Seite 48 von 49 ErsteErste ... 3846474849 LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 490

Lieber in den Freitod als nach Deutschland zurueck.

Erstellt von fred2, 20.07.2006, 12:28 Uhr · 489 Antworten · 15.301 Aufrufe

  1. #471
    NAN
    Avatar von NAN

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    599

    Re: Lieber in den Freitod als nach Deutschland zurueck.

    Lebenshaltungskosten in LOS

    1 Miete 10 000
    2 Strom Wasser 1000
    3 Telefon Internet 2000
    4 UBC 2000
    8 Vollkasko Auto 2000
    6 Essen Trinken 18 000
    7 Sonstiges 5000
    gesamt ca. 40 000

    Da ich nicht in LOS wohne ist die Rechnung als grobe Schätzumg an zu
    sehen. Sicher haben einige andere Member genauere Zahlen parat auf die wir alle gespannt warten.
    Die o.g. Zahlen gelten in diesem Fall für 2 Personen mit gemietetem Haus in der Nähe von CNX.

    Gruß Wolfgang

  2.  
    Anzeige
  3. #472
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Lieber in den Freitod als nach Deutschland zurueck.

    Zitat Zitat von Dieter1",p="375785
    An den Zahlstellen gehts nach meiner Erinnerung um Beträge zwischen THB 20,-- und THB 50,--.
    Kommt hin und je nach Strecke passiert man mehrere davon - einfach.

    Das ganze dann noch hin und zurück. Dann noch zwischendurch - Kinder abholen u. ä. -

    ist also keineswegs unrealistisch.

  4. #473
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Lieber in den Freitod als nach Deutschland zurueck.

    Zitat Zitat von NAN",p="375790
    Lebenshaltungskosten in LOS

    1 Miete 10 000
    2 Strom Wasser 1000
    3 Telefon Internet 2000
    4 UBC 2000
    8 Vollkasko Auto 2000
    6 Essen Trinken 18 000
    7 Sonstiges 5000
    gesamt ca. 40 000

    Da ich nicht in LOS wohne ist die Rechnung als grobe Schätzumg an zu
    sehen. Sicher haben einige andere Member genauere Zahlen parat auf die wir alle gespannt warten.
    Die o.g. Zahlen gelten in diesem Fall für 2 Personen mit gemietetem Haus in der Nähe von CNX.

    Gruß Wolfgang

    Muss man mit Sicherheit immer von Fall zu Fall kalkulieren, da hat jeder andere Ansprüche.
    Ist daher ein Diskussion um des Kaisers Bart.

    wenn ich von mir ausgehe:

    Miete: eigenes Häuschen THB 000
    Strom: natürlich eigener Zähler am Haus,zeigt trotz
    Aircon nie mehr al THB 50 an.Trotz Reklamation
    beim Stromwerk. O-Ton: Stimmt schon, (ein Thai macht
    keine Fehler. o.k. ;-D THB 50,-

    Wasser:eigener Brunnen THB 000

    Telefon:Wertkarte THB 400,- völlig ausreichend THB 400,-

    Internet: Cafe THB 300,-

    UBC: hänge am Nachbarn (mit dessen Einverständniß) THB 000

    Auto: fahre nur Moped THB 2500,-

    Essen: Frühstücke zuhause, Mittag nix, am Abend nach
    Lust und Laune Steak um THB 600 oder Guaitiau
    um THB 30,- THB 10.000,-

    Trinken:Kaufe Bier bei Lotat und trinke zuhause am Abend
    ein gemütliches, oder Wein vom Thaimarkt(nicht
    schlecht 2 Liter THB 400)
    In Kneipen geht man mit Zunahme des Aufenthaltes
    immer weniger. THB 10.000,-

    sonstiges:Versicherung, Rücklagen,ev.Reperaturen usw. THB 10.000,-

    komme also mit ca. € 700,- blendend aus, wobei, wie gesagt alles individuell zu sehen ist.(Habe auch schon mal das doppelte..dreifache...gebraucht, oder weniger ;-D )

    Grüße aus Salzburg
    Mandybär

  5. #474
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Lieber in den Freitod als nach Deutschland zurueck.

