Seite 2 von 189 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 1881

Mal wieder die totale Härte im thail. Strassenverkehr...

Erstellt von lucky2103, 22.02.2014, 23:25 Uhr · 1.880 Antworten · 126.256 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.274
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    ... u. das war das Todesurteil für den pickup- Fahrer, der LKW- Pilot hat dessen Ableben ganz bewußt in Kauf genommen
    Wer sein Leben aufs Spiel setzt, muss damit rechnen dass er es verliert. Der Pickupfahrer wird gewusst haben was er macht.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.846
    Meine Holde fährt und ich bin zu 80% Beifahrer um solche Szenen nicht zu erleben außerdem fährt sie immer "bremsbereit"............ ich fahre nur hier im Umkreis bzw. höchstens bis Pratchuap oder Chumpon!
    Meine Pappe wird im Juni 49 Jahre alt, bin daher tausende KM gefahren, auch in Istanbul oder London, aber Thailand ist die Spitze des Irrsins!!!

  4. #13
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.019
    sehr oft fahren manche stur rechtsaussen, in Thailand nichts Aussergewöhnliches. Der Wutausbruch in diesem Fall ist eindeutig anderer Natur: LKW sucht linksaussen Platz um zu überholen, Pick Up zieht von rechtsaussen in die mittlere Spur, LKW fährt nach rechtsaussen um auf freigewordener Spur zu überholen und wird in diesem Moment (02:15) vom Pick Up, der mMn das Manöver nicht mitgekriegt hat und wieder in dritte Spur zurück will, sehr gefährlich ganz nach aussen zur Strassenbegrenzungsmauer gedrängt, was LKW zu Rage bringt.

    In so einem Fall gibt es für den Pick Up nur eine einzige Möglichkeit, nämlich eine Pause einzulegen, damit zum lebensgefährlich wild gewordenen LKW genügend Abstand entsteht und man den nicht mehr in der Nähe hat.

  5. #14
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.658
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Unüblich erscheint mir lediglich die lange Blockierung der Überholspur durch den Pickupfahrer. Kennt man eigentlich eher aus dem D-Straßenverkehr.
    Ist in Thailand aber auch an der Tagesordnung. Manche Fahrer bleiben rechts, komme was wolle. Vor allem für Busse und Vans ist das ein typisches Verhalten. Entweder man überholt links, oder man bleibt evtl. so lange dahinter bis der Fahrer eine Pause einlegt.

    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Die Reaktion des LKW-Fahrers finde ich dagegen gar nicht überraschend. Im Gegenteil, finde dass er - für thailändische Verhältnisse - ziemlich lange mitgespielt hat.
    Verständlich ist sie, aber selbst für thailändische Verhältnisse sehr überzogen. Spurblockieren ist an der Tagesordnung, riskante Überholmanöver sind es ebenfalls. Duelle wie in dem Video sind mir aber noch nicht untergekommen, so was dürfte auf Thailands Straßen Seltenheitswert haben.

  6. #15
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.274
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Ist in Thailand aber auch an der Tagesordnung. Manche Fahrer bleiben rechts, komme was wolle. Vor allem für Busse und Vans ist das ein typisches Verhalten.
    Ja, aber dass einer mit einem kleineren Fahrzeug auf der Überholspur bleibt und dabei dauerhaft ein größeres Fahrzeug wie z. B. Bus LKW o. ä. behindert, habe ich so in Thailand noch nicht gesehen. Mglw. stand der PKW-Fahrer unter Drogen oder war betrunken.

  7. #16
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Interessant, es wird tatsächlich versucht, das "Problem" logisch zu erklären.
    Dabei ist es doch so einfach: Egoist - Ignorant - Thai!

    PS: Ich habe heute wieder eine eiskalte Fahrerflucht (Sachschaden, Personenschaden, unterlassene Hilfeleistung) beobachten "dürfen".
    Mai pen rai, Buddha drückt schon beide Augen zu- die sind so!

  8. #17
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    so was dürfte auf Thailands Straßen Seltenheitswert haben.
    sowas erlebt man nicht unbedingt auf teuren motorways, wo dauernd Mautschranken kommen,
    da finden dann höchstens Geschwindigkeitsrennen statt, wo 2 / 3 Wagen über alle Spuren, mit über 200 km/h, im Slalom durch die AUtobahn schiessen.

    Fährt man dagegen die kostenfreien motorways, und ist dann zu einer Zeit unterwegs, (beginnende Mittagshitze)
    wo jeder LKW Fahrer aufgrund seiner kaputten Aircon zu spinnen anfängt,
    dann Pause machen.

  9. #18
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ...wo jeder LKW Fahrer aufgrund seiner kaputten Aircon zu spinnen anfängt,....
    Ich hab zur Zeit, als wir unsere Hühner gefahren haben und jeden Tag von morgens bis Abends an der Rampe der Fabrik mit den Anderen auf Ware warteten, einen LKW- Fahrer gefragt.
    Der sagte, dass er zwar einen neuen Truck fährt, aber der Chef die A/C ausgebaut hat - wegen dem Dieselverbrauch.

    Hat aber auch nen Sinn, denn jeder Fahrer würde während der langen Wartezeiten im Führerhaus bei laufenden Motor und eingeschalteter A/C schlafen.

  10. #19
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.258
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wer sein Leben aufs Spiel setzt, muss damit rechnen dass er es verliert. Der Pickupfahrer wird gewusst haben was er macht.
    Micha, soweit so (un)gut. Aber es ist deutlich zu sehen, daß von beiden Seiten Dritte ignoriert werden, die dann wohl als "Kollateralschaden"ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen würden. Und das geht eindeutig zu weit. Wenn 2 bekloppte oder bekiffte Verkehrsteilnehmer unbedingt ein Scharmützel ausfechten müssen-ok, dann bitte alleine und nicht unter Gefährdung Dritter.(OK-ich weiß auch wenn man voll oder bekifft ist denkt man nicht so !!!).

  11. #20
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    da muss man nicht bekifft sein, da reichen 4 Stunden, bei über 40 Grad im Fahrerraum als Innentemperatur.
    Ab und zu ein Lippo, damit man nicht einschläft,
    diese Kombination alleine reicht schon,
    um schnell --- in RAGE zu geraten.

Ähnliche Themen

  1. mal wieder die Amerikaner
    Von Doc-Bryce im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1069
    Letzter Beitrag: 04.02.10, 08:49
  2. Mal wieder die Einreise!
    Von beachclubbing im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 14.04.07, 15:22