Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Luftpostsendungen von Thailand -> EU => D

Erstellt von mohs, 24.03.2005, 10:18 Uhr · 25 Antworten · 2.410 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Luftpostsendungen von Thailand -> EU => D

    Es lässt sich auch sehr leicht ein Excel Document der Gebühren erstellen, da die Tabellen in 5, 8, 10 etc. Baht/Gramschritten aufgebaut sind. Habe das mal getan, ist in 5 Minuten fertig...

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Luftpostsendungen von Thailand -> EU => D

    Hallo Phi Mee.
    Mensch tut mir leid, hatte Deine Frage gar nicht mitbekommen. Die hab ich irgendwie uebersprungen.

    Ja, es gibt Versicherungen, nennt sich dann Insured Mail. Und diese ist dann auch gegen Verlust verischert. Inland bis 5,000 Baht, International bis 50,000 baht. Preise fuer diese Insurance variieren, ab 50 bis 1000 Baht.

    Diese kann man dann am Besten mit einem Einschreiben oder Registered Mail oder Certified Mail verbinden.

    Nachforschungsauftraege gehen auch. Aber dann muss man sich zum Postamt in Chinatown begeben. Alles andere macht nicht wirklich Sinn. Als Farang geht auch noch ganz gut das Postamt Sukhumvit Ecke Nana. Glaube im dritten Stock.

    Aber wirkliche Werte NUR mit Kurier. Am besten DHL oder FedEX.

    Besser spaet als nie.

  4. #23
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Luftpostsendungen von Thailand -> EU => D

    PS: habe keine Erfahrung mit versicherten Päckchen, dafür sind alle rund 20 unversicherten Päckchen die ich schätzungsweise aufgegeben habe, gut angekommen. Das eigentliche Problem ist der deutsche Zoll, der die Sedungen zwischen 4-10 Tagen aufhalten kann. Ich rate davon ab, zu kleine Päckchen per Luftpost zu verschicken, die verschwinden logischerweise leichter und schneller

    Aber achtung, da in 10gr Schritten abgerechnet wird, kommt ein übergrosser Karton auch leicht 100 Baht teurer zu stehen!

  5. #24
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Luftpostsendungen von Thailand -> EU => D

    Danke Serge!


    phi mee

  6. #25
    Avatar von mohs

    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    416

    Re: Luftpostsendungen von Thailand -> EU => D

    :bravo: :bravo:
    als Threadstarter möchte ich mich für Eure Mühe recht herzlich danken, hat mir wirklich weitergeholfen, insbesondere das es sich auf rein informatorische Postings diesmal beschränkt hat.

    so long mohs :-)

  7. #26
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: Luftpostsendungen von Thailand -> EU => D

    Hossa,

    vom mir auch ein Dankeschoen fer die Infos.

    Nur nochmal die Deppenfrage von mir:
    Was kostet ein 5 Kilo Paket als Einschreiben nach D per SAL zB. ???? (Wenn SAL moeglich ist)

    Also das normale Paket hat mich 22xx Baht gekostet. Ist mir aufgrund des relativ niedriegen Warenwertes wirklich zu hoch.


    Ciao
    Ricci

Seite 3 von 3 ErsteErste 123