    Also hintenraus ein sehr interessanter Tread.
    Bin gespannt was da noch kommt, vor allem die Differenzen wieviel braucht der Falang (Mensch) in Thailand zum Überleben.
    Kommt natürlich auch darauf an wo und mit wem er lebt.


    PS Michas Angaben beziehen sich natürlich auf das Leben auf allerhöchstem Niveau.

  6. #475
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Lieber in den Freitod als nach Deutschland zurueck.

    Zitat Zitat von Micha",p="375779
    Zitat Zitat von KraphPhom",p="375763
    Wie kommt sie denn monatlich auf einen so hohen Betrag ?
    In - und um Bangkok hat es die Zahlstationen ziemlich dicht, wer also täglich mehrmals pendelt und dabei die schnelleren Straßen nutzt...
    Ich halte das auch für plausibel. Es hängt ja auch davon ab, wie günstig die Strecke ist resp. in diesem Falle offensichtlich ungünstig, wenn man öfter die von verschiedenen Unternehmen betriebenen Mautstrecken wechseln muss.

  7. #476
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Lieber in den Freitod als nach Deutschland zurueck.

    Zitat Zitat von Mandybär",p="375817
    UBC: hänge am Nachbarn (mit dessen Einverständniß) THB 000
    Das soll doch jetzt aber keine seriöse Aufstellung sein, denn ich gehe nicht davon aus, dass UBC mit diesem Arrangement auch einverstanden ist.

    Mit dieser Argumentation könnte man auch für Strom 0 Baht ansetzen, denn man kann ja den Nachbarn anzapfen. Für Bier bezahle ich auch nicht, denn da schnorre ich mich auch einfach durch. Bei der Gelegenheit isst man dann auch noch eine Kleinigkeit, und schon ist nur noch höchstens eine Mahlzeit am Tag im Budget anzusetzen.

    Bei beiden Berechnungen die hier bisher angestellt wurden habe ich allerdings zwei Dinge vermisst, die beide nicht unwesentlich ins Geld gehen können: Bekommt eure Frau gar kein Geld zur eigenen Verfügung oder arbeitet die und Krankenversicherung, spekuliert ihr da auf die 30-Baht-Karte?

  8. #477
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Lieber in den Freitod als nach Deutschland zurueck.

    Michas Angaben beziehen sich natürlich auf das Leben auf allerhöchtsem Niveau.
    Stimmt, die Dame wird ein Mehrfaches davon an Sprit verbraten.

  9. #478
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Lieber in den Freitod als nach Deutschland zurueck.

    Zitat Zitat von Thaiman",p="375819
    PS Michas Angaben beziehen sich natürlich auf das Leben auf allerhöchtsem Niveau.
    Das ist nur ein kleines Beispiel aus der chinesichen Mittelschicht in Bangkok.

    Sooo hoch ist das gar nicht, da gibt es noch ganz andere.

  10. #479
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Lieber in den Freitod als nach Deutschland zurueck.

    Micha, was jemand als hoch empfindet ist immer vom Standpunkt abhaengig.

    Fuer den Bangkoker Durchschnittsbuerger sind deine Angaben vergleichbar mit einem deutschen Arbeiter, der mit 1500.-- nach Hause geht und einem Manager, der im Monat 1000.000.-- € verdient.
    Der kann dann auch sagen, da gibt es noch ganz andere. Wie gesagt haengt vom Standpunkt ab.

    Dein Looserimage kannst du damit aber endgueltig begraben.

    Und ob derjenige, der im Monat soviel unterwegs ist einen erstrebenswerten und gut organisierten Lebensstil hat, wage ich doch mal stark zu bezweifeln.

    Sioux

  11. #480
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Lieber in den Freitod als nach Deutschland zurueck.

    Gibt es eigentlich für diese Autobahngebühren keine Ermässigungen für Vielbenutzer ?

    Hab' nur gesehen, dass meist in der Mitte von den Schleusen so 'nen elektronischer Bezahldingens ist.

Seite 48 von 49 ErsteErste ... 3846474849 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach "New World Order", "New Politics"... zurueck in die Zu-
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 10:12
  2. Lieber einmal zu viel nach Visum fragen
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.12.05, 10:54
  3. Freitod in Mannheim - brauche dringend Hilfe
    Von V-Mann im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.04, 14:37
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.04, 11:19