Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 95

Mädchenhandel vor der Haustür

Erstellt von mipooh, 24.04.2006, 06:32 Uhr · 94 Antworten · 6.381 Aufrufe

  1. #41
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    Das war doch früher in Deutschland auch nicht anders.
    Also, warum jetzt plötzlich diskutieren und dem Moralischen spielen

    Ich kann mir nicht vorstellen,
    daß sich da früher die Eltern von ein paar Ausländern reinreden ließen.
    Die hätten die "Farangs" mit Mistgabeln aus dem Dorf gejagt.

    Und wenn Ihr´s nicht glaubt, dann fragt mal Eure Oma !

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    @Thai-Robert schreibt:
    "Die hätten die "Farangs" mit Mistgabeln aus dem Dorf gejagt.
    Und wenn Ihr´s nicht glaubt, dann fragt mal Eure Oma!"

    Stimmt, meine Oma kann sich noch an Dich erinnern.

    Gruß
    Monta

  4. #43
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    Stimmt, meine Oma kann sich noch an Dich erinnern.
    ;-D

    Tut mir leid, ich kann nicht anders, für mich Statement des Tages ;-D

    Der Tag ist gerettet
    AlHash

  5. #44
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    Ich schlage Monta als Member des Monats vor. ;-D

    Sioux

  6. #45
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    Zitat Zitat von Sioux",p="339788
    Ich schlage Monta als Member des Monats vor. ;-D Sioux
    Der Monat hat noch ein paar Tage und bei der "Qualität" mancher Threads hier in letzter Zeit ist bestimmt noch der eine oder andere Knaller dabei ;-D

  7. #46
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    ist fast nicht zu toppen.

  8. #47
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    nach kuwaitischen Recht ist es legal, ein 12 jähriges Kind zu heiraten,
    und mit ihr die Hochzeitsnacht zu verbringen.

    Wenn wir nicht wollen, dass am deutschen Wesen die Welt genesen soll,
    können wir allenfalls kulturelle Veränderungen in einem fremden Land unterstützen,
    aber uns nicht in die inneren Angelegenheiten direkt einmischen.

    Im ländlichen Thailand gilt in Familien oft noch die Lehre, dass ein Nagel der heraussteht, hereingeschlagen werden muss.

    Wer als Familienmitglied riskiert, dass die Familie in der örtlichen Gemeinschaft das Gesicht verliert, riskiert,
    dass z.B. die Kinder des Bruders in der Schule genauso die Zeche zahlen müssen, wie andere Mitglieder.
    Um diese Schmach zu verhindern, wird das ungehorsame Mitglied auf Kurs gebracht, damit es bereit ist, ihr bestimmtes Schicksal zu akzeptieren, als mit ihrem egoistischen Willen das Schicksal der ganzen Familie in der Gemeinschaft zu riskieren.

    Menschenhandel ? in hirarchischen Gesellschaften, wie Thailand, ist durch Rama V die Sklaverei abgeschaffen worden, und der Lehensherr hat keinen Eigentumsanspruch mehr über die Kinder seiner Sklaven,
    doch die Autorität der Familie unter ein sich wandelndes Staatsrecht ist in Thailand ein ganz heisses Eisen, und kaum eine Regierung geht da ran.
    Thaksin hat das Recht der Familie, wie in der 5exualerziehung gestärkt, und seinerzeit den Rückzug des staatlichen Bildungswesens aus diesen Themen der Familienhoheit zementiert.

    Wer sich ein anderes Land aussucht, entscheidet sich zwangsläufig auf für die Kultur und seinem derzeitigen Stand in seinem Wandlungsprozess.

  9. #48
    NAN
    Avatar von NAN

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    599

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    Women are the ...... of the world

    John Lenon

  10. #49
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    Textnach kuwaitischen Recht ist es legal, ein 12 jähriges Kind zu heiraten,
    und mit ihr die Hochzeitsnacht zu verbringen.

    Wenn wir nicht wollen, dass am deutschen Wesen die Welt genesen soll,
    können wir allenfalls kulturelle Veränderungen in einem fremden Land unterstützen,
    aber uns nicht in die inneren Angelegenheiten direkt einmischen.
    Na ist ja prima, dann haben wir ja gar kein Problem mehr und es kommt auch den 5exuellen Bedürfnissen einiger entgegen.
    Nennt man dann demnächst 5ex mit Kindern "kulturelle Begegnung"?

  11. #50
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    DisainaM:Thaksin hat das Recht der Familie, wie in der 5exualerziehung gestärkt, und seinerzeit den Rückzug des staatlichen Bildungswesens aus diesen Themen der Familienhoheit zementiert.

    Siehste, was ´n Staatsmann! Und was ´n taktisch geschickter Rueckzug, das sollte Bush im Iraq mal genauso geschickt machen! Aber dazu felht ihm wohl die Coloeur eines Staatsmannes wie dieser revolutionaere Held einer ist.

    DisainaM:Wer sich ein anderes Land aussucht, entscheidet sich zwangsläufig auf für die Kultur und seinem derzeitigen Stand in seinem Wandlungsprozess.

    Sagenhafte Schlussfolgerung, sagenhaft und diese Formulierung, waer ich nicht drauf gekommen! Warum ist dann in D. der "Irrglaube" so weit verbreitet das (z.B.) "die Tuerken" in Deutschland, sich dem seit Jahren vehement entziehen, wie schaffen die das, wenn das so etwas wie ein "Naturgesetz" ist?

    mipooh: Nennt man dann demnächst 5ex mit Kindern "kulturelle Begegnung"?

    Siehste, Mensch braucht nur die richtige Einstellung, dann sind hahnebueschende Dinge, die kein Mensch spontan aendern kann, verstaendliche Umstaende, kommt alles immer nur auf die Sichtweise und den Standpunkt drauf an, oder?

    Geh´ doch mal mit deiner Missionarskutte in den Iran auf´s Land, oder nach Saudi Arabien, Afghanistan oder Pakistan und erklaer denen dort das es "unanstaendig" und moralisch verwerflich ist Kinder zu verheiraten oder gar 5ex mit Jugendlichen zu haben - wenn du dann, mit einer Erfolgsliste, wieder hier bist geb´ ich Einen (7 Up oder up 2 you) aus!

Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte