Seite 155 von 189 ErsteErste ... 55105145153154155156157165 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.541 bis 1.550 von 1881

Mal wieder die totale Härte im thail. Strassenverkehr...

Erstellt von lucky2103, 22.02.2014, 23:25 Uhr · 1.880 Antworten · 126.069 Aufrufe

  1. #1541
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.259
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ziemlich lange ist auch relativ, dafür aber auch deutlich entspannter. Ob nun 120 oder 100 macht keinen großen zeitlichen Unterschied, und 200 ist nun wirklich keine angemessene Geschwindigkeit für thailändische Highways; auch wenn die manchmal den Eindruck einer Autobahn erwecken, so darf man sich davon nicht täuschen lassen.
    Mit 100 bist Du doch auch schon drüber, da Du ja gewiss nicht Deine Reisen auf die ganz wenigen Ausnahmestrecken beschränkst - oder?

    Nebenbei, ich hatte in Thailand noch nie ein Fahrzeug das (echte) 200 km/h fährt.

  2.  
    Anzeige
  3. #1542
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.569
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    nun leb ich ja ca 12 km vom Zentrum in einer noch ziemlich ländlichen gegend, und jede Fahrt nach Pattaya fragt man sich dreimal,
    obs denn notwendig ist,
    weil man sich von den Trips teilweise erholen muss,
    aber es muss was erledigt, besorgt, gemacht werden.

    Ich hab auch kein Problem mit der Tatsache, dass es so ist,
    ich hatte lediglich eine Erklärung dafür gegeben, warum die Menschen teilweise sehr agressiv drauf sind,
    und ich hatte aufgrund MadMacs Zweifel, wegen dem Verhalten von Ladenbesitzer, wenn man vor ihren "gemieteten"
    Bordsteinen parkt, mal etwas ausführlicher eigene Erfahrung geschildert.
    Könnte jetzt auch das Beispiel eines Kasslers Gastronomen anführen, der auf der Dark Side von Pattaya baguettes verkaufte,
    und der auch seinen Bürgersteig mieten durfte,
    aber es bringt ja nix,

    wenn ein Teil der Expats in einer anderen Gegend / (anderen Realität) leben, und sie ihre Realität auf ganz Thailand verallgemeinern,
    dann bringt das nix.

    Meine Entscheidung, in 1,5 h Entfernung, zu einer 10 Mio Hauptstadt zu leben, wo ich im Notfall vieles bekommen kann,
    das Meer vor der Haustür zu haben, in einem ländlichen Umfeld zu leben, aber nur 12 km vom grössten Trubel entfernt zu sein,
    würde ich immer wieder so machen,
    auch wenn ich in einem anderen Leben doch eher mit 2 gefüllten Containern anrücken würde,
    und bei der Aufbauphase von Hausbau, und eigener Infrastruktur, doch manches kompakter machen würde,
    um weit aus weniger Zeit durch Warterei und Beschaffung von benötigten Komponenten vor Ort, zu verlieren.

    In meiner eigenen Planung heisst der Fehler konkret,
    es fehlte die Zeit, sich ein freundschaftliches Verhältnis zu einem kompetenten thailändischen Arzt mit Auslandsabschluss aufzubauen,
    der einem in medizinischen Problemen hilfreich zur Seite stehen würde.
    Juristische Kontakte aufzubauen, war kein Problem, Leute, die mir nachts um 3 Uhr eine neue Batterie vorbei bringen, weil der Wagen nicht anspringt, auch kein Problem,
    aber der Immobilienaufau war doch weit anstrengender als geplant.

    Wer keine Ansprüche stellt, sich mit primitiver Behausung zufrieden gibt, ein Stromnetz für leichte Strombelastung nicht durch den Einbau von Aircons und diversen anderen Geräten überlastet, sodass nach einem Besuch, wo viele Geräte gleichzeitig in Betrieb sind, einem die Kabel brennen;
    der wird weit weniger Lebenszeit mit nachträglichen Upgrade Aktionen verlieren.

    Wer aber die Hürden soweit gemeistert hat,
    der wartet nur in seinem Kartenspiel mit dem Schicksal darauf,
    welche Überraschung im Bereich Gesundheit, das Schicksal für einen noch vorbereitet hat.

