Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Lustige Sprache

Erstellt von Chris61, 20.08.2007, 14:32 Uhr · 34 Antworten · 3.859 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Lustige Sprache

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="516036
    ich hab keinen Flyer in Hamburg-Wandsbek gesehen
    Wir wohnen ja auch in Eimsbüttel :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Lustige Sprache

    ja ja wen die uhren stunden prügeln und man auf der wiese steht obwohl es die wiese heisst aber da gibbded ja noch viel mehr solch einen schabernack und wenn man dann auch noch mal ein paar weckstaben verbuchselt.

    auch solche sinnigkeiten wie "den reis ist das kind" gibt es in thailand nicht weil "kind essen reis" und ferdisch.

    mfg lille

  4. #13
    Fetzen
    Avatar von Fetzen

    Re: Lustige Sprache

    Zitat Zitat von Chris61",p="516034
    Ich bekomme übrigens jedes mal einen Rüffel, wenn ich neee statt nein sage
    Ich darf auch nicht mehr Kammelah sagen! ;)

  5. #14
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Lustige Sprache

    Och, das mit dem fehlenden R habe ich ganz einfach gelöst. Wenn ich mal wieder nicht andeutungsweise verstehe, was meine Holde mir sagen will, tausche ich in Gedanken die vielen Ls in ihrem Satz gegen Rs aus - und Bingo, plötzlich weiß ich, was sie meint.

    Wir haben und übrigens darauf geeinigt, dass wenn man sich durch Worte des Anderen angegriffen, verletzt, beschimpft oder was auch immer fühlt, wir erstmal nochmal nachfragen und es in das übersetzen, was wir verstanden haben. Hat schon zur Vermeidung vieler Missverständnisse beigetragen. Anlass für diese Regelung war, dass ich beruflich in die City musste wo sie auch hinwollte. Ich meinte, sie solle doch ausnutzen, dass ich dorthin muss und mit mir statt 30 Minuten später mit der U-Bahn zu fahren. Und zack gab´s Alarm, wie ich denn darauf käme, dass sie mich ausnutzen wolle... Hat einen Moment gedauert, bis ich die Wogen geglättet habe. Sie hatte halt im Deutschkurs gelernt, dass Ausnutzen etwas Negatives ist. Stimmt ja auch - eigentlich.

    Chris

  6. #15
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Lustige Sprache

    Zitat Zitat von Chris61",p="516114
    Wir haben und übrigens darauf geeinigt, dass wenn man sich durch Worte des Anderen angegriffen, verletzt, beschimpft oder was auch immer fühlt, wir erstmal nochmal nachfragen und es in das übersetzen, was wir verstanden haben. Hat schon zur Vermeidung vieler Missverständnisse beigetragen. Chris
    Genau so haben´s wir auch gemacht, und es funktioniert, wenn gelegentlich auch mit viel Geduld.

    Unvergessen bleibt mir ein Erlebnis, als ich nach Hause kam und sie mir aufgeregt erklärte: "Glubiene kaputt".

    Erst nachdem sie mir die durchgeschmorte Glühbirne zeigte, verstand ich...

    Seitdem ist das Wort Glubiene ein geflüglter Ausdruck und unsere ganze Familie samt Verwandschaft benutzt es.

  7. #16
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Lustige Sprache

    ja l und r gibt manchmal schon raetsel auf da wurde aus loch einfach rock warum auch immer, hat ein bisschen gedauert bis ich wusste was ein rock mit dem gartenschlauch zu tun hatte.

    mfg lille

  8. #17
    Avatar von tomsi

    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    381

    Re: Lustige Sprache

    Auch X und Z geben manchmal Rätsel auf. So wurde von meiner Holden der österreichische Formel 1 -Pilot Wurz zum Alek Wurst.
    Nach Aufklärung der Wortkreation bog sie sich vor Erheiterung.

    Solange gemeinsam darüber gelacht wird, ist es OK. Ansonst sollte man sich nicht unbedingt über die Aussprache lächerlich machen. Kann schlimme Folgen haben.

  9. #18
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.554

    Re: Lustige Sprache

    Ich finds lustisch. Wir gehen auch immer zum Andi einkaufen. ;-D
    Gruss Jürgen

  10. #19
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Lustige Sprache

    Zitat Zitat von Odd",p="516037
    Nun Chris, das einfache an der thailaendischen Sprache ist wohl, dass sie nicht fuer jeden Mist ein neues Wort benoetigen, sondern es eher beschreiben.
    z.B. stillen (uebersetzt) gib Milch dem Kind,
    Kino - sehen sitzen
    Naja, ganz so einfach ist Thai nicht. An den langen Wörtern kann man dann schon verzweifeln und diese vielen Zusammensetzungen mit jeweils neuen Bedeutungen (djai dii ungleich dii djai) sind auch schwer zu merken.

  11. #20
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Lustige Sprache

    [quote="Chak3",p="516323"]
    Zitat Zitat von Odd",p="516037
    Nun Chris, das einfache an der thailaendischen Sprache ist wohl, dass sie nicht fuer jeden Mist ein neues Wort benoetigen, sondern es eher beschreiben.
    Nein nicht einfach, aber es gibt viel weniger Vokabeln, weil sie eben die Woerter eher beschreiben.

    Habe anfangs bei jai di und di jai auch meine Probleme gehabt.
    Jai (Herz) di (gut), Herz steht am Anfang, also das Herz ist gut (gutherzig)
    Di Ja steht fuer gluecklich, froehlich, das Herz ist eher zweitrangig und steht Hintergrund.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lustige Bilder
    Von Rawaii im Forum Sonstiges
    Antworten: 501
    Letzter Beitrag: 17.01.10, 09:38
  2. Thai- Sprache- schwere Sprache
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 17:30
  3. Wieder lustige Email
    Von Conrad im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.07, 14:06
  4. lustige Übersetzungen
    Von Simmi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.07.04, 23:41