Seite 147 von 189 ErsteErste ... 4797137145146147148149157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.461 bis 1.470 von 1881

Mal wieder die totale Härte im thail. Strassenverkehr...

Erstellt von lucky2103, 22.02.2014, 23:25 Uhr · 1.880 Antworten · 126.919 Aufrufe

  1. #1461
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Millionär entschuldigt sich erstmals bei Familien nach tödlichem Verkehrsunfall


    Ayutthaya - Zum ersten Mal hat sich der Geschäftsmann und Millionär Jenphop Vira.... mit den Familien, die ihrebeiden Kinder bei einem Autounfall vor vier Monaten verloren haben, getroffen und entschuldigte sich persönlich beiihnen.
    Obwohl der 37-jährige Millionär am vergangenen Donnerstag eine Entschuldigung bei einer sogenanntenVerhandlungsrunde anbot, die von Gerichtsbeamten organisiert wurde, hat er den Familien der Opfer noch keinefinanzielle Entschädigung zugesprochen.
    Jenphop Vira.... hat außerdem die meisten gegen ihn vorgetragen Anschuldigungen abgestritten.
    Charoen Yodkaewlah, ein Onkel von Jenphop, sagte vor Reportern, dass die erste Verhandlungsrunde gut verlaufensei, weil beide Seiten offenbar zu der Erkenntnis kamen, dass es ein Unfall war. Eine Einigung konnte jedoch nichterreicht werden.
    Jenphop Vira.... konnte sich nach dem Unfall nicht mit den Familien treffen, weil er mehrere Wochen in einemTempel als Mönch verbrachte.
    Jenphop Vira.... in weißer Kleidung verlässt den Gerichtssaal in Ayutthaya mit seinem Onkel
    Jenphop, dessen wohlhabende Familie ein Luxus-Auto-Geschäft besitzt, hat ein Interview vor dem Gerichtabgelehnt. Er ist derzeit gegen Hinterlegung einer Kaution in Höhe von 200.000 Baht auf freiem Fuß.
    Am 13. März ist Jenphop mit seinem Mercedes-Benz mit einer Geschwindigkeit von 250km pro Stunde in das Heck des Autos gefahren, in dem die beiden Opfer Krissana Thaworn (32) und Thantapat Horsaengchai (34) saßen.
    Der Unfallverursacher hat einen Alkoholtest abgelehnt, was demzufolge zur Annahme führte, dass Jenphop unterdem Einfluss von Alkohol oder Drogen am Steuer stand. Ihm wurde rücksichtsloses Fahren mit Todesfolge undBehinderung der polizeilichen Untersuchungen vorgeworfen.
    Vichian Chupthaisong, der Anwalt für die Familien der Opfer, sagte, dass das Gerichtsverfahren gegen Jenphoptrotz seiner verbalen Entschuldigung stattfinden wird. Die Gesellschaft soll erkennen, dass seine Aktion zu einemnicht wiederbringenden Verlust führte und die Betroffenen emotional leiden. Die Familien wollen ein Zeichen setzen,damit Menschen mehr Verantwortung auf den Strassen zeigen.
    Der Unfall zog große Aufmerksamkeit auf sich, weil die Polizei zunächst Jenphop erlaubte auf einen Alkoholtest zuverzichten und ihn erst vier Tage später anzeigte. Diese Verzögerung führte auf sozialen Netzwerken im Internet zuVorwürfen, dass die Polizei den Millionär wie in anderen High-Society-Fällen zu schützen versuchten.
    Der
    nächsteGerichtsterminfürJenphopVira....ist
    für den 15. August angesetzt

    .

  2.  
    Anzeige
  3. #1462
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.143
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Das Essen vor Ort mag ja gut sein und das ach so tolle Klima noch viel mehr. Aber wenn mir die vor Ort vorherrschende Mentalität derart gegen den Strich ginge, wie es einige hier durchblicken lassen, bliebe ich zu Hause.
    Ach nö - auf nem Dorf im Isaan fühlt man sich als Fußgänger ja doch noch enigermaßen sicher und es gibt sogar Raum Stolperfallen auszuweichen.
    Trotzdem muss einem doch nicht alles gefallen. Angewidert bin ich z.B. auch von der öffentlichen Vorführung
    "überführter" Straftäter und dem ultrakrassen kritiklosen auseinanderdriften von Arm und Reich.
    Dennoch finde ich Plätze wo ich davon unbeeindruckt meinen Urlaub und auch die Mentalität der Gastgeber genießen kann.

  4. #1463
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Ein typischer Disi,

    was als hat das mit Straßenverkehr zu tun, das war ein Selbstmord.
    der aktuelle Selbstmord vor dem Zug, verläuft selten so glimpflich,
    wenn der Selbstmordversuch sich im Strassenverkehr abspielt,
    und jemand mit 250 km/h ungebremst in die langsamste Spur donnert, um dort zu kollidieren.

  5. #1464
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.317
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Ach nö - auf nem Dorf im Isaan fühlt man sich als Fußgänger ja doch noch enigermaßen sicher und es gibt sogar Raum Stolperfallen auszuweichen.
    Trotzdem muss einem doch nicht alles gefallen. Angewidert bin ich z.B. auch von der öffentlichen Vorführung
    "überführter" Straftäter und dem ultrakrassen kritiklosen auseinanderdriften von Arm und Reich.
    Dennoch finde ich Plätze wo ich davon unbeeindruckt meinen Urlaub und auch die Mentalität der Gastgeber genießen kann.
    Als Reisender sehe ich den Straßenverkehr schon eher als einen unumgänglichen Bestandteil des Urlaubs, während der normale Tourist doch eher selten bis gar nicht mit Straftätern oder Ultra-Reichen konfrontiert wird. Tatsächlich macht mir die Fahrerei durchs Land im Kleinwagen mehr Freude als die Flugreise im teuren Upperdeck.

  6. #1465
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Tatsächlich macht mir die Fahrerei durchs Land im Kleinwagen mehr Freude als die Flugreise im teuren Upperdeck.

    na ja .............
    das ist jetzt "Geschmackssache"

  7. #1466
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.756
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    na ja .............
    das ist jetzt "Geschmackssache"
    Was aber auch an der Willigkeit der jeweiligen Begleitung liegen könnte.

  8. #1467
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.096
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    der aktuelle Selbstmord vor dem Zug, verläuft selten so glimpflich,
    wenn der Selbstmordversuch sich im Strassenverkehr abspielt,
    und jemand mit 250 km/h ungebremst in die langsamste Spur donnert, um dort zu kollidieren.
    deswegen sind das trotz allem ganz verschiedene Dinge.

  9. #1468
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.460
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    na ja .............
    das ist jetzt "Geschmackssache"
    abend spencer, also in der c klasse isst man besser als in der ecco !

  10. #1469
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.647
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    abend spencer, also in der c klasse isst man besser als in der ecco !
    also verstehe ich jetzt nicht. . . .wenn man sich der C-Klasse vor den Zug schmeisst, ist man dann nicht genauso tot, als wenn man sich vor die 1. Klasse geschmissen hätte?

  11. #1470
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.460
    na dann überleg mal! es ging nur ums upperdeck,spencer meinte das ist geschmacksache, ich schrieb das man da halt besser essen kann.
    wenn es schon um geschmaksache geht.

Ähnliche Themen

  1. mal wieder die Amerikaner
    Von Doc-Bryce im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1069
    Letzter Beitrag: 04.02.10, 08:49
  2. Mal wieder die Einreise!
    Von beachclubbing im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 14.04.07, 15:22