Seite 52 von 66 ErsteErste ... 242505152535462 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 655

Was lieben Thai-Frauen an Farangs? Ist es wirklich nur Geld?

Erstellt von sanukk, 16.09.2015, 22:22 Uhr · 654 Antworten · 35.947 Aufrufe

  1. #511
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Doch, muss man Rolf. Und man muss bereit sein, sich darauf einzulassen. Aber das fuehrt hier zu weit.
    Das halte ich für völligen Nonsense, es handelt sich hier um wirtschaftliche Eckdaten und nichts weiter. Was immer Du da hineininterpretieren willst kannst Du gerne tun.

    ich nehme an Du kannst Dir auch ein recht gutes Bild über wirtschaftliche Zusammenhänge , Kaufkraft und Durchschnittsverdienste und deren Entwicklungen in kambodscha und Deutschland machen ohne dort zu leben. Vor allem dann wenn Du dort Beziehungen hast und selbst regelmäßig vor Ort bist.

  2.  
    Anzeige
  3. #512
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Wie auch immer Du diese Gedanken bewertest, Du wirst Deine Urlaube auch in Zukunft auf die gleich angenehme Weise gestalten können, sofern Deine eigene finanzielle Situation sich nicht deutlich verschlechtert. Das ergeben jedenfalls meine Betrachtungen der wirtschaftlichen Entwicklungen.
    Wer weiß denn ob ich in x Jahren noch Spaß habe an der Pendelei? Alles hat seine Zeit. Da sind mir solche wirtschaftlichen Betrachtungen der Zukunft eher nebensächlich.

  4. #513
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wer weiß denn ob ich in x Jahren noch Spaß habe an der Pendelei? Alles hat seine Zeit. Da sind mir solche wirtschaftlichen Betrachtungen der Zukunft eher nebensächlich.
    Umso merkwürdiger das Du es dann tust, oder hast Du bereits vergessen was Du selbst geschrieben hast?

  5. #514
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Umso merkwürdiger das Du es dann tust, oder hast Du bereits vergessen was Du selbst geschrieben hast?
    Was tue ich denn? Teile halt nicht diesen "alle Thais sind arm" Quatsch.

  6. #515
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117
    Na komm! 80% der Frauen hier sind geschieden und haben mindestens 1 Kind und haben entweder einen Vollzeit Job bei irgendeinem Asiaten der nur H4 Niveau zahlt oder sie bekommen H4 weil das Kind deutsch ist! Es gibt Nuutten die gut verdienen, Botschaftsangehörige ... und ein paar Kneipenbesitzer, ist nicht anders als bei den Vietnamesen und Indern!

  7. #516
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    Wie sagte eine Thailänderin, die seit über 25 Jahren in Deutschland lebt, seinerzeit zu mir ?

    Ihr habt das beste Wasser in Deutschland,
    und dann bist Du bereit in Thailand dieses belastete Wasser in Trinkwasserflaschen zu trinken,
    wie kann man nur so verantwortlungslos mit seiner Gesundheit umgehen.

    Es war damals eine harte Diskussion, ja, ich weiss, das viele Lebensmittel mit Gift belastet sind,
    und das es keine wirkungsvolle Lebensmittelkontrolle gibt.
    Immer wieder, wenn Lieferanten verdorbende Milch an die Schulen liefern,
    und es billigend in Kauf nehmen, dass es zu Vorfällen kommt,
    ist es ein Glücksspiel, verdorbende Ware noch in Geld umzuwandeln.

    Momentan brechen die Exporte in Thailand ein,
    viele Konsumenten in der Welt sind sauer über ihren letzten verkorxten Thailandurlaub,
    und reagieren aggressiv auf Produkte Made in Thailand,
    aber das Image der Marke Made in Thailand wird auch von dem Medien angegriffen.

    Mittlerweile schafft es Thailand ja auch nicht mehr, 5extouristen zum Urlaub ins Land zu locken,
    weil einfach die Generation der jungen Thailänderinnen offen rebelliert,
    und keinen Zweifel aufkommen lässt,
    dass man ohne ein Basiswissen keinen einfachen netten Urlaub in Thailand verbringen kann.

    Die grosse neue Zukunft mit dem chinesischen Tourismus wird sich wohl als schwieriger darstellen,
    als es sich manche Statistiker und Buchhalter vorstellen.

    Auch die jetzige Devise, regt Euch nicht auf, wir können uns ein paar Jahre mit roten Zahlen leisten,
    wird auf dem Land wohl nicht die gewünschten Reaktionen ernten.

