Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Was macht ´ne Thai-Frau so einzigartig??

Erstellt von Thai-Fan, 02.03.2005, 19:17 Uhr · 36 Antworten · 5.144 Aufrufe

  1. #31
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: Was macht ´ne Thai-Frau so einzigartig??

    Was macht ´ne Thai-Frau so einzigartig??
    Das wissen wir doch nun seit letzter Woche ganz genau :























    Ihre Schambehaarung ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Was macht ´ne Thai-Frau so einzigartig??

    Nein, mein lieber Ja-Sager, das ist es mit Sicherheit nicht, vielleicht für die, die aus Alters- oder sonstigen Gründen nur noch mit gesenktem Blick rumlaufen. ;-D
    Menschen sind an den unmöglichsten Stellen behaart bzw. nicht behaart.
    Ein netter mensch aus dem Forum hatte in Pattaya mal gesagt, als er meine Frau kennenlernte: "Kali, die geht für Dich durchs Feuer."
    Nun, das ist doch was, da würde ich sogar eine Glatze in Kauf nehmen...

  4. #33
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: Was macht ´ne Thai-Frau so einzigartig??

    Zitat Zitat von Kali",p="220606
    Nein, mein lieber Ja-Sager....
    Wie kommst Du nun auf diese Einschaetzung meiner Person ?

  5. #34
    Avatar von mohs

    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    416

    Re: Was macht ´ne Thai-Frau so einzigartig??

    Du möchtest wissen was diese Wesen hier so einzigartig macht?:???:
    Nun nach meiner Erfahrung, wobei die Ladys mit jahrelanger Bar-Vita mal außen vor bleiben und nicht falsch verstehen, habe sie nicht alle kennen gelernt.

    Wenn Sie dich wirklich liebt, werdet ihr nach einem himmlischen Erlebnis beide herzhaft über den Rotweinfleck auf der neuen Couch lachen können. Die deutsche Frau, die dich auf ihre Weise bestimmt genauso liebt halt, wird das Glas nicht aus den Augen lassen - für mich der Hauptgrund, die art wie sie ihre liebe zeigen und dabei denke ich wahrlich nicht nur an die Krabbelkiste.

    Dafür dass ich keine deutsche Frau je berührt habe, die nur eine annähernd so softe Pfirsichhaut hat wie hier fast alle Menschen, aber dafür können Sie nichts und meine "Pelle" ist leider die gleiche.
    Oder hast du noch nie mit einer Hand in ihre vollen schwarzen und so kräftigen Kopf-Haare (der thread über die intimbehaarung bsw. würden diese Frauen von denen ich hier rede niemals starten, was jedoch nachts hinter verschlossenen türen abläuft... mit sicherheit fehlt selbst mir die ausreichende Phantasie) gegriffen - dabei muss ich mir eingestehen wie häufig ich neidvollen auf die Haarpracht meiner asiatischen Altersgenossen schaue.

    Um gleich vorab alle Missverständnisse zu vermeiden, weder war ich jemals Stammkunde in einer GoGo-Bar, noch habe ich die Mia aus dem Katalog in Deutschland und die 100er Marke hatte ich kurz nach meinem 20. Geburtstag "geknackt", lange vor meinem ersten Asien-Trip, niemals mehr als ein gutes Essen investiert und mit Sicherheit nicht den "Grottenreiter" gemacht.:P

    Wirklich geliebt, damit meine ich, wenn du trotz manch kleiner Probleme jeden Tag unendlich glücklich bist und irgendwo tief im innern, du ohne jeden Zweifel weist, dass wenn es drauf ankommt, du dein Leben für sie geben würdest - ja, wirklich geliebt habe ich in meinem Leben nur zwei mal THAIFRAUEN.
    Die erste vor 20 Jahren, Playboy-Modell (u.a.) ver- und geliebt bis nahe dem Infarkt. Das Problem: es gaben Phasen wo sie alle zwei bis drei Tage völlig ausgeklinkt ist. Ohne Alkohol oder sonstige Gründe. Abends mit dem Gefühl eingeschlafen: unmöglich es kann nicht noch schöner gewesen sein wie beim letzten Mal, morgens der Prinzessin das Frühstück ans Bett gebracht, selbst die beste Laune und plötzlich muss man absoluter Reaktion beweisen, weil einem ein 40 Zentimeter Fleischer-Messer entgegen fliegt (für Durian, bis heute zu blöd sie thaigerecht aus der Schale zu servieren).
    Alles ohne ein Wort von ihr bis dahin gehört zu haben - ich Idiot hatte die Milch vergessen, dafür aber eine sieben Zentimeter Schnittwunde in der Oberhaut meines Bauches. Hatte glück, konnte mich wegdrehen.
    Nach einem weiteren ähnlichen Ausfall, habe ich aus Selbstschutz ihr ein Apartment gesucht, mein letztes Geld genommen und für einen Monat bezahlt und nie wieder Kontakt aufgenommen.
    Über meine Gefühle will ich hier nicht weiter sprechen. Mir war bewusst, trotz allen Stress und der war nicht wenig, dieses Glück so zu lieben und vor allem so geliebt zu werden, widerfährt einem nur einmal im Leben - und sie war nicht die erste Asiaten.

    Ein Glück lag ich damit falsch, als eigentlich überzeugter Atheist - selbst daran fängt man zu zweifeln - Buddha sei dank, es muss ihn geben!!!
    Es mussten zwar viele Jahre vergehen, aber meine jetzige Frau trage ich auf Händen, liebe sie über alles und muss mich selbst kontrollieren keine Suchtsyntome zu entwickeln - das beruht definitiv auf Gegenseitigkeit.

    Auch eine Erfahrung, die nicht grundsätzlich und für alle Bar-Ladys gilt: nimm dich in acht je länger sie im roten Geschäft tätig sind, desto mieser und hinterhältiger, ohne irgendwelche Gefühlsregungen bis zu deinem Tot, können Sie sich entwickeln. Gib dich keinen Illusionen hin, auch ohne dass sie manchmal eine Schule je von Innen gesehen haben, du wirst ihnen hoffnungslos unterlegen sein.:-(
    wieviel Farangs sprichwörtlich hier Zementfundamente verstärken möchte ich lieber nicht wissen - is aber ne andere Story.
    Um auch gleich bei diesen Thema zu relativieren: wenn man einmal in einen illegal Kinder....... auf 20 Quadratmeter übelsten Dreck zwischen 15 bis 18 Kinder, keines älter wie vielleicht 10, 12 Jahre die meisten deutlich jünger, wenn man zwischen diesen bedauernswerten Kreaturen steht, fängt man an, an dieser Welt bzw. an manchen Subjekten die sie bevölkern, zu Zweifeln - hier waren ausnahmsweise keine Farang, weder als Betreiber noch Kunden involviert eine reine Ch/Th-Kiste aber eben mitten in Bkk, in LOS!.
    Mit diesem Background können einem diese Mädels und vor allem auch Knaben eigentlich nur Leid tun. Und auch hier an dieser Stelle zur Erinnerung: nicht alle Kinder aus den Flüchtlings-Gebieten an der Grenze im Norden oder aus dem einst so armen Isarn (der dank indirekter Deutscher Entwicklungshilfe und inoffizieller E-helfer in den letzten 15 Jahren fast so etwas wie einen wirtschaftlichen Aufschwung erlebt hat) werden von ihren Eltern für Cash an Zuhälter verkauft, viele der Damen entscheiden sich auch aus einer Art freiwilligen Zwang (real Familie möchte ein schöneres, aber in jedem Fall teueres Haus wie der Nachbar - für den Farang: keine andere Möglichkeit die Familie zu ernähren - wenn man einmal kalkuliert was ein sauber und gut geführter Suppen- oder Satestand einbringen kann, ist diese Entschuldigung entsprechend zu werten), der häufig allerdings von einer ganzen Portion Faulheit unterfüttert wird.
    Aber vielleicht hättest du der Einfachheit halber mal deine Großeltern gefragt, möglicherweise und auch das von mir, hätten sie dir geraten:
    PROBIEREN GEHT ÜBER STUDIEREN - Versuchs mal.
    Dir und allen anderen, in diesem Fall mehr den Frauen hier, alles Glück dieser Welt.
    so long Euer mohs

  6. #35
    Avatar von Shiai

    Registriert seit
    11.10.2001
    Beiträge
    403

    Re: Was macht ´ne Thai-Frau so einzigartig??

    Zitat Zitat von kraph phom",p="220718
    Zitat Zitat von Kali",p="220606
    Nein, mein lieber Ja-Sager....
    Wie kommst Du nun auf diese Einschaetzung meiner Person ?
    Ja wie wohl?

  7. #36
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: Was macht ´ne Thai-Frau so einzigartig??

    :???:

  8. #37
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Was macht ´ne Thai-Frau so einzigartig??

    Zitat Zitat von Thai-Fan",p="220339
    a.)Was macht eine Asiatin einzigartig?..
    b.)wo liegt der Unterschied zur Europäerin?
    c.)Warum nehmt ihr Euch eine Thai und keine aus Europa?
    Zu
    a.):
    Ich meine mal das es der falsche Ausgangspunkt ist das sie ´einzigartig´ sind...dafuer ist die Auswahl zu gross! ;-D ´Einzigartig´ ist jedes Individium!

    b.):
    Siehst du das nicht? Ich meine mal das ist all zu offensichtlich in ganz vielen Aspekten - Konfektionsgroessen, allgemeine Statur, generelles Aussehen etc.

    c.):
    ´Nehmen´ - wie ´ne Tuete Kaffe aus dem Regal im Supermarkt?.. klingt auch so ein bisschen ´besitzen´ mit drin...
    :O
    Ich hatte mit Asiatinnen u.a. noch nie eine Grundsatzdiskussion ueber "den Stand der Frau im Leben und dem Stand des Mannes im Haushalt" und aehnliche Auseinandersetzungen fuehren muessen. ;-D

    have a nice day - every day!


Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Frau = Thai Frau ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 737
    Letzter Beitrag: 11.08.15, 19:36
  2. Der Sohn meiner Frau in Thailand macht Probleme
    Von Elia im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 18.01.13, 17:46
  3. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 14.03.10, 19:56
  4. Thai Frau hui Deutsche Frau pfui.... ????
    Von mr. X im Forum Literarisches
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.09.04, 18:01