Seite 89 von 189 ErsteErste ... 3979878889909199139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 881 bis 890 von 1881

Mal wieder die totale Härte im thail. Strassenverkehr...

Erstellt von lucky2103, 22.02.2014, 23:25 Uhr · 1.880 Antworten · 126.816 Aufrufe

  1. #881
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    viele sind der Meinung,

    es reicht aus, das Auto an sich, als Waffe zu benutzen.


  2.  
    Anzeige
  3. #882
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    immer wieder erstaunlich,
    wie es manche Lkw Fahrer schaffen,

    selbst auf der schmalsten Landstrasse zu wenden.


  4. #883
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    in Pattaya haben wir zur Zeit auf der Sukumvit Road, Höhe Central Road, eine Baustelle wegen Tunnelarbeiten,
    man kann allso von der Central nicht nach rechts in die Sukumvit abbiegen...


  5. #884
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.629
    Dissi, mein Auto IST eine Waffe!

    man flüchtet ohne einen Schuss abzugeben aus einer unangenehmen Umgebung !

    man kann jeden auf der eigenen Spur entgegen kommenden Motorradfahrer unter lautem Gelächter einfach umnieten !

    man kann eine nächtliche Polizeisperre totfahren, weil es garantiert nicht echte Polizei ist !

    und so weiter . . .

  6. #885
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    10.566
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Dissi, mein Auto IST eine Waffe!

    man flüchtet ohne einen Schuss abzugeben aus einer unangenehmen Umgebung !

    man kann jeden auf der eigenen Spur entgegen kommenden Motorradfahrer unter lautem Gelächter einfach umnieten !

    man kann eine nächtliche Polizeisperre totfahren, weil es garantiert nicht echte Polizei ist !

    und so weiter . . .
    Ohhh..cool.

  7. #886
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.435

  8. #887
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Alles wird gut - denn streicht man nur ein Wort (Prozent) in der
    Überschrift, könnte eine Sensation in der Luft liegen. Toi toi toi!

    Zahl der Verkehrstoten um 80 Prozent reduzieren, Thailand

  9. #888
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Dissi, mein Auto IST eine Waffe! man flüchtet ohne einen Schuss abzugeben aus einer unangenehmen Umgebung ! man kann jeden auf der eigenen Spur entgegen kommenden Motorradfahrer unter lautem Gelächter einfach umnieten ! man kann eine nächtliche Polizeisperre totfahren, weil es garantiert nicht echte Polizei ist ! und so weiter . . .
    Das thail. Verkehrs-Chaos ist so gewollt, nur, wer übernimmt dafür die Verantwortung ?

  10. #889
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Alles wird gut - denn streicht man nur ein Wort (Prozent) in der Überschrift, könnte eine Sensation in der Luft liegen. Toi toi toi! Zahl der Verkehrstoten um 80 Prozent reduzieren, Thailand
    Ein Kommentar aus dem Artikel entnommen: "Grundsätzlich eine gute Nachricht, dass sich in Thailand ein Katastrophenschutzamt die Aufgabe übernommen hat, Unfallzahlen zu reduzieren. Offensichtlich ist erkannt worden, dass der Straßenverkehr hier nur als eine Katastrophe zu bezeichnen ist und die Polizei völlig überfordert ist."

  11. #890
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Das thail. Verkehrs-Chaos ist so gewollt, nur, wer übernimmt dafür die Verantwortung ?
    Das th Verkehrschaos ist in der regel eine Folge von fehlender Infrastrukturplanung der Communen,
    die für jede Kleinigkeit mit Bkk kämpfen müssen.

    Doch Zentralismus und Ausbildung von Infrastrukturplanern für die Kommunen,
    verhindern eine zukunkftssichere Planung.

    Beispiel :

    In Pattaya ist der Bau der Unterführung auf der Sukumvit Road, sache der Kommune,
    wogegen der Bau der Eisenbahnverbindung zwischen Bkk-Pattaya-Rayong,
    Sache von Bkk ist.

    Bei der geplanten Nutzung der Eisenbahnlinie kann man schon heute absehen,
    das Übergänge mit Schranken, zu erheblichen Rückstaus bis auf die Sukumvit Rd führen werden,
    wo dort der Verkehr durch entstehende Einspurigkeit (durch den Rückstau) zusammenbrechen wird.

    Eine Lösung wäre, wenn heute, in einer Senke hinter dem Floatingmarket,
    eine grosse Verbindungsstrasse gebplant wird,
    die darauf vertrauen kann,
    dass die Eisenbahn die Senke mittels einer Brücke durchquert,
    sodass die Eisenbahn oben auf der Brücke, und der Autoverkehr unter der Brücke durchfliessen kann.

    Dies würde bedeuten, dass die Kommune jetzt die benötigten Grundstücke gerade auf der gegenüberliegenden "Dark Side" sich sichert,
    bevor dort die Grundstückseigentümer schnell eine Bebauung zwecks Steigerung der Entschädigung organisieren.

    Doch genau das wird passieren,
    es werden die Chance für eine breite Verbindungsstrasse verstreichen,
    weil in wenigen Jahren die Bebauung so fortgeschritten ist,
    das die Entschädigungsleistungen unbezahlbar sind.

    So wird heute der Verkehrskollaps von morgen gewissermassen durch Untätigkeit "geplant",

    weil bei dem bestehenden thailändischen "Prangerkult" die Devise lautet :

    Wer nix tut, kann keine Fehler machen,

    weil die th "Brutus-Bewegung" der "Stellvertreter",
    grundsätzlich einen finanziellen Vorteil ihres handelnden Vorgesetzten konstruieren müssen,
    da ohne diese Unterstellung der Vorgesetzte nicht abgesetzt werden kann,
    und damit endlich den Weg frei macht.

    Daher die Devise der Verantwortlichen;
    - am Ruder bleiben,
    - keine Welle machen, und sich für etwas einsetzen,
    - im stillen und in der Ruhe sein Geld für die Zeit sammeln, wo man kalt gestellt wurde.

Ähnliche Themen

  1. mal wieder die Amerikaner
    Von Doc-Bryce im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1069
    Letzter Beitrag: 04.02.10, 08:49
  2. Mal wieder die Einreise!
    Von beachclubbing im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 14.04.07, 15:22