Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 116

Magensäure in Thailand

Erstellt von DisainaM, 11.01.2009, 14:36 Uhr · 115 Antworten · 7.571 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.808

    Magensäure in Thailand

    qwe kennt es nicht, der Magen produziert übermässig viel Magensäure,
    und wenn man Nachts eingeschlafen ist, und den aufsteigenden Film zu müde ist, runterzuschlucken,
    hat man beim Aufwachen einen dicken Kopf, und die Ohren sind vom Ohrschmelz zu.

    Jeder hat da seine Geheimrezepte, den Terror zu begegnen.

    - Annanas vermeiden, sie regen den Magen zur Schleimhautüberproduktion an.

    - pers. reibe ich meine hrgänge mit Eukaliptusöl ein, um sie geschmeidig zu halten.

    - völliger Softdrinkverzicht, nichts süsses in den Körper

    - bei leichten Kopfschmerzen schnell eine Tramadol schlucken, die gibt es in jedem Drugstore,

    - zur Beruhihung der Magenschleimproduktion, 2x Miraacid und 4x Motillum-M

    So durfte der Schleim dünflüssiger werden, und schneller abfliessen,
    denn hat sich der Mist im Kopft erstmal festgesetzt, und macht einen verrückt, dann gute Nacht.

    (damals, 1992 warnte mich die Reiseleiterin, in manchen Gegenden nicht die runden Wasserflaschen zu kaufen, denn bis ein Euro-Körper dagegen erstmal resistent ist, könnte es sein, dass er Wahnvorstellungen bekommt und fremde Stimmen hört )

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Magensäure in Thailand

    (damals, 1992 warnte mich die Reiseleiterin, in manchen Gegenden nicht die runden Wasserflaschen zu kaufen, denn bis ein Euro-Körper dagegen erstmal resistent ist, könnte es sein, dass er Wahnvorstellungen bekommt und fremde Stimmen hört )

    verwechselt Du da nicht irgendwas ?


  4. #3
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Magensäure in Thailand

    Ich kenne das von den runden Flaschen mit dem gelben Etikett

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Magensäure in Thailand

    Für viele kommt jetzt dieser Hinweis irgendwie zu spät. :-)

  6. #5
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Magensäure in Thailand

    @waanjai,

    erzähl a bisserl mehr


  7. #6
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Magensäure in Thailand

    Zitat Zitat von DisainaM",p="677577
    qwe kennt es nicht, der Magen produziert übermässig viel Magensäure,
    und wenn man Nachts eingeschlafen ist, und den aufsteigenden Film zu müde ist, runterzuschlucken,
    hat man beim Aufwachen einen dicken Kopf, und die Ohren sind vom Ohrschmelz zu.
    Sorry ich kenn es nicht ;-D

    Aber wenn ich mir mal Magen richtig verdorben habe hilft immer das weiße dickflüssige minzig schmeckende Zeug aus der Apotheke. Bestimmt hilft es auch bei übermäßiger Magensäureproduktion... aber deswegen auf Essen oder Trinken IN Thailand zu verzichten - das tu Dir doch nicht an. Ist doch mit der wichtigste Grund dort zu sein - ESSEN!!!!

  8. #7
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720

    Re: Magensäure in Thailand

    Zitat Zitat von DisainaM",p="677577
    Jeder hat da seine Geheimrezepte, den Terror zu begegnen
    Meins heißt Omeprazol. Ist ein sogenannter Protonenpumpenhemmer, der dafür sorgt, dass überschüssige Magensäure gar nicht erst gebildet wird. Kapseln mit dem Wirkstoff kriegste in Thailand für kleines Geld in jeder Apotheke. In Deutschland sind die Kapseln stinketeuer.

  9. #8
    Avatar von Tommy

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    856

    Re: Magensäure in Thailand

    Zitat Zitat von DisainaM",p="677577
    - bei leichten Kopfschmerzen schnell eine Tramadol schlucken, die gibt es in jedem Drugstore,
    Tramadol bei Kopfschmerzen??! Tramadol ist immerhin ein Opiat! Sowas bekommen Leute nach Operationen oder bei Tumorbehandlungen. Also ich halte das bei reinen Kopfschmerzen für extrem übertrieben!

    Link

  10. #9
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Magensäure in Thailand

    Zitat Zitat von Khun Sung",p="677601
    Meins heißt Omeprazol. Ist ein sogenannter Protonenpumpenhemmer, der dafür sorgt, dass überschüssige Magensäure gar nicht erst gebildet wird. Kapseln mit dem Wirkstoff kriegste in Thailand für kleines Geld in jeder Apotheke. In Deutschland sind die Kapseln stinketeuer.
    Eine Erscheinungsform heißt in Thailand: Opramed.
    Karton 6 x 14 Kapseln = 800 Baht in jeder besseren Pharmacy.
    Beliebt bei Thais, die unentwegt gerne petpet essen wollen.

  11. #10
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Magensäure in Thailand

    Meins heißt Omeprazol. In Deutschland sind die Kapseln stinketeuer.

    Gibt das auf Rezept und kostet noch nicht mal Rezeptgebühren. :P

    Ansonsten wird jeden Morgen die zu viel produzierte Magensäure
    ausgespuckt.

Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte