Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Luftqualitaet in Thailand

Erstellt von Waitong, 25.03.2013, 13:48 Uhr · 43 Antworten · 4.471 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Meine Frau hat jetzt nach ca. 5 jähriger Arbeit im deutschen Garten ,
    im Isaan auf ihrem Grundstück einen Komposthaufen gebaut .
    Er ist ca 2x2m und 1,5m hoch .
    Auf dem Grundstück gibt es ständig organische Abfälle , das meiste sind trockene Blätter
    und trockene Stauchabfälle + Gemüseabfälle .
    Bisher wurde alles verbrannt .
    Jetzt sagen die Leute im Dorf " MiaFarang " kinok .

    Sombath

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Ich denke mal deine Frau steht darüber :-). Vielleicht lernen die Leute im Dorf das daraus wieder gute Erde wird.............

  4. #33
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.718
    Hab noch nie nach dem Sinn gefragt, da selber nicht betroffen ...
    ...aber gerade momentan rauchts dort unten im Tal wie zu Ruhrpotts besten Zeiten !
    (bin gerade in den Bergen nahe Myanmar) ... was soll der Scheiß eigentlich ?

    Auch zwischen den Hügeln hab ich beim Rumbiken ein Winzfeld gesehen, das abgebrannt wurde,
    sowas fräs ich ja an einem Tag mit nem hiesigen mittelalterlichem Mini-Bulldog um

    Ist das Abfackeln von potentiellem Dünger, Stickstoff und der Bodenkultur (Mikroorganismen) ertragstechnisch
    nicht eher kontraproduktiv ?
    (bin zwar nicht vom (Bauern) Fach, erscheint mir aber unlogisch)


    Na super, Thermik und Windrichtung scheint auch zu passen, mir aschts gerade Terasse samt Lap zu

    [IMG]


    Die spinnen, die Ostgoten

  5. #34
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Kann mir nicht vorstellen, das abfackeln von gutem Boden und der Felder von vorteil sein soll. Verpestet nur die Luft. Jetzt muss nur noch jeder sein Hongnam entleeren und die Gülle darauf auskippen. Dann wäre der Gestank absolut perfekt :-).

  6. #35
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    bis in die späten 60iger Jahre des vergangenen Jahrhunderts wurden auch in deutschland die stoppelfelder abgebrannt und danach wurde tiefengepflügt.

    Alles Dinge die mittlerweile als biologischer Unfug angesehen werden, heute wird nur noch flach gegrubbert, das schont die Bodenlebewesen die in den obersten Bodenschichten leben und Humus erzeugen.

  7. #36
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich erinner mich noch an meinen Post vor ca. 2 Monaten (war vor Ort) wegen der "Pest" (wegen des Ascheregen)...da kam aus diesem Forum fast nur "Ach Mann, hab Dich mal nicht so."

    Was denn nu ?

  8. #37
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Heute ist Brenntag am Klong Pro Beach auf Koh Chang. Seit Mittag kokeln die Thai-Dumpfbratzen alles ab, bis hin zu Plaste und Elaste. Mittlerweile stinkt es schon im Bungalow. Aber ich vermute, dieses Gehirn amputierte Verhalten der Thais hängt mit der Hitze zusammen, welche das bisschen Thai Gehirn auch noch dahin schmelzen lässt.

    Ein ähnliches Verhalten konnte ich fast 20 Jahre auf Sizilien beobachten. Dort ist es im Sommer auch unerträglich heiß und die Menschen dort im Süden Italiens sind auch nicht gerade mit Übermaß an Verstand ausgestattet. Auch dort kokelt immer ein bisschen Plastik vor sich hin. Soll gegen Ungeziefer helfen...............

    Ich denke, die Hitze machts, in Kombination mit Knäckebrot IQ.......

  9. #38
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.515
    In Thailand also besser keine Popel essen

  10. #39
    Avatar von Paedda

    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    661
    "Alle JAhre wieder..." kommt dieses Thema auf. Regelmäßig Ende Februar, wenn die Abfackel-Orgien starten. Wer es sich leisten kann, flieht dann für 2 Monate in den Süden. Hab es jedenfalls vor 2 Jahren nur 1 Nacht in Chiang Mai ausgehalten. Noch nicht einmal richtig durchatmen zu können, nervt. Und das Hondafahren macht besonders Spaß.... Ein Blick auf die Zeitung sagte mir, dass da momentan über 300 Menschen in CM wegen Atembeschwerden im Krankenkaus waren.
    Für mich hieß das, schnell meine Geschäfte erledigen und ab in den Flieger retour.

  11. #40
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Ich denke, die Hitze machts, in Kombination mit Knäckebrot IQ.......

    @noritom
    Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
    Zitat Heinrich Heine

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte