Seite 162 von 189 ErsteErste ... 62112152160161162163164172 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.611 bis 1.620 von 1881

Mal wieder die totale Härte im thail. Strassenverkehr...

Erstellt von lucky2103, 22.02.2014, 23:25 Uhr · 1.880 Antworten · 126.461 Aufrufe

  1. #1611
    Avatar von spaniolo50

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    68
    das Aggressions-Potential der Thai- und Isaanbevölkerung steigen. Man sollte das schon ernst nehmen.
    Leider nicht nur hier in Thailand. Man schaue nur einmal die Treads ueber die Auslaender in D.A.CH. an. Zur Zeit geht man auf die Auslaender los, nachher auf die Schwaecheren und dann?

  2.  
    Anzeige
  3. #1612
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.083
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ich fliege seit über 10 Jahren nach Thailand(....)
    Gibt aber hier nix drüber zu schreiben, das mache ich seit Jahren in einem anderen Forum.
    Eigentlich finde ich ja dass die Teilnahme an einem Forum über Thailand völlig ausreichend ist wenn es darum geht gelegentlich Informationen oder Ansichten zu ziehen oder mitzuteilen .

    Insoweit dürften die Beweggründe , sich darüber hinaus in weiteren Foren anzumelden , offenbar und bedauerlicherweise woanders liegen .

    Scheint aber wohl auch kein Einzelfall zu sein .

  4. #1613
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von spaniolo50 Beitrag anzeigen
    Leider nicht nur hier in Thailand. Man schaue nur einmal die Treads ueber die Auslaender in D.A.CH. an. Zur Zeit geht man auf die Auslaender los, nachher auf die Schwaecheren und dann?

    deshalb hatte ich seinerzeit von einem Pol Pot Syndrome geschrieben,

    zuerst die Ausländer, dann diie Mischlinge, und am Ende alle, die hängende Ohren haben,

    in Thailand begann der Wahnsinn mit dem Denken, das ein schöner AKA Mann nur zu einer schönen AKA Frau passt,
    alles andere passt doch nicht;

    hätten die mal die österreichischen genetischen Degenerationskurven dank Inzucht auf den Almendörfern begreifen sollen,
    dann wär klar,
    das die Nachricht aus der Natur lautet :
    was zulange passt, passt nicht mehr zum weiteren Leben auf der Erde, als Strafe wegen vorsätzlicher falscher Bestäubung.

  5. #1614
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    zurück zum Thema,

    ein sehr wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Sicherheit im Strassenverkehr,
    wäre die landesweite Verlegung der oberirdischen Stromkabel in den Untergrund,

    wichtig wären 2 Stufen,

    1. Erarbeitung für einen landesweiten Standard, an Knotenpunkte standardisierte Verteilerkästen mit einem standardisierten Anschlussmuster

    2. Gutachten, wie man landesweit am kostengünstigsten da vorgeht.

    127 Kilometer Kabel sollen im Erdboden verschwinden
    Bangkok - Die Bangkoker Elektrizitätsbehörde MEA will bis 2020 Stromkabel in einer Länge von 127 Kilometerunterirdisch verlegen und somit den überirdischen Kabelsalat teilweise eindämmen.
    MEA-GouverneurSomchaiRoadrungwasinkul kündigte an, dass zu den derzeitigen Projekten noch weitere hinzukommen werden.

    In
    einer ersten Phase sollen 39 Straßen in Bangkok, SamutPrakan und Nonthaburi von überirdischen Stromkabeln befreit werden.
    Das
    soll 48,7 Milliarden Baht kosten.
    39 Strassen mit 127 km sollen also (ich gehe mal von 48,7 Mio Baht) das wären also etwas über 1 Mio Euro,
    das wäre nachvollziehbar,

    nur ist die Befürchtung, - Einzellösung, ein privatwirtschaftliches Unternehmen bekommt den Auftrag und stellt ihre Lösung da hin,

    weiter aus nur ein Segen für die Hauptstadt,
    in den Provinzen sitzen ungeschulte Verwaltungsbeamte, die überfordert sind,
    den vetterwirtschaftlich entstandenen Bauunternehmen so einen Auftrag zu geben, ohne den Auftragsinhalt technisch genau definieren zu können.

    Es fehlt eine Verwaltungsreform und eine landesweite Initiative,
    mal nicht ein paar weitere Shopping Center, sondern kommunale Infrastruktur entstehen zu lassen.

  6. #1615
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.075
    Zitat Zitat von spaniolo50 Beitrag anzeigen
    Leider nicht nur hier in Thailand. Man schaue nur einmal die Treads ueber die Auslaender in D.A.CH. an. Zur Zeit geht man auf die Auslaender los, nachher auf die Schwaecheren und dann?
    Der Zusammenhang mit thailändischem Straßenverkehr erschießt sich mir so garnicht.

    Mein subjektiver Eindruck ist momentan aber eher, dass ein gewisser Teil der Ausländer
    vermehrt auf Dachler losgeht.
    Die Fälle wo es umgekehrt ist, sind selbstredend zu verurteilen.

  7. #1616
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.724
    Zitat Zitat von chonburi Beitrag anzeigen
    Eigentlich finde ich ja dass die Teilnahme an einem Forum über Thailand völlig ausreichend ist wenn es darum geht gelegentlich Informationen oder Ansichten zu ziehen oder mitzuteilen .

    Insoweit dürften die Beweggründe , sich darüber hinaus in weiteren Foren anzumelden , offenbar und bedauerlicherweise woanders liegen .

    Scheint aber wohl auch kein Einzelfall zu sein .
    darum geht's garnicht, es geht darum dass ich mich sehr wohl hier einbringe und auch einige Member meine Gattin persölich kennen.
    jeder wer meine Post kennt ,weiß das ich Familie und Freunde in Thailand habe und "gewissen Vorzügen" Thailands habe.Micha ist beleidigt und schlägt verbal um sich,weil ich ihm den Spiegel vorhalte.
    Vor mir aus soll doch jeder machen was er will, ich mag nur keine Großkotze .(..und keine 5extouristen..)

  8. #1617
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.280
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    darum geht's garnicht, es geht darum dass ich mich sehr wohl hier einbringe ...
    Ja, vor allem bei der Bwertung von wasas Bildern.

    Nach meinem dafürhalten soll jeder in Thailand gut finden was er will und tun und lassen was er will.

    Nur, wenn einer meint auf fast jeden Beitrag, sein dumm-spießiges 5extouristen Gefasel bringen zu müssen, dann sollte sich so einer schon mal fragen lassen, was er denn mit Thailand bzw. einem Thailandforum überhaupt am Hut hat.

  9. #1618
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.029
    Ich hab auch die Mädels in Griechenland, England, usw gern vernascht. Ich finde das gehört einfach zum Leben, wenn dann noch die Verbindung mit leckerem Essen, schönem Strand, schwimmen in Salzwasser, Motorrad fahren oder interressantem Nachtleben stimmt, was will man mehr?

    ich finde es wäre zuviel verlangt wenn man sich nach 20 oder 30 Jahren Thailanderfahrung immer noch alte Steine in Form von Chedis und Buddhaköpfen anschauen sollte, und nicht jeder hat so ausgefallene Hobbies wie Geckos des Nachts im Unterholz zu finden.

  10. #1619
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    zurück zum Thema,

    ein sehr wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Sicherheit im Strassenverkehr,
    wäre die landesweite Verlegung der oberirdischen Stromkabel in den Untergrund,

    wichtig wären 2 Stufen,

    1. Erarbeitung für einen landesweiten Standard, an Knotenpunkte standardisierte Verteilerkästen mit einem standardisierten Anschlussmuster

    2. Gutachten, wie man landesweit am kostengünstigsten da vorgeht.



    39 Strassen mit 127 km sollen also (ich gehe mal von 48,7 Mio Baht) das wären also etwas über 1 Mio Euro,
    das wäre nachvollziehbar,

    nur ist die Befürchtung, - Einzellösung, ein privatwirtschaftliches Unternehmen bekommt den Auftrag und stellt ihre Lösung da hin,

    weiter aus nur ein Segen für die Hauptstadt,
    in den Provinzen sitzen ungeschulte Verwaltungsbeamte, die überfordert sind,
    den vetterwirtschaftlich entstandenen Bauunternehmen so einen Auftrag zu geben, ohne den Auftragsinhalt technisch genau definieren zu können.

    Es fehlt eine Verwaltungsreform und eine landesweite Initiative,
    mal nicht ein paar weitere Shopping Center, sondern kommunale Infrastruktur entstehen zu lassen.
    Ich halte diese Idee der unterirdischen Kabelverlegung in Thailand für gefährlich, weil die Jungs nicht richtig verlegen oder abzweigen und so ganze Bodenareale unter Strom setzen würden.

  11. #1620
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.459
    das wäre aber schade, dann würde ich die jungs ja gar nicht mehr bei regen und gewitter auf den stromkabeln rumkrappeln sehen ! da wäre ja wieder was von thailand geschichte ! nö bin dagegen unterirdisch zu verlegen !!!

Ähnliche Themen

  1. mal wieder die Amerikaner
    Von Doc-Bryce im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1069
    Letzter Beitrag: 04.02.10, 08:49
  2. Mal wieder die Einreise!
    Von beachclubbing im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 14.04.07, 15:22