Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Mal was ganz Anderes...

Erstellt von MrLuk, 05.11.2002, 23:50 Uhr · 24 Antworten · 2.449 Aufrufe

  1. #11
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Mal was ganz Anderes...

    Otto,

    Rosarote Brille braucht man nicht zu kaufen, damit ist es ähnlich wie mit den Hörnern, allerdings setzt man sie sich selber auf. Brillen kann man dann wiederum abnehmen, und die Hörner nicht...


  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Mal was ganz Anderes...

    Noch mal etwas zu deinem Buch :

    Ein aengstlicher lebt in seiner Wahnvorstellung ,dass ihm einige Poster im Nittaya seine "Führungsrolle" als erfahrener Expat streitig machen wollen
    Falsch ,
    du hast lediglich den EINDRUCK ,daß die Welt abwechselnd gegen dich ist, oder dich bevorzugt.
    Alles nur Trugschluss ,oder nicht???

    Grus Otto

  4. #13
    mehling
    Avatar von mehling

    Re: Mal was ganz Anderes...

    Hi Otto

    "erfahrener Expat" hin oder her ...ich schätze deine Beiträge genauso wie die Beiträge von Klaus (aus cmx) als wertvolle Infos von Leuten vor Ort(wenn es nicht gerade in pers. Zwist ausartet). Die kleinlichen Steitereien ( zwischen euch alten Ärschen)finde ich kontra-produktiv, störend und völlig unnötig zumal ihr euch ja auch nicht persönlich kennt.
    Deshalb (und weil ja bald Weihnachten is) "Frieden auf Erden" und mehr sachliches...Gruß an jj

    mehling

  5. #14
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Mal was ganz Anderes...

    Keine Angst ,Chris ,ich beziehe mich hier nur auf das Buch von Mr.Luk.

    Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig und nicht von mir gewollt.

    Weihnachten ist das Fest des Friedens und des Eierkuchens und so etwas ist mir auch im Isaan heilig.

    Mein Motto aber :
    ein bischen Spass muss sein ,sprach Wallenstein......

    Gruss Otto

  6. #15
    mehling
    Avatar von mehling

    Re: Mal was ganz Anderes...

    Visitor
    weil du gerade online bist...wie geht ne IM usw. oder geht das nich nehr???..ichglaube du hast das ganze verschlimmbessert???!!
    chris

  7. #16
    mehling
    Avatar von mehling

    Re: Mal was ganz Anderes...

    ..

  8. #17
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Mal was ganz Anderes...

    Otto,

    Nicht ganz,
    Wie wir alle wissen gibt es manchmal Konsens (Übereinstimmung) unter den Individuen, was den "Eindruck" den manche Menschen auf uns machen, und manchmal eben nicht.
    Nehmen wir ein einfacheres Beispiel: W. Bush wurde ja auch von der Mehrheit des amerikanischen Volkes gewählt (und das nenne ich kollektiver Konsens), obwohl er für viele der Inbegriff eines Feinbildes darstellt. Mir passt Bush auch nicht, und ich könnte jetzt im Detail darlegen was mir an ihm nicht gefällt. Aber dann würden diese Details bereits Abweichungen von anderer Leute Sicht bringen, die ihn ebenfalls nicht "mögen". Und ein überzeugter Republikner würde meine Darstellung mit Sicherheit als unverschämt einstufen und meinen "Eindruck" in keinster Weise nachempfinden können! Obschon ich meinen "Eindruck" als realistisch einschätze. Er würde möglicherweise sofort ein Verteidigungsplädoyer vom Stapel laßen.
    Ein anderer anti-Bush Typ würde dieses Pladoyer dann wiederum in der Luft zerreißen, wobei ein 4ter, wieder ein Bushanhänger, dem Republikaner der Bush verteidigt nur recht geben würde....

    Seltsamerweise gibt es Menschen die, oft aus unverständlichen Gründen, sogar Monster lieben können. Viele Diktatoren, Folterknechte, Meuchelmörder, etc haben Frau und Kinder, und man kann davon ausgehen daß sie von ihrer Familie geliebt werden.

    Ein anderes weniger spektkuläres Beispiel: Dein Chef macht dich vor versammelter Manschaft zur Sau, begründet oder unbegründet...ist erst einmal unwichtig
    Du wirst das ganz klar als unangenehm empfinden und dein "Eindruck" von dieser Person dürfte recht negativ ausfallen.

