Seite 80 von 189 ErsteErste ... 3070787980818290130180 ... LetzteLetzte
Ergebnis 791 bis 800 von 1881

Mal wieder die totale Härte im thail. Strassenverkehr...

Erstellt von lucky2103, 22.02.2014, 23:25 Uhr · 1.880 Antworten · 126.271 Aufrufe

  1. #791
    Avatar von Rosenheimcop

    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    102
    Die Thais haben immer Recht. Schuld ist immer der Gegner. Jeder fährt richtig und
    macht seine eigenen Regeln. Mich kotzt ihre fahrweise an. Geisterfahrer, egal Lkw,
    Pkw, Biker und Radler und die Braunen lächeln dich an und nicken freundlich und
    fahren wie sie wollen. Wehe du meckerst, dann gibt es Ärger vor Ort. Dann wird
    rumgeballert, ausgebremst, Körperverletzung und mehr. Sie sind halt schnell auf
    180 und haben ein niedrige Hemmschwelle. Jeden Tag kann man diese Neandertaler
    in Thailand live erleben. Die Nachrichten zeigen ja laufend ihre so tollen Fahrkünste.
    Die Statistik spricht von 12 Tausend tödlichen Verkehrsunfällen. Die Dunkelziffer ist
    doppelt so hoch. Die Braunen sind nicht willens durchzugreifen, da dies zu wenig
    Schotter bringt. Es bleibt bei den normalen Kontrollen, mehr kann man von ihrer
    Ausbildung nicht verlangen.
    Dafür kommt im TV der Hinweis, dass die doofen Aufsätze auf dem Autodach, die aussehen
    wie ein großer Schlüssel, den Verkehr gefährden und mit 1 Tausend Baht geahndet wird.
    Was sollen die Teilnehmer bei einer Pkw. und Bike, Fahrschulprüfung lernen, wenn
    2 Stunden ein Film gezeigt wird, der nur von Lkw-Unfällen Handelt. Lernen war schon
    immer ein Problem hier. Die Schlauen betrügen ihre Landsleute und Urlauber. Dafür
    benötigen sie keinen Schulabschluß. Mehr sog i ned.
    P1140800.jpgP1140797.jpgP1100076.jpg

  2.  
    Anzeige
  3. #792
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.703
    hatte das Vergnügen heuer ein paar 1000km durchs Land zu fahren, war eine Erfahrung, nie wieder.
    wenn sich Dummheit mit Arroganz und grenzenlose Selbstüberschätzung paart dann ist Schluss.
    Das muss ich mir im Urlaub nicht antun.

  4. #793
    Avatar von Sunny68

    Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    85
    ich habe auch schon einige tausend km in Thailand runter, und meiner Meinung ist es gar nicht so schlimm. Die fahren alle nach einem bestimmten Muster, und wenn man das raus hat und sich daran orientiert kommt man ganz gut durch. Man muss halt jeden im Blick haben. immer und überall. Bin früher (1991-2006) viel in Brasilien unterwegs gewesen, dort war es für mich risikoreicher.

  5. #794
    Avatar von savag

    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    201
    Zitat Zitat von Sunny68 Beitrag anzeigen
    Die fahren alle nach einem bestimmten Muster
    Wenn das Muster die völlige Unberechenbarkeit ist, bin ich einverstanden. Nach rund 200'000KM am Steuer auf Thailands Strassen staune ich immer noch tag-täglich über die Fahrweise der Thais.

  6. #795
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.500
    Zitat Zitat von Sunny68 Beitrag anzeigen
    meiner Meinung ist es gar nicht so schlimm. Die fahren alle nach einem bestimmten Muster, und wenn man das raus hat und sich daran orientiert kommt man ganz gut durch
    genauso ist es; und wenn man dann noch einige europ. Tugenden unterläßt

    (a) Belehrung durch exakte, vorgeführte Fahrweise (Tempolimit 40 bei der Anfahrt auf Suvarnabumm tatsächlich einhalten...)

    (b) Vergeltung durch Ausbremsen, Schneiden, Einkeilen ("hinterm LKW verhungern lassen")

    (c) Hupe, Lichthupe, Blinker

    dann klappts auch mit dem Nachbarn...

  7. #796
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.274
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    genauso ist es; und wenn man dann noch einige europ. Tugenden unterläßt

    (a) Belehrung durch exakte, vorgeführte Fahrweise (Tempolimit 40 bei der Anfahrt auf Suvarnabumm tatsächlich einhalten...)

    (b) Vergeltung durch Ausbremsen, Schneiden, Einkeilen ("hinterm LKW verhungern lassen")

    (c) Hupe, Lichthupe, Blinker

    dann klappts auch mit dem Nachbarn...
    Volle Zustimmung.
    Wobei es sich bei Deiner Aufzählung imho eher um Deutsche Tugenden handelt. In Italien oder Frankreich bspw. trifft man so was wohl eher nicht an.

    Eine typische D-Tugend fehlt noch:
    Beschleunigen, während jemand überholt.

  8. #797
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.571
    Wenn dumme Menschen Dummes tun, dann bist du in Thailand.

  9. #798
    chrima
    Avatar von chrima

    Mal wieder die totale Härte im thail. Strassenverkehr...

    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    und wenn man dann noch einige europ. Tugenden unterläßt
    ...
    dann klappts auch mit dem Nachbarn...
    Sehe ich auch so, wenn man in Thailand locker bleibt dann bleiben die anderen auch locker. Wenn ein langsamer Pickup ständig rechts fährt, weil er sich die schlechte linke Spur nicht antun will, dann wird er eben ganz freundlich mit Lächeln links überholt und nach dem Überholen nicht nach dem deutschen Stil direkt vor ihm wieder einscheren um ihm zu zeigen, dass er nicht regelkonform fährt

    Ein Arbeitskollege ist gerade aus seinem Skandinavien-Urlaub zurück, und meinte noch wie entspannend das Fahren dort war im Vergleich zu Deutschland. Ich fahre mittlerweile in TH lieber, trotz des vermeintlichen Chaos.

  10. #799
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.019
    In Thailand muß man ständig auf der Hut sein vor irgendetwas was jederzeit passieren kann. Auf Samui fahr ich zwar fast schon mit geschlossenen Augen, am Festland nach Phuket/Krabi ebenfalls easy. Allerdings die Strecken nach Hat Yai, Bangkok und dann nach Trat sind ziemlich mühsam.
    In AUT hingegen ist die grösste Umstellung rechtzeitig zu stoppen wenn Passanten die Fahrbahn queren. Insbesonders bei Strassenbahnhaltestellen wenn gerade eine Strassenbahn stehenbleibt. Dauert 2-3 Tage bis man sich daran gewöhnt hat.

  11. #800
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.061
    Bin vor 25 Jahren mal kreuz und Quer durch Cubas Westen gefahren.
    Der alte Miet-Toyota brauchte öfter gutes Zureden und alte Opeltricks.
    Man hatte immer die Karre voll mit Leuten die von A nach B mitfuhren.
    Aufgrund der Benzinknappheit ( Bezugsmarken) waren die Straßen immer völlig leer.
    Komischeweise würde ich mich in Thailand partout nicht trauen mich hinter das Steuer zu setzen.
    Es fällt mir schon als Fußgänger schwer in das "erst nach recht und dann nach links schauen" (beim queren einer Straße) herein zu kommen.

Ähnliche Themen

  1. mal wieder die Amerikaner
    Von Doc-Bryce im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1069
    Letzter Beitrag: 04.02.10, 08:49
  2. Mal wieder die Einreise!
    Von beachclubbing im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 14.04.07, 15:22