    Wichtig ist schliesslich nur, zu wissen,
    ob man seine finanziellen Rücklagen für ein Leben im Alter konziperen muss,
    dass noch 10, 20, 30 Jahre oder länger dauert.
    Mensch Disi, du erinnerst mich total an meinen Vater. Der ist jetzt 69, ein Umstandskrämer und Sicherheitsfanatiker wie du. Sieht auch in allem und jedem nur Ungemach und Bedrohung. Köstlich😂😂😂😂😂

  4. #1543
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.855
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Nebenbei, ich hatte in Thailand noch nie ein Fahrzeug das (echte) 200 km/h fährt.
    Du willst doch jetzt nicht ernsthaft behaupten, dass die von dir angemieteten Kleinwagen ein elektronische Abschaltung bei 195 km/h haben?

  5. #1544
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.182
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Mit 100 bist Du doch auch schon drüber, da Du ja gewiss nicht Deine Reisen auf die ganz wenigen Ausnahmestrecken beschränkst - oder?

    Nebenbei, ich hatte in Thailand noch nie ein Fahrzeug das (echte) 200 km/h fährt.
    Du glaubst doch wohl nicht, dass ich so fahre, dass bei mir die Tachonadel strikt auf der 90 ist? Entgegen dessen, was hier gemeinhin kolportiert wird, bin ich nur in manchen Dingen Erbsenzähler und kann auch locker sein, ja nachgerade rebellisch. 92 Km/h sind da schon drin.

  6. #1545
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.259
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du glaubst doch wohl nicht, dass ich so fahre, dass bei mir die Tachonadel strikt auf der 90 ist? Entgegen dessen, was hier gemeinhin kolportiert wird, bin ich nur in manchen Dingen Erbsenzähler und kann auch locker sein, ja nachgerade rebellisch. 92 Km/h sind da schon drin.
    Du traust Dich was. Aber da ja - wie Du sicher weißt - alle PKW-Tachos stets eine etwas höhere- als die tatsächliche Geschwindigkeit anzeigen, bist Du damit noch allemal unter dem gesetzlichen Limit, so wie es sich für einen gesetzestreuen Bürger gehört.

  7. #1546
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.182
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Kundenparkplatz, keine Chance, links daneben fördert man den Aufbau eines Klein Korea Platzes, wo man an die 20 koreanische Geschäfte angesiedelt hat, Parkplätze sind dort allgemein Mangelware.
    Gibt es nicht nur zwei Burger King in Pattaya, Central Beach und Royal Plaza? Beide Einkaufszentren haben Parkhäuser.

  8. #1547
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.182
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Kenne Dein Problem nicht,

    hilft es Dir, zu denken,

    es gibt keine Gefahren, Elektrik, privater Waffenbesitz, Ehrenstraftaten,
    das ist alles nur in manchen Nachrichtenblättern und im Fernsehen,

    wer das ignoriert, lebt besser,

    kann sein,

    denk, was Dir gut tut,

    und alles ist ok.
    Sicherlich hat Thailand mehr Gefahren, die vielen hier auch so gar nicht bewusst sind, weil man eben gemeinhin damit gar nicht in Berührung gerät.

  9. #1548
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.182
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Du traust Dich was. Aber da ja - wie Du sicher weißt - alle PKW-Tachos stets eine etwas höhere- als die tatsächliche Geschwindigkeit anzeigen, bist Du damit noch allemal unter dem gesetzlichen Limit, so wie es sich für einen gesetzestreuen Bürger gehört.
    So sieht es aus, und deswegen fahre ich, nun im Ernst gesprochen, etwa 100 bzw. in Deutschland etwa 110 außerorts.

  10. #1549
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.069
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Sensationsgeile Vollwillys auf Grund sensationsloser, persönlicher Alltagsereignisse
    Vielleicht braucht man mal was anderes um nicht ausschließlich durch Threads wie "was gabs bei Benni heut zu essen und für Musik zu hören " vollends zu verblöden .....

  11. #1550
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.259
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    So sieht es aus, und deswegen fahre ich, nun im Ernst gesprochen, etwa 100 bzw. in Deutschland etwa 110 außerorts.
    Der normale thailändische Straßenverkehr dürfte ein konstantes Fahren mit dieser Geschwindikeit kaum zulassen, ohne das man immer wieder aufs Gas tritt um unzählige fahrende Hindernisse zu passieren. Denn zu viele fahren um die 85 km/h und nicht wenige, noch sehr weit darunter.

    Und sollte die Strecke tatsächlich frei sein, dürfte so ein dauerhaftes langsam fahren in einer großen komfortablen Limousine noch einschläfernder wirken, als das ohnehin schon in gefährlicher Weise gegeben ist.

Ähnliche Themen

  1. mal wieder die Amerikaner
    Von Doc-Bryce im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1069
    Letzter Beitrag: 04.02.10, 08:49
  2. Mal wieder die Einreise!
    Von beachclubbing im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 14.04.07, 15:22