Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Looking Fee in Thailand angekommen

Erstellt von DisainaM, 19.01.2014, 08:11 Uhr · 40 Antworten · 3.498 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Navita

    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Der Handel, so wie wir ihn heute kennen, wird in ein paar Jahrzehnten nicht mehr existieren. Das System wird sich früher oder später ganz auf online-Shopping umstellen, der Trend geht ja schon eindeutig in diese Richtung.
    Zu Punkt 1 und 2 gebe ich dir uneingeschränkt recht.

    Was der Handel betrifft, gebe ich dir nur teilweise recht. Der Online-Handel wird sich nur in den Bereichen etablieren, die keine grossen Qualitätsunterschiede zulassen.

    Smartphones, Tablets und Apps haben die Machtverhältnisse zwischen Unternehmen und Konsumenten unumkehrbar auf den Kopf gestellt. Und sie haben einen paradigmatischen Strukturwandel ausgelöst. Während nun die meisten Entscheider immer noch krampfhaft versuchen, mit vor Jahren gelernten Managementmethoden im Hier und Jetzt zu steuern, sind mobile Endgeräte bereits zum Inkubator völlig neuer Business-Modelle geworden.

    Die Versorgung mit Waren des täglichen Bedarfs wird sich sowohl Online als auch Offline durchsetzen. Gerade im Bereich Lebensmittel geht der Trend klar Richtung "Laden" und auf Kosten der Grossverteiler. Hofläden werden geradezu überrannt, wenn das Marketing stimmt. Ich hatte letztes Jahr unter anderem einen Hofladen aus der Region auf dem Markt etabliert. Der Schwerpunkt lag auf Mobile Marketing und Social Media. Innerhalb von nur drei Monaten konnte die Nachfrage nicht mehr befriedigt werden und selbst Saisonale-Produkte waren teilweise komplett ausverkauft, da sie explizit nur Waren aus eigener Produktion verkaufen. Für dieses Jahr haben sie die Anbaufläche verdreifacht.

    Faxit: Der Mobile Kunde informiert sich Online und kauft lokal.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Navita Beitrag anzeigen
    Zu Punkt 1 und 2 gebe ich dir uneingeschränkt recht.

    Was der Handel betrifft, gebe ich dir nur teilweise recht. Der Online-Handel wird sich nur in den Bereichen etablieren, die keine grossen Qualitätsunterschiede zulassen ...
    Es ging damals konkret um Handelsriesen aus der Textil-, Getränke-, Waschmittel- und Haushaltsgeräte-Branche. Bereiche, die wenig miteinander zu tun haben, aber die selben Marketingabläufe anstrebten.

  4. #23
    Avatar von Navita

    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Es ging damals konkret um Handelsriesen aus der Textil-, Getränke-, Waschmittel- und Haushaltsgeräte-Branche. Bereiche, die wenig miteinander zu tun haben, aber die selben Marketingabläufe anstrebten.
    Diese Branchen lassen sich hervorragend Online abwickeln, wenn der Bedarf mit dem Kunden abgeklärt ist. Das lässt sich jedoch auch über ein Callcenter bewerkstelligen.

  5. #24
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ist ja nun nichts Aussergewoehnliches, dass man den Eintritt/Parkgebuehr erstattet bekommt, wenn man etwas kauft. Versteh die Aufregung an der Stelle nicht.
    ... ich kenne es so, dass man in den Geschäften die Gebühren erstattet bekommt... im "Venezia Hua Hin" läuft es so, dass Du beim Verlassen des Geländes einen Beleg bekommst, mit dem Du nach Vorlage Deiner Einkaufsbelege einen Auszahlungsschein erhältst, mit dem Du wieder 1 km zurück laufen musst, um die 50 Baht/ p.P. zu bekommen.

  6. #25
    Avatar von Navita

    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ... ich kenne es so,
    Was überrascht dich jetzt - als Hua Hin Kenner - an diesem Geschäftsmodell?

  7. #26
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Navita Beitrag anzeigen

    Faxit: Der Mobile Kunde informiert sich Online und kauft lokal.
    Oder umgekehrt: Beratung und Besichtigung im Laden, kaufen dann online.
    Da werden dann die richtigen Umsätze gemacht, nicht beim Bio-Bauern....Der kann lediglich seinen Bekanntheitsgrad steigern, wenn er sich auch im Internet präsentiert. Natürlich auch seinen Umsatz, aber im Vergleich.....s.o.

  8. #27
    Avatar von Navita

    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    507
    Woher hast du eigentlich deine Weisheiten? Fällt mir schon länger auf - wie später der Abend, desto daneben liegen deine Einschätzungen. Die Highlights kommen dann meist kurz vor 02:45 Uhr.

  9. #28
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Navita Beitrag anzeigen
    ....... - wie später der Abend, desto daneben liegen deine Einschätzungen. ......
    Lern erst mal richtiges Deutsch, bevor Du wieder in den Dummschwätzer-Modus zurück fällst......Ein paar Stunden ging es, aber nun........ts,ts,ts....Hat Dein Hund Dich heute zu früh an die Whisky-Bar gelassen???

    Zum Thema:
    Frag mal grosse Fachhändler, Autohändler etc., die können Dir das "Problem" bestätigen.
    ---->Beratung/ Besichtigung ja, kaufen nein!!! ---->Preise sind ja im Internet soviel günstiger.

    http://www.derwesten.de/staedte/watt...id7981718.html

    PS:
    Konzentrier DU Dich auf den lokalen Bauern, damit der seine Eier verkaufen kann.

  10. #29
    Avatar von Hansi

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    565
    Zitat Zitat von Navita Beitrag anzeigen
    Hofläden werden geradezu überrannt, wenn das Marketing stimmt
    In erster Linie muß die Qualität stimmen. Mobile Marketing und Social Media spielen bei der angepeilten, eher konservativen und vermögenden, Klientel eine untergeordnete Rolle.

  11. #30
    Avatar von Apro

    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    260
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Lern erst mal richtiges Deutsch
    Konzentrier DU Dich auf den lokalen Bauern, damit der seine Eier verkaufen kann.
    Du aber auch; denn ich glaube kaum dass der Bauer seine​ Eier verkaufen möchte.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44