    Also wird im Land noch ein paar Jahre weiter "Monopoly" gespielt,
    wo die Urlauber nur unerwünschte Statisten sind,
    die Flächen an Orten blockieren,
    wo sich die Spekulationsgesellschaft breit machen will.

    Zurück zum Thema Thaifrauen,
    - bei den Familien, die es begriffen haben,
    dass man sich in der Familie ein Familienmitglied halten sollte,
    die/der eine Doppelstaatsbürgerschaft inne hat,
    ist nur eine kleine elite, die sich abgekoppelt haben von dem platten Nationalismus,
    und die einen Teilihres Vermögens in ausländischer Währung unterhalten.
    Hier ist ein kultivierter Ausländer, der sich in der Thai Kultur heimisch fühlt,
    gewiss ein Ehekandidat, wenn es sich ergeben sollte.

    Dann haben wir die ganzen ausländischen Sekten, Kirchen, Vereinigungen,
    die th. Kinder aufgezogen und adoptiert haben,
    und die Wege in der Erziehung für eine Multi-Kulti Ehe gelegt haben.

    Ganz zu schweigen von den unzähligen Mischling Thais, die sich zwar als Thais begreifen,
    aber sehr unterschiedliche Lebenserfahrungen gesammelt haben,
    sodass einige auch für eine Multikulti Verbindung offen sind.

    Nun aber die Stammtisch-Ebene, dass es zum einen "die" Thai gibt, die ausschliesslich eine Rip off Beziehung mit einem Ausländer bevorzugt,
    mag zwar als Sparten-Erfahrung, in diesem Micro-Milieu, bestimmt stimmig sein,
    lässt sich logischerweise auf die Manigfaltigkeit der Gesellschaft nicht verallgemeinert.

  8. #517
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    Zitat Zitat von Rooy Beitrag anzeigen
    Na komm! 80% der Frauen hier sind geschieden und haben mindestens 1 Kind und haben entweder einen Vollzeit Job bei irgendeinem Asiaten der nur H4 Niveau zahlt oder sie bekommen H4 weil das Kind deutsch ist! Es gibt Nuutten die gut verdienen, Botschaftsangehörige ... und ein paar Kneipenbesitzer, ist nicht anders als bei den Vietnamesen und Indern!
    Auch in Deutschland gibt es Familienclans,
    haben in den 80ger Jahren Immobilien in Deutschland gekauft,
    und leben als Vermieter mittlerweile recht gut.
    Denke da an Leute, wie Mr. Feng, 45.000 Euro im Monat Mieteinnahmen, die Immobilie ist mittlerweile unbelastet.

  9. #518
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wie schon gesagt, Mann bekommt in Thailand normalerweise das in Reichweite, was Mann selbst ausstrahlt.
    Innovative Ausstrahlungsverstärker für strahlungsarme Farangs müssten demnach sicher dazu führen, die "besseren" Thaifrauen" in Reichweite zu bekommen.

    Auch wenn sich Thailänder mit einem unterschiedlichen Level irgend wo begegnen, scheint es oft so, dass sie einander gar nicht sehen bzw. wahrnehmen.
    Wenn sich 2 Thais begegnen, die sich bisher nicht kennen, können diese Leute sich ohne mitgeführtes Levelmeßgerät überhaupt nicht gegenseitig levelmäßig einschätzen; .. außer vielleicht an der deutlich sichtbaren Bahtstärke einer Goldkette und ggf. an der Kleidung.

    Wenn Thais sich nicht ansprechen, anschauen oder so tun, als wenn sie sich gegenseitig nicht wahrnehmen hat das daher ganz andere Gründe als unterschiedliche Level, ..wobei bei "Level" auch noch die Frage offen bleibt, auf welchem Gebiet die levelmäßige Einschätzung überhaupt stattfindet. So wie ich die Thais kenne, geht es denen bei Begegnungen vor allem darum, wer als "oben" und wer als "unten" einzuschätzen ist.

    Die Folge davon ist, dass sie sich ..wie auch immer .. möglichst "hochstehend" präsentieren wollen, in der durchaus realistischen Erwartung, dass die "Tieferstehenden" dann möglichst achtungsvoll und ehrfürchtig zu ihnen aufblicken bzw. vor ihnen buckeln. Echt und ehrlich sind diese ganzen Verhaltungsweisen der Thais sowieso nicht. Alles nur scheinheiliges Getue, was aber keinesfalls nur in den "unteren Schichten" zu beobachten ist, sondern auch bei wohlhabenderen Thais, die ihren Reichtum sehr gern zu Schau stellen und sich an der ehrfürchtigen Buckelei (..und möglichst noch Bodenkriecherei vor den größten mit Orden behängten Är.schen) der Untenstehenden ergötzen können.

