Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

mal ne Frage an die Expats

Erstellt von waldi, 30.06.2004, 17:36 Uhr · 30 Antworten · 2.839 Aufrufe

  1. #11
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: mal ne Frage an die Expats

    Wir danken dir, Rawaii, dass du das in aufopferungsvoller Tätigkeit für uns festgestellt hast.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: mal ne Frage an die Expats

    Du nennst dich doch chak, nicht ich.... ;-D ;-D Wow...... ;-D ;-D

  4. #13
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: mal ne Frage an die Expats

    Ja, aber bei mir sind ja auch keine ......eiten gesperrt.

  5. #14
    pbk
    Avatar von pbk

    Registriert seit
    08.07.2002
    Beiträge
    45

    Re: mal ne Frage an die Expats

    Wer´s unbedingt wissen will...

    blocklist

    (nicht ganz aktuell)

  6. #15
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: mal ne Frage an die Expats

    Dieser Sperrung erfolgt doch nur, wenn man mit einer Thai-IP ins Netz geht, oder?
    Was ist, wenn man diese ändert?
    Gibt doch solche Scrambler, oder?

  7. #16
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: mal ne Frage an die Expats

    Unter anderem handelt es sich nicht nur (obwohl natuerlich auch zu einem grossen Teil) um .....grafischen Inhalt, sondern betroffen sind auch Webseiten, welche

    - Online Glueckspiel (zur Zeit hochaktuell, wegen der Europa- meisterschaften)
    - Prostitution
    - Illegale Waren (z. B. Raubkopien etc.)

    anbieten

    oder dem Ansehen Thailands, speziell auch in Bezug auf den Buddhismus und der koeniglichen Familie Schaden zufuegen

    Thailand und hierbei speziell Bangkok hat leider noch einen Ruf mit Unterklang in der Welt. Man versucht jedoch wirtschaftlich Anschluss an Laender wie Singapur, Taiwan, Japan etc. zu gewinnen, wie auch das Land zum kulturellen Reiseland aufzubauen (z. B. Kampagne Amazing Thailand). Ist es verwunderlich, dass man vom Status 5extourieland und One Night in Bangkok wegkommen moechte? Manchmal wird leider vergessen, dass Bangkok nicht der Name eines ........ sondern der Name der thailaendischen Hauptstadt ist.

    Uebrigens ist Gluecksspiel (Thailaender sind leidenschaftliche Wetter) und Prostituion in Thailand gesetzlich verboten und somit sind natuerlich auch Webseiten, die solche Dienste offerieren, illegal.

    Gruss,
    Richard

  8. #17
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: mal ne Frage an die Expats

    "Ist es verwunderlich, dass man vom Status 5extourieland und One Night in Bangkok wegkommen moechte?"

    Zum Beispiel so?

    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...=0&topicdays=0

  9. #18
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: mal ne Frage an die Expats

    Ein gewisser Anfang, ob nun der richtige Weg oder nicht, wer weiss? Was schlaegst Du vor?

    Unerwuenschte Individien mit dem Knueppel aus der Stadt/dem Land jagen oder auf den Scheiterhaufen verdammen scheidet wohl aus, denn dann ruft Amnesty International oder der Tierschutzbund "geht nicht".

  10. #19
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: mal ne Frage an die Expats

    Häh??? Irgendwie verstehe ich dich grad nicht. Ich finde es halt nur krasse Satire wenn ein Land vom 5extouri Image wegkommen will und dann bei Ankunft am Flughafen erstmal Pariser verteilt.

    Wenn das in deinen Augen "ein gewisser Anfang" ist - komische denke, kapier ich nicht, vielleicht bin ich auch grad nur zu blöd.

    Und bei dem zweiten Absatz von dir komme ich überhaupt nicht mehr mit, kannst du das vielleicht ein klein wenig näher erläutern?

  11. #20
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: mal ne Frage an die Expats

    Ups, im ersten Anlauf hatte der Link nicht funktioniert und somit hatte ich nicht den vollen Hintergrund um was es eigentlich ging.

    Die Kondomkampagne hat anderes im Sinn, naemlich gegen die Thematik AIDS anzugehen. Nun unzweifelhaft floriert der 5extourismus noch und wird es vermutlich noch eine ganze Weile und somit wird HIV-Eindaemmung zur Prioritaet. Ausserden wird vom 11. - 16.07. hier in Bangkok die 15. Internationale AIDS Konferenz stattfinden und somit geht die Kondomsache mit dieser Veranstaltung Hand in Hand.

    Kommt es zum Thema AIDS wird weniger auf die Argumentation "Abstinenz" gesetzt (wuerde vermutlich sowieso ungehoert verpuffen, da der Homo Sapiens den amphibischen Kreaturen "Spezies Lustmolch" nicht allzu unaehnlich ist).

    Interessant wird es dann, wenn die katholische Kirche einmal sinnvoll handeln wuerde und statt hohler Worte Kondome unter ihre Juenger streuen wuerde. Eine an sich sinnvolle Kampagne, doch vermutlich wuerden sofort alle rufen der Katholizismus wuerde freien 5ex propaganieren. Scheint unvermeidbar, dass jedes Schwert zwei Schneiden hat. Vieles ist oft nur eine reine Sache der Interpretation. :???:

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HANDWERKLICHE hILFEN FÜR eXPATS
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.08, 08:11
  2. standesgemäßes Auto für die Expats
    Von Chak2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.12.04, 08:30
  3. Infos für Expats
    Von CNX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.04, 20:14
  4. Expats in Empörung
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 13.11.03, 18:16
  5. Unsere lieben Expats
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 20:10