    Neben dir sitzt ein Arbeitskolege der dich nicht leiden kann, was die Sache noch peinlicher macht. Er allerdings wird den Chef für seine Aktion bewundern und mögen. Ob der Chef gerecht verfährt und aus gutem Grund so ein Zinober aufführt, ist ihm schnurzegal. Die Frau des Chefs die im Büro nebenan alles mitverfolgen kann, denkt vielleicht: ja mein Mann muß mehr durchgreifen in der Firma, sonst tanzen sie ihm noch auf der Nase rum.

    Anschließend bei beiden Zeugen um Unterstützung zu bitten, bzw. darauf zu hoffen daß es eine Übereinstimmung gibt, in Sachen "Eindruck" den der Chef auf dich gemacht hat. Das würde mit Salz in eine Wunde streuen um Linderung zu erlangen gleichkommen...
    Egal welche fiesen Sprüche der Chef geklopft hat, und wie tief er unter die Gürtellinie gegriffen hat, keiner der Beiden wird den selben Eindruck haben wie du:-) Nehmen wir einmal an daß ein Dritter anwesend war der dich besser leiden kann als die übrigen. Nach Feierabend triffst du dich mit ihm um bei einem Bier zumindest von ihm zu hören daß der Chef ein Riesen......... ist. Er aber wird deine Aufregung und deinen Frust nicht 100% nachempfinden können. Ok, wird er sagen, er hat ein bischen übertrieben...und hätte sich ein paar Ausdrücke sparen können. Aber so schlimm war es auch wieder nicht!

    Man könnte das jetzt weiterführen: Ein weiterer Mitarbeiter der früher schon mal vom Chef zusammengestaucht wurde ruft dir Abends an und tröstet dich, gibt seltsamerweise freiwillig zu daß der Chef tatsächlich ein Riesenrindfich ist! Aber ob er ihn genauso sieht wie du ist dann doch zweifelhaft, denn wenn diese Art Austausch bis ins letzte Detail gehen würde, dürfte man lediglich herausfinden daß er ein ähnliches Problem hat wie du. Im blödesten Fall (falls du wiederum zu weit gehen würdest mit deinem "Eindruck) würde er irgenwann dann doch einlenken um den Chef am Ende doch noch zu verteidigen.
    Also muß man, summa sumarum (auch wenn es auf den ersten Blick unlogisch scheint und uns nicht passt) doch davon ausgehen, daß zumindest der Eindruck den wir von den Menschen haben, lediglich von uns ausgeht!

    Das trifft allerdings auf alle Teilnehmer des Geschehens zu:-)

  9. #18
    mehling
    Avatar von mehling

    Re: Mal was ganz Anderes...

    hat jetzt nix mit Thailand zu tun, aber was ist wenn man die "Alte" vom Chef scho mal ge"dingst" hat?

    Mehling, selbständig, ein Mitarbeiter(männlich)

  10. #19
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Mal was ganz Anderes...

    mehling,
    als Selbstständiger hat man(n) keine Zeit sich mit seinen Angestellten zu ........, vorallen Dingen, wenn sie männlichen Geschlechts sind. Oder der Laden funzt nicht richtig!

    Jakra

  11. #20
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Mal was ganz Anderes...

    Jetzt bin ich aber baff ,Chris .
    Was hast du mit der Alten vom Chef gemacht???

    Wenn der Chef ein Thai wäre ,dann hätte das Thema doch etwas mit Thailand zu tun.

    Hallo Mr.Luk!
    Über deine Antwort muss ich erst mal etwas brüten.

    Gruss Otto der jetzt Schluss macht.( mit dem Internet)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Taiwan - mal was ganz anderes ...
    Von JT29 im Forum Literarisches
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.07.11, 23:48
  2. Mal was anderes: Singapore
    Von JT29 im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.09, 15:09
  3. Das Kanzleramt und Anderes
    Von Conrad im Forum Literarisches
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.09.08, 11:31
  4. Auf Wat-Tour in THL ..... und anderes
    Von Ricci im Forum Literarisches
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.11.04, 18:10
  5. Mal was ganz anderes!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.11.01, 19:19