Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 95

Mädchenhandel vor der Haustür

Erstellt von mipooh, 24.04.2006, 06:32 Uhr · 94 Antworten · 6.375 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Mehran

    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    109

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    @ paddy

    da siehst du ewas grundsätzlich falsch.
    es hat nichts mit Mut zu tun. ich bin auch kein weltverbesserer. aber ich kann nicht einfach zu sehen wenn meine Meinung nach etwas schlimes passiert.
    ich denke da haben andere eine schwarze Brille an

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    Mehran,
    ich habe großen Respekt vor der Einstellung, die Du vertrittst und ich vertrete diese ebenfalls. Deine Attribute lassen ja Spielraum für das tatsächliche Handeln.
    Ich kenne weder das Mädchen noch deren Familie persönlich, den Jungen und seine Mutter schon.
    Denen muss ich aber nichts erklären, die sehen das, mit Einschränkungen, selber so.
    Aber ich bin Deiner Ansicht, nur wegschauen ist ein bischen wenig...

  4. #33
    Avatar von Mehran

    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    109

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    @ sioux
    du schreibst:

    ²Nicht nur in Th, auch in D und im Iran.
    Helfen kann da nur laendliche Entwicklung.²

    aber wie soll das Ländliche sich entwickeln wennkeiner was dafür tun soll. dann frage ich mich was du unter Entwicklung verstehst!

  5. #34
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    es finden ja veränderungen statt.
    nicht schnell,nicht gleich ersichtlich.
    mit jeder neuen generation werden die alten denkschemata etwas moderner.
    absolute gerechtigkeit,freiheit,frieden wird es vieleicht nicht geben aber mit einer relativ breiten zunahme des wohlstandes und bildung sollten einige misstände verschwinden.


    @mipooh

    ja ja die liebe dorf idyle.

    wie war das mit dem auf knopfdruck?

  6. #35
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    was wollt ihr in einem fremden land veraendern wenn die einheimischen das nicht aendern wollen. nach welchen masstaeben geht ihr vor nach der westlichen einstellung, der muslimischen, der buddhistischen, der kommunistischen usw.?

    wenn sich ein aussenstehnder in meine dinge einmischen wuerde, die nach tradition und recht schon immer so waren, wuerde ich diesen zum teufel schicken. genauso wuerdet ihr reagieren wenn euch jemand vorschreiben will was ihr zu tun und zu lassen habt.

    was ist richtig oder falsch und vor allem von welchem standpunkt aus?

    wird gegen bestehende gesetzte verstossen oder nur gegen eure moralvorstellungen?

    und meheran warum gehst du in deutschland und thailand dagegen voe warum machst du das nicht im iran, da waere doch auch handlungsbedarf,
    oder sehe ich das verkehrt? oder ist es auch hier nur eine frage des standpunktes?

    wenn solche sachen alle beruecksichtigt sind bleibt aber immer noch die frage ob mann das recht hat sich in private angelegenheiten zu mischen solange diese legal sind.

    mfg lille

  7. #36
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    Dass Menschenhandel in TH nicht erlaubt ist, daran habe ich keine Zweifel.

  8. #37
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    @unverbesserlicher mipooh

    da du ja zeuge eines menschenhandels geworden bist und nach deiner eigenen aussage dieser in thailand verboten ist,ohne jeden zweifel.schlage ich dir doch einfach vor das zu tun was jeder anständige mensch tut wenn er zeuge eines verbrechens wird.

    Gehe zur Polizei.

    wenn du es nicht tust bist du entweder ein mitwisser bei einem verbrechen oder deine argumentation mit dem menschenhandel dessen zeuge du geworden bist ist nicht ganz korrekt.
    such es dir aus.

    gruss elethiomel

  9. #38
    Moonsky
    Avatar von Moonsky

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    Zitat Zitat von eletiomel",p="339727
    Gehe zur Polizei.
    Das ist wohl der Tip des Tages.
    Ich würde eher Raten " Geh ja nicht zur Polizei"
    Zum Einen wird Er dann als Anschwärzer hingestellt.
    Die Polizei wird auch nix machen.
    Also Niemanden geholfen, nur sich selber geschadet.

    Ich denke man kann da leider auch nicht eingreifen.
    evtl dem Jungen beim Geld verdienen etwas unter die Arme greifen.
    Dann wären die wenigstens glücklich und der Ehrlichkeit ein wenig Näher.

  10. #39
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    weis nicht ob das menschenhandel in thailand ist wenn ein bauer seine tochter mit einem aus der nachbarschaft verheiratet. moralisch vielleicht aber verstoesst er wirklich gegen ein gesetz?

    mfg lille

  11. #40
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Mädchenhandel vor der Haustür

    @Lille,

    Ist lediglich Folklore und geballte Exotik.

    Gruß
    Monta

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte