Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 96

Lügen

Erstellt von Rawaii, 03.07.2003, 13:58 Uhr · 95 Antworten · 5.642 Aufrufe

  1. #31
    woody
    Avatar von woody

    Re: Thaifrauen und Lügen

    Hallo sunnyboy
    Diese Beziehung sind aber nicht der Normalfall und der sieht nach meiner Erfahrung wesentlich besser aus, von den üblichen Notlügen/Verlegenheitslügen mal abgesehen.
    Dem möchte ich mich anschliessen .
    Für mich war es am Anfang unheimlich, wie offen meine Frau über Dinge sprach, die in unserem Kulturkreis lieber totgeschwiegen werden.

    Etwas Wesentliches zu verschweigen, kann schwerwiegender als eine Lüge sein.
    Lügen oder Verschweigen ist dann zu unterlassen, wenn dadurch Schaden entsteht, und das ist bei Thailändern nicht anders als bei uns, das ist meine Erfahrung zu dem topic.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Thaifrauen und Lügen

    Zitat Zitat von Rawaii
    Ich vergaß: @Jinjok: Die überschrift ist keine festellunges ist einfach eine überschrift für einen thread....
    @ Rawaii
    Wenn Du an dieser Stelle der Diskussion immer noch so denkst, bist wahrscheinlich einfach nur unsensibel. Das Forum Nittaya.de ist nicht nur für deutsche Männer da, die hier mal so richtig Dampf über die Frauen aus Thailand ablassen wollen, weil sie eine schlechte Erfahrung gemacht haben.

    Das dabei aus der eigenen Erfahrung, die ja immer auch z.T. mit selbst verschuldet sein kann, ganz locker "hochgerechnet" und verallgemeinert wird, ist schon fast normal. Für die zahlreichen "Thaifrauen" hier im Forum ist es sicher ein reine Freude schon auf der Startseite von so einer Überschrift begrüßt zu werden. Hier hättest Du schon etwas mehr Fingerspitzengefühl haben können.
    Jinjok

  4. #33
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Lügen

    Wenn die Thaifrauen hier im forum mein posting lesen, werden sie auch die überschrift verstehen, das ist keinnesfalls unsensibel und auch nicht verallgemeinert, da ich extra gesagt habe das es meine erfahrung + die von ca. 10 anderen falangs....
    Aber egal wie auch immer, du hast sie ja schon geändert, dann ist ja alles wieder gut :P

  5. #34
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Lügen

    Hahahahahahaha,

    was wollt Ihr denn alle mit der Wahrheit, ist die Frage, ob in Thailand wirklich mehr gelogen wird als hier, wobei in Thailand der Begriff Lüge wohl sicher anders definiert wird. Wenn ich mir unsere Politiker ansehe, dort ist die Lüge an der Tagesordnung, auch am Arbeitsplatz etc ist die Lüge und sei es nur die Notlüge weit verbreitet, wir haben doch schon eine Lügengesellschaft. Welcher Bankberater lügt seinen Kunden nicht an usw, usf.

    Mit den Worten von woody kann ich ganz gut leben. Wenn ich was teures kaufe, sage ich meiner Frau auch nicht die Wahrheit, ganz einfach um nervendes Geplänkel zu vermeiden. Solange sich alles im Rahmen hält, kann man damit leben, hinterher ist es sowieso vergessen und eh schon passiert. Wichtiger ist für mich, daß ich meiner Partnerin in den wesentlichen Dingen vertrauen kann, dazu zählt für mich, daß sie nicht fremdgeht, oder irgendwelche kriminellen Aktivitäten unterhält, eben Dinge die zu wirklichen Schaden führen.

    Meine bescheidene Meinung...

    Gruß
    AlHash
    der manchmal auch gerne die Unwahrheit sagt

  6. #35
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Lügen

    Hallo Rawai

    Die Entscheidung, dich von deiner Freundin zu trennen, ist natürlich nachvollziehbar.Kein Mensch baut gerne seine Beziehung auf dem Fundament der Lüge und des Misstrauens.