    Es ist eben eine vertikal aufgebaute Gesellschaft : Nach "oben" oder auch nach vermeintlich "oben" wird gebuckelt und nach unten getreten und möglichst noch Unterwürfigkeit erwartet. "Mehr schein als sein" lautet daher die wichtige Devise bei den Thais und genau so ein Verhalten färbt dann auch stark auf sehr viele Farangs ab , die sich von Thailands Behörden längerfristig im Lande dulden lassen..und sich dieser Gesellschaft dann ganz besonders zugehörig fühlen.

    Während ältere, aus ihrem Herkunftsland sicher versorgte Farangs ihre längst erloschene Strahlkraft bei Thaifrauen schon durch Tragen einer gut sichtbaren Goldkette oder eines Goldarmbandes wieder auf höchste Blendwirkung bringen können, reicht das bei farang- oder auch foreninternen Motzereien natürlich nicht aus, so dass man in Foren auch so unwahrscheinlich viel Business-Class-Dauerflieger und Luxusauto-Fahrer antrifft, die teils sogar in extrem klimatisch bevorzugten Lagen Thailands residieren, wo das, was der niveaulose Billigtourist während der meisten Monate meistens als kotzenschwülheißes Dauersauna-Wetter mit regelmäßigen Regenaufgüssen bezeichnet, auf wundersame Weise zum erlesenen Wellness-Klima mit kühler Meeresbrise mutiert, welche das Betreiben einer selbstverständlich trotzdem vorhandenen Klimaanlage praktisch ganzjährig überflüssig macht.. Kein Wunder, dass in solchem Ambiente dann auch dazu passende die bessere Sorte Thaifrauen anzutreffen ist, die ihrem vielleicht 15 oder 20 Jahre älteren Farang zwar nicht gerade altersmäßig , dafür aber dank ihrer Herkunft aus höheren Kreisen (ggf. Hochland Isaan..) "levelmäßig" locker gleichstehen..

  10. #519
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Na, und was verdient die Masse der Thais im Monat, die Bauarbeiter, Monteure, Elektriker, Verkäufer, Fabrikarbeiter, rRestaurantangestellte, Putzfrauen, Verwaltungsangestellten, Landarbeiter... usw.

    Liege ich ich etwa falsch wenn ich die Verdienste bei durschnittlich 20000 ansetze? manche verdienen eben 40.000 dafür andere nur 12000. das ist die Masse. Das ist der Durchschnitt.
    Du liegt damit sehr richtig.., wobei der rechnerische Durchschnitt von vielleicht 20.000 Baht (lt. Statistik waren es 2014 durchschnittlich noch ca. 15.000 Baht) viel zu leicht darüber hinwegtäuscht, dass die absolute Mehrheit der Thais diesen Durchschnittsverdienst immer noch nicht erreicht. Wenige Besserverdiener treiben den Durchschnittswert hoch.

    http://www.laenderdaten.info/durchschnittseinkommen.php

  11. #520
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    viel zweifelhafter empfinde ich es,
    das aufgrund des Alters des Königs eine regelmässige moralische Ansprache fehlt,
    der Bevölkerung ins Gewissen zu reden,
    sich von kriminellen Nebenverdiensten zu trennen,
    und zu einem würdevollen Lebensstil zurück zu kehren,
    unabhängig von dem immer drastischer werdenden Verschwinden von Vorbildsfiguren.

    Bei den in regelmässiger Wiederholung auftretenden Finanzkriminalfällen von Strukturvertrieben im Pyramidensystem,
    zeigt sich die immer stärker werdende Geschäftsgier,
    die die Lebensart doch entscheident verändert.

Seite 52 von 66 ErsteErste ... 242505152535462 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist es wirklich Liebe?
    Von Enrico im Forum Event-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.06, 13:02
  2. Was denken Thai-Männer über Farangs?
    Von Georg im Forum Treffpunkt
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 02.12.05, 17:19
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.03.05, 13:43
  4. Nur was fuer Thais (und die es verstehen)
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.12.02, 17:51
  5. Die Mythen der Thai-Mädels (Frauen) .über Farangs
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 11.08.02, 03:46