiden vom moped und redete mit ihnen.jetzt wurde es es plötzlich unruhig und einer redete lauter als der andere.nun kam noch ein auto mit einem mann ca 55 jahre und es war der vater des fahrers. auch er redete von geld für dies und das.auch die polizei traf ein und stellte sich gleich zum vater und sie redeten mit einander. dann kam der polizist zu uns und sagte wir müssen für den gesamten schaden aufkommen.die frau ging auf dem polizisten zu und sie sprach mit ihm und zeigte wo unser moped gestanden hat als sie kam.viel interesse zeigte er aber nicht an einer meinungsänderung.
    das ging fast 20 min so und wir waren nicht bereit zu zahlen und die frau teilte es dem polizist mit,nichts geschah.

    dann habe ich mein thaiführerschein aus der tasche geholt ,bin zum polizist gegangen und habe ihn gefragt ober der mopedfahrer auch ein hat,wenn nicht möchte ich einen anderen polizisten hier vor ort haben.
    zwischen durch erzählte die frau uns, das der vater des mopedfahrers ein wichtiger mann im dorf sei und alles was gemacht wird im dorf,er eine wichtige rolle hat, wir sollten lieber zahlen.
    wir blieben stur und wollten einen anderen polizisten vor ort habe und waren weiterhin nicht bereit zu zahlen.

    als wir den führerschein gezeigt hatten,ging der polizist erst zum mopedfahrer und dann zu desen vater.
    es vergingen wieder ca 10 min und dann kam der vater zu uns und sagte ....you go home, drehte sich um und fuhr mit dem auto weg und auch alle anderen verschwanden.
    die frau sagte uns dann .das der polizist zum vater gesagt hat,dein sohn hat kein fährerschein und der ausländer will seinen vorgesetzten hier haben und dann wäre er machtlos.

  8. #897
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.060
    hallo erst einmal,
    sorry ein fehler ...er kam von rechts und wir waren noch nicht aus der nebenstrasse gefahren,konnten aber gut einsehen.

  9. #898
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Glück gehabt,
    solche Geschichten können auch ganz anders ablaufen, insbesondere nachts,
    ganz schlimm, wenn man es mit angetrunkenden Polizisten auf dem Land zutun hat.

    Eine gute Erfahrung für Dich,
    es lässt Dich erahnen, wie es zu geht,
    wenn Du Ärger mit Handwerker vor Ort hast.

  10. #899
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.302
    Kompliment @klaustal, eisern die Nerven behalten und alles richtig gemacht!

  11. #900
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    hallo erst einmal,
    sorry ein fehler ...er kam von rechts und wir waren noch nicht aus der nebenstrasse gefahren,konnten aber gut einsehen.
    Aha, damit ist der Beitrag von @benni auch kein Unsinn mehr. Es lebe die Glaskugel.
    Wie es jetzt aussieht, hast du nur Glück gehabt, dass dein Unfallgegner keinen FS hat.
    Der Rest hört sich nämlich nach dem an, was sie sind - Gierlappen! Eine Frage: Er war
    nun doch auf der richtigen Fahrspur unterwegs und du hast ihn in(!) der Nebenstrasse
    erwischt, wie geht das? Wäre er von links gekommen, hätte er eine Mitschuld, aber so?

    Gratulation - es hing aber tatsächlich nur am seidenen Faden ... am Führerschein!

Ähnliche Themen

  1. mal wieder die Amerikaner
    Von Doc-Bryce im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1069
    Letzter Beitrag: 04.02.10, 08:49
  2. Mal wieder die Einreise!
    Von beachclubbing im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 14.04.07, 15:22