    Leider hatte dein Ausgangsposting etwas stark polariesierendes. Gründe für Lügen gibt es wohl immer, nur ein ganzes Volk der Lüge zu bezichtigen stößt natürlich erstmal auf!
    Wie bereits geschrieben wurde ist es sicher wichtig zu wissen in welchem Umfeld deine Ex lebt, um so eventuelle Gründe für ihre Lügengebäuden zu finden und dies kannst du sicher leichter als wir hier im Forum.

    Ich hatte erst 2 intensive Beziehungen mit Thaifrauen (und somit weiß ich zu wenig um ein allgemeines Urteil über Frauen in LOS abgeben zu können.. ), meine jetzige Freundin ist eine absolute Warheitsverfechterin.( und auch bei meiner ersten Thai-Beziehung kann ich mich nicht an eine Lüge erinnern...)
    Ihrer Entscheidung mir nach Deutschland zu folgen, ging ein seitenlanger Brief vorraus, in dem sie mir verständlich machte, wie wichtig ihr Ehrlichkeit ( auch im Sinne der Wahrhaftigkeit der vier edlen Wahrheiten von Buddhas erster Lehr-Rede)in unserer Beziehung ist.

    Ich muß dazu sagen das ich gerne Lügen verwendete um bei den Frauen besser dazustehen ( meist war ich schon in einer Beziehung und habe u.a erzählt ich sei solo....)

    Irgenwann da zu stehen und zu sagen, " so ist es gelaufen" ist das Ende des Sich-Versteckens. Und mir hat`s gut getan. Ich habe für mich nun erkannt, wie man die eigene Würde im Lügen verletzt und dann auch noch nicht dazu steht. Dann ist außen und innen dreckig. Den Mut und die Furchtlosigkeit aufzubringen zu sich selbst zu stehen bringt einen wieder zu den Wurzeln des Ichs.

    Wahrscheinlich gibt es aber auch jedemenge andere Farangs die nach Thailand fliegen um dort ihre Lügen an die Frau zu bringen...oder

    Gruß Stefan

  7. #36
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Lügen

    Ich muß dazu sagen das ich gerne Lügen verwendete um bei den Frauen besser dazustehen ( meist war ich schon in einer Beziehung und habe u.a erzählt ich sei solo....)
    @Stefan, ist das nicht auch hier die Standardlüge schlechthin ?
    Gruß Sunnyboy
    (der vor allem in Thailand immer erzählt, das er der "Ärmste auf dem Planeten" ist , hat mir bloß noch nie einer geglaubt )

  8. #37
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Lügen

    @Stefan, ist das nicht auch hier die Standardlüge schlechthin ?
    Kann gut sein das dies immer noch so ist, aber ich war schon länger nicht mehr alleine auf Deutschlands Pisten bei wildern
    Und in München auf Thaifesten kannste solche Lügen eh vergessen, hier kennt jeder jeden vom sehen und es wird gerne getrascht (und mein Ruf is eh nicht der beste, immer noch bin ich der เจ้าชู้ chau chuu, und das nach 1 1/2 Jahren körperlicher Treue)..

    Gruß Stefan

  9. #38
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Lügen

    sunnyboy deine signatur: un día es un día: por qué no tiramos la casa por la ventana?

    Ein tag ist ein tag: warum schmeissen wir nicht das haus au dem fenster????? ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

    HÄääääääääääääääääääää????

    Nix verstehen........

  10. #39
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Lügen

    und mein Ruf is eh nicht der beste,
    Stefan kenn ich irgendwo her. Immer wenn ich erzähle das ich solide geworden bin ernte ich nur ein gewaltig .
    Gruß Sunnyboy
    (der sich gerade das erste Wochendbierchen aufgemacht hat )

  11. #40
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Lügen

    Ein tag ist ein tag: warum schmeissen wir nicht das haus au dem fenster?????
    rawaii, stelle fest da ist noch jemand des spanischen mächtig . Ich würde es so übersetzen:
    Einmal ist keinmal: warum hauen wir nicht ordentlich auf den Putz oder kurz gefaßt: Party ?
    Gruß Sunnyboy

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Betrügen und Lügen haben Sie schon gut drauf
    Von J-M-F im Forum Thailand News
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 11.02.09, 17:53
  2. Die größten Discounter-Lügen
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.07.08, 18:56
  3. .....wenn wir nicht lügen könnten.
    Von KraphPhom im Forum Literarisches
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.07.06, 22:07