Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 117

Mal eine Anleitung für ein Treffen mit einer Thaifrau...

Erstellt von MartinFFM, 07.01.2005, 11:32 Uhr · 116 Antworten · 6.795 Aufrufe

  1. #81
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Mal eine Anleitung für ein Treffen mit einer Thaifrau...

    Zitat Zitat von tad sin dschai",p="204860
    ...Gute Laune, echte Neugier und eine eigene Identität kommen meiner Erfahrung nach besser an...
    Meiner Erfahrung nach auch

    Und niemand wird z.B. in Ban Tab Kung mehr belächelt als ein Farang, der krampfhaft mit einem Sarong bekleidet seine eigene Identität verleugnet.
    Was jetzt nichts gegen die Sarongs an sich bedeuten soll.

    Wobei ich das schon mal vorschnell als ´kindich´ interpretierte Verhalten eher als Unbeschwertheit sehen möchte, gerade im Umgang mit alltäglichen Dingen, was mir z.B. als durchrationalisiertem Menschen bis dato immer fremd war.

    Ändert nichts daran, das ein waches Auge und Ohr auf die Geschehnisse um die eigene Frau herum so manchen Ärger ersparen und mitunter auch den eigenen Geldbeutel schonen können

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Mal eine Anleitung für ein Treffen mit einer Thaifrau...

    Sorry ray, keine Opposition :P


    Zitat Zitat von tad sin dschai",p="204860
    ...eine eigene Identität
    Dazu muß man(n) (gilt aber gleichermassen für frau) sich aber selber kennen...
    ...bzw. darf keine Angst davor haben, sich kennenzulernen :P

  4. #83
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Mal eine Anleitung für ein Treffen mit einer Thaifrau...

    Kali was soll ich nur tun , ich gehe sogar mit dem Sarong vorm Haus auf die Straße, ohne Oberbekleidung (aber nur kurz, sonst denken die Leute sie begegnen einem Affen/Ling ).

    Macht der Nachbar auch und mir ist dauernd heiß.

    Mann ist das alles o.T. ;-D

    Sorry
    AlHash

  5. #84
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Mal eine Anleitung für ein Treffen mit einer Thaifrau...

    Zitat Zitat von Talkrabb",p="204844
    Ansonsten gilt:
    Du musst nicht alles sagen, aber was du sagst muss wahr sein - sonst gibt´s später Ärger...
    Stimmt, aber man sollte seine Worte sich sowieso genau überlegen,
    im Zweifelsfall bezieht die Frau Andeutungen alle auf sich.
    Ihr habt Euch ja ein schweres Thema vorgenommen ;-D
    naja, versuche mal, das Thema zu beleuchten

    die ursprünglichen thailändischen Sitten (Brautwerbung
    Um das Thema richtig zu behandeln, muß sich der Sucher im klaren sein, was er sucht.
    Wer Beziehungsgeschädigt ist, hat den Bereich in sich völlig inaktiviert, und ist ev. nur noch mit ´L.t.´ vertraut.
    Einige können diesen Bereich inaktiv lassen, und kommen trotzdem zu einer normalen Ehe,
    wer aber gezielt nach einem normalen Ehepartner suchen will,
    sich dabei ländlich orientiert, und nun im traditionellen Modus eine Bekanntschaft anfangen möchte,
    ist meist überfordert.
    Für viele Forenleser wird der traditionelle Kennenlernstiel zwar in die Schublade ´Liebeskasper´-Programm gesteckt, wobei allerdings die französische Art, einer Frau Aufmerksamkeit zu geben, in Germany durch den burschikosen Frauenumgang nicht mehr im Gedächnis ist.

    Daher ist Charme bei wenigen abrufbar, wobei man beim französischen Charme unbedingt die Anzüglichkeiten (blickmäßig) weglassen sollte.

    selbst durfte schon bis zu 6 Personen an einem Abend aushalten. Selbstverständlich hat der Einlader diese ordentlich zu bewirten, denn danach wird bemessen, welche Art von Gastgeber er ist und ob er "djai-die" ein (gutes Herz) und "nissai-die" einen (guten Charakter) hat. Man ist gut beraten die Brieftasche gut gefüllt zu haben.
    will sie sehen wie sich der Mann im Laufe der Zeit verhält und ob seine erste Freundlichkeit und Großzügigkeit auch von Bestand ist.
    Deshalb darf man sich nicht wundern, wenn diese ersten Treffen mächtig auf den Geldbeutel schlagen (was aber nicht unbedingt was mit "ausnutzen" oder "ausbeuten" zu tun haben muss).
    Und je länger diese Phase des Kennenlernens dauert um so stolzer sollte der Mann auf diese Thaifrau sein, da ... kritisch abwägt ob dieser Mann es auch wert ist und ob er geeignet ist eine Familie zu gründen und zu ernähren.
    alles dakor Andreas, [highlight=yellow:fa34fb6da4]traditioneller[/highlight:fa34fb6da4] Kennenlern Thaistyle sollte IMO noch ein paar Dinge enthalten,

    kauchai Gentelmen

    wer Raucher ist, sollte ...
    wer den Dress-style seiner Begleitung sieht, sollte keine Plätze aufsuchen, wo man sie mit ´Nase hoch´ behandelt.
    (Bed and Supper ???)
    rausbekommen, was für die Frau büüüa ist, und was sanuk dii

    kauchai romantic

    besonders das erste ´alleine Treffen´ eher romantisch anlegen,
    dazu muß man z.B. Abends am ChaoPraya den richtigen Spaziergang machen,
    einen Ort wählen (!)
    ... und dann später mal, zum richtigen Zeitpunkt ein Freundschaftsarmband o.ä. schenken.

