Seite 179 von 189 ErsteErste ... 79129169177178179180181 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.781 bis 1.790 von 1881

Mal wieder die totale Härte im thail. Strassenverkehr...

Erstellt von lucky2103, 22.02.2014, 23:25 Uhr · 1.880 Antworten · 126.169 Aufrufe

  1. #1781
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    zu Zeiten, wo Du noch nicht im Forum aktiv warst,

    wurden hier recht akademisch Diskussionen geführt,
    die darin mündeten,

    gerade als Ausländer niemals anhalten oder erste Hilfe zu leisten,

    denn da der Farang immer Schuld ist,

    "zieht man sich durch erste Hilfe nur unnötig in eine Sache rein",

    wo Du danach plötzlich inhaftierst wirst,
    weil ein besoffener Zeuge plötzlich auftauchte, und in Anwesenheit der Polizei behauptete,
    das Du der Unfallverursacher gewesen bist.

    Dann haben wir Diskussionen, mit welchen Zeiten man von Bangkok nach Ban Krut fahren kann,
    und dass höhere Geschwindigkeiten auf den thailändischen Speed-Highways durchaus gefordert sind,
    und man seinen Wagen regelmässig von der Kurzstreckenfahrerei durchpusten muss,
    um die Rückstände durch hohe Geschwindigkeit rauszubrennen.

    Nachdem ich bei meiner th. Führerscheinverlängerung selber 2 Stunden Schockfilme sehen durfte,
    und das wohl nicht nur in Pattaya die allgemeine Verkehrserziehungslinie zu seien scheint,

    führe ich das Programm gerne fort,

    um dem Zuseher Bilder in den Hinterkopf zu schicken,
    damit in irgendeiner Situation was übrig bleibt,
    und jemand im Stande ist, zu sagen,
    ist mir zu heiss, hab ein schlechtes Gefühl dabei,
    dann wäre was gewonnen.

    Gerade Thailand Neu-Urlauber, die das erste Mal mit dem Mietwagen unterwegs sind,
    tut es gut, zu sehen, das die Gefahren doch andersartig seien können.

  2.  
    Anzeige
  3. #1782
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.946
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ..... wurden hier recht akademisch Diskussionen geführt,
    die darin mündeten, gerade als Ausländer niemals anhalten oder erste Hilfe zu leisten,

    denn da der Farang immer Schuld ist,

    "zieht man sich durch erste Hilfe nur unnötig in eine Sache rein",

    .

    Dann haben wir Diskussionen, mit welchen Zeiten man von Bangkok nach Ban Krut fahren kann,
    und dass höhere Geschwindigkeiten auf den thailändischen Speed-Highways durchaus gefordert sind,
    und man seinen Wagen regelmässig von der Kurzstreckenfahrerei durchpusten muss,
    um die Rückstände durch hohe Geschwindigkeit rauszubrennen.

    Nachdem ich bei meiner th. Führerscheinverlängerung selber 2 Stunden Schockfilme sehen durfte,
    und das wohl nicht nur in Pattaya die allgemeine Verkehrserziehungslinie zu seien scheint,

    führe ich das Programm gerne fort,

    um dem Zuseher Bilder in den Hinterkopf zu schicken,
    damit in irgendeiner Situation was übrig bleibt,
    und jemand im Stande ist, zu sagen,
    ist mir zu heiss, hab ein schlechtes Gefühl dabei,
    dann wäre was gewonnen.
    Ach, wie arm !

    Selbst 5.000 Filmchen dieser Art, würden mich niemals davon abhalten im Falle eines Falles eine erste Hilfe zumindest zu versuchen - Dich etwa ? In diesem Punkt werde ich mich nicht den Thai-Gepflogenheiten anpassen und kann Deiner geradezu unmenschlichen Einstellung nicht folgen.

    Aber selbstverständlich kannst Du Dich selbst dem miesen Verhalten Deiner thailändischen Zeitgenossen 1 : 1 angleichen und z.B. direkt einer Unfallstelle vorbeifahren ohne Hilfe zu leisten. Vergiss jedoch nicht vorher noch einige interessante Schnappschüsse mit der Kamera zu machen (z.B. den letzten Schnaufer der umgenieteten Oma) für die "Fortsetzung Deiner privaten Verkehserziehung".

    Wichtig ist doch nur, dass Du ................
    1. in nichts "hineingezogen wirst" und
    2. hin und wieder Gelegenheit erhältst,auf dem Speed-Highway Deine Rückständen "rauszubrennen"-nicht wahr ?


    Ach, wie arm !



  4. #1783
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    naja,

    am Deutschen Wesen soll die Welt genesen,

    was gemäss deutschem Recht strafrechtlich ein verpflichtendes Handeln ist,

    um sich nicht der unterlassenden Hilfeleistung schuldig zu machen,

    kann in anderen Ländern bereits eine unzulässige unsittliche Berührung darstellen, womit Du das Opfer entehrt hast,

    ohne jetzt tiefer in die verschiedenen Kulturen einzusteigen,

    gehört Thailand eben auch zu den Ländern,

    wo man sich den Wai als Begrüssungsritual erkohren hat, um einen Menschen nicht zu berühren,

    stell mir vor,
    wie Du in Thailand mit einer Mund zu Mund Beatmung bei einer verunfallten 16jährigen ansetzt,
    während die hinzukommende Mutter nix besseres zu tun hat,
    als Dir eine Flasche auf den Kopf zu donnern. (kann passieren, muss aber nicht)

  5. #1784
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.809
    Es ist eher wahrscheinlich, dass ein gieriger Polizist die Fakten verdreht, damit Du auf einmal der Schuldige bist.

    Das mit der gewalttätigen Mutter ist eher Kappes.

    Und das mit Helfenden, die von Bystandern zum Schuldigen erklärt wurden, hab ich seit den 90'ern nicht mehr gehört.

  6. #1785
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    stell mir gerade vor,

    ob die auf dem Land schonmal einen Farang gesehen haben,

    der bei einem minderjährigen Unfallopfer eine Mund zu Mund Beatmung macht.

    die halten den Spencer doch dann für einen perversen Hund,
    der sich plötzlich nicht zurückhalten kann.

    am Ende heisst es,
    durch ihn ist sie erstickt - er ist schuld

  7. #1786
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.809
    Hör zu, Die Leute rauben vielleicht Uhren und Gold von Unfallopfern, aber kein Villager geht einem Erste Hilfe Leistenden an die Gurgel.

    Thai, egal wie ungebildet, erkennt den Unterschied zwischen einem Perversen und einem echten Helfer.
    Das Bild, welches sich darstellt, ist einfach ein komplett Anderes.
    Thai kann das unterscheiden.

  8. #1787
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.946
    Was mich meisten beeindruckt und was mir am meisten stinkt, ist Disaina`s Schiss in der Hose, der Fakt dass er seine eigene Unversehrtheit und die Vermeidung jeglicher Unanehmlichkeiten als oberste Priorität postuliert und sich dafür offensichtlich auch ganz lässig an einem auf seine Hilfe angewiesenen schwerverletzten Opfer vorbeidrückt - das ist Egoismus und armseliges "Schissertum" pur.

    Im gleichen Atemzug stellt er aber ständig diese grässlichen Unfallszenen hier ins Forum - häufig mit dem (kopfschütteltenden ?) Hinweis auf die jeweils zu beobachtende unterlassene Hilfeleistung der Thais begleitet .................

    Ich kann mir nicht helfen - ich bekomme das nicht unter einen Hut.


    Da ich jedoch absolut keinen Stunk mit Daisy haben möchte.....
    soll dies nun mein letzter Kommentar zu diesem Thema sein.

  9. #1788
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.081
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Nachdem ich bei meiner th. Führerscheinverlängerung selber 2 Stunden Schockfilme sehen durfte,
    und das wohl nicht nur in Pattaya die allgemeine Verkehrserziehungslinie zu seien scheint,
    das zeigt ja auch durchaus , dass man von offizieller Seite her dass Unfallproblem nicht grundsätzlich ignoriert .

    Ob die Wirkung größer ist als bei Schockbildern auf Zigarettenschachteln lassen wir mal dahingestellt .

    Ob irgendwann einmal eine bessere Schulung insbesondere der Motorradfahrer vor dem Erhalt des Führerscheins erfolgt wird man sehen .
    Möglicherweise führt dies auch lediglich dazu , dass die Anzahl derer die ohne Führerschein unterwegs sind , zunehmen wird .

    Insgesamt, zumindest in meinem Stadtgebiet hier , kann man durchaus feststellen dass die zuständigen Behörden gewillt sind die Verkehrssituation zu verbessern bzw. Unfallschwerpunkte zu entschärfen .

    Aber selbst die übersichtlichste Verkehrslage kann eben nicht davor schützen , dass Verkehrsteilnehmer oft in Form von Motorradfahrern ein kaum nachvollziehbares Fahrmanöver durchziehen .

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    führe ich das Programm gerne fort,
    das kannst Du gerne tun aber Versuch doch nicht irgendeinen Anspruch damit zu umschreiben .

    Dein Program ist das was es ist und das ist ein Hobby , nicht mehr und nicht weniger .

  10. #1789
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.018
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ..
    Nachdem ich bei meiner th. Führerscheinverlängerung selber 2 Stunden Schockfilme sehen durfte,
    und das wohl nicht nur in Pattaya die allgemeine Verkehrserziehungslinie zu seien scheint,
    ....
    bei meiner FS-Verlängerung, im letzten Winter auf Samui, wurde ein einstündiges Filmchen gezeigt, Marke Soft Soap Opera für absolute Anfänger, in dem es u.a. darum ging wo und was ein Blinker ist und was es kostet wenn man nicht angeschnallt fährt. (Der, für dem das ein Schockfilm ist, sollte sich auf keinen Fall die brutale 'Kleine Biene Maja' Serie anschauen.)

  11. #1790
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.081
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    bei meiner FS-Verlängerung, im letzten Winter auf Samui, wurde ein einstündiges Filmchen gezeigt, Marke Soft Soap Opera für absolute Anfänger, in dem es u.a. darum ging wo und was ein Blinker ist und was es kostet wenn man nicht angeschnallt fährt. (Der, für dem das ein Schockfilm ist, sollte sich auf keinen Fall die brutale 'Kleine Biene Maja' Serie anschauen.)
    Die Schockfilme werden aus Kostengründen per Ruderboot nach Samui verbracht .

    Dauert halt noch ' n Weilchen .

Ähnliche Themen

  1. mal wieder die Amerikaner
    Von Doc-Bryce im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1069
    Letzter Beitrag: 04.02.10, 08:49
  2. Mal wieder die Einreise!
    Von beachclubbing im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 14.04.07, 15:22