    Für den richtigen Ort sollte man z.B. Parks in BKK kennen,
    wo man die passende Stimmung hat.

    Anderer Punkt, die Frau zeigt durch Mimik ihr Desinteresse,
    dann keinen brutalen Rückzug, entweder will sie spielen, und den Mann zappeln lassen, oder sie hat wirklich kein Interesse.

    Je höher manchmal das ´Gesicht´ der Thaifamilie getragen wird,
    desto divenhafter können die Töchter ihr Programm fahren.
    Nicht viele Europäer werden diese Nerven wohl aufbringen,
    darum braucht man das forenmässig nicht weiter ausführen,
    vielleicht zu Hause mal ein paar alte Delon-Filme mit Julio Iglesias Dramatik sich ansehen, damit man den eingemotteten Latin-Lover etwas belebt.

    Gruß

    D_M

  6. #85
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Mal eine Anleitung für ein Treffen mit einer Thaifrau...

    Phi AlHash, das können wir vertiefen,
    wenn ich dich mal besuchen kommen.

    Bei der Gelegenheit kann ich dann auch die Anregungen
    aus diesem Thread in der Realität ausprobieren

  7. #86
    Avatar von tad sin dschai

    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    457

    Re: Mal eine Anleitung für ein Treffen mit einer Thaifrau...

    Zitat Zitat von Kali",p="204864
    Und niemand wird z.B. in Ban Tab Kung mehr belächelt als ein Farang, der krampfhaft mit einem Sarong bekleidet seine eigene Identität verleugnet.
    Was jetzt nichts gegen die Sarongs an sich bedeuten soll.

    [...]

    Ändert nichts daran, das ein waches Auge und Ohr auf die Geschehnisse um die eigene Frau herum so manchen Ärger ersparen und mitunter auch den eigenen Geldbeutel schonen können
    1. Mist....mir wurde gerade berichtet, dass mir nun von der Mae ein eigener gekauft wurde....was soll´s werde ihn dort beim Besuch (aber auch nur dort :P ) trotzdem ein paar mal anziehen, passen wird er ja wohl ;-D

    2. Waches Auge und kühler Kopf in Gelddingen schadet meiner Meinung nach nie. Mir wurden gerade vor dem Besuch bei der Familie generös 2 Tage Vorlauf in BKK gewährt. Vordergründig, um mich mit meinen Freunden zu treffen. Auf gezielte Fragen wurde jedoch eingestanden, dass ich genug Zeit haben solle, möglichst viele der ins Auge gefassten Geschenke zu kaufen und bei der ansonsten bestehenden Hetze hätte ich ja nicht genug Zeit zum Aussuchen und würde womöglich - oh Schreck - etwas vergessen.

    (So ein Vorgehen lässt ja ggf. auch etwas Puffer um den Phi Chai genannten Fään noi wieder in seine Püen Rolle zu drängen :P ).

    tsd

  8. #87
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Mal eine Anleitung für ein Treffen mit einer Thaifrau...

    D_M, was bin ich froh...
    ...das ich meine Thai in D kennenlerne :P

  9. #88
    Avatar von tad sin dschai

    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    457

    Re: Mal eine Anleitung für ein Treffen mit einer Thaifrau...

    Zitat Zitat von phimax",p="204866
    Sorry ray, keine Opposition :P


    Zitat Zitat von tad sin dschai",p="204860
    ...eine eigene Identität
    Dazu muß man(n) (gilt aber gleichermassen für frau) sich aber selber kennen...
    ...bzw. darf keine Angst davor haben, sich kennenzulernen :P
    Absolut!!! Und muss danach, auch wenn nicht alles gefällt was erblickt wird, trotzdem mit sich ins Reine kommen und an den Baustellen arbeiten, damit diese keine solchen bleiben.


    So jetzt aber genug gequatscht. Muss zum Sport, sonst gibt's böse Sprüche von der Sekretärin.

  10. #89
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Mal eine Anleitung für ein Treffen mit einer Thaifrau...

    Zitat Zitat von phimax",p="204857
    sich modisch (hat nix mit Label zu tun) kleidet,
    guter Punkt,

    bekam von einer älteren Thai ein Gesichtswasser geschenkt,
    paar Tage später kam ein thail. Kumpel vorbei, sah die Flasche,
    sah mich an, da er die verpackte Übergabe gesehen hatte,
    und meinte - keine Marke -

    kennst das ja, nicht bei jedem Geschenk sollte man sich bedanken,
    Label sind akzeptiert, kein Label und es geht um die Bedeutung des Produktnamens.


  11. #90
    Avatar von mawi

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    126

    Re: Mal eine Anleitung für ein Treffen mit einer Thaifrau...

    Nach dem Lesen des ersten Beitrags dieses Threads stieg meine Hoffnung wieder, ein Visum für meine Freundin zu bekommen.
    Falls die Mehrheit der abgelehnten Anträge auf solche Art / nach solchen Sitationen zu Stande kommt, wundert es mich nicht.

    Gruß Mawi

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was hat eine Thaifrau, was eine europäische Frau nicht hat ?
    Von Globetrotter2006 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 06.03.06, 20:12
  2. Womit kann man einer Thaifrau eine Freude machen?
    Von Harry55 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 05.02.06, 16:33
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.09.04, 06:13