Seite 20 von 66 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 655

Was lieben Thai-Frauen an Farangs? Ist es wirklich nur Geld?

Erstellt von sanukk, 16.09.2015, 22:22 Uhr · 654 Antworten · 35.911 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.261
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    ...wieder mal ein Ausfall gegenüber Handwerkern!!!
    indem ich Realitäten beschreibe, es ist doch wohl so das angestellte Handwerker nicht zu den Großverdienern gehören.

    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Eigentlich gehst Du mir inzwischen ziemlich auf den Zeiger. Ist mir völlig egal, was ein Handwerker netto verdient.

    Schlimmer ist; dass DU irgendwie nicht verstehen willst oder kannst, worum es eigentlich geht........


    PS: Auch HANDWERKER sind in der Lage, Aufträge in Grössenordnungen zu vergeben, die Du Dir offenbar nicht mehr vorstellen kannst......
    schon klar, Handwerker sind typische Oberklassenfahrzeugkäufer, wohnen in Villen mit Personal und spielen in der Freizeit Golf, bzw, vereisen im Urlaub nach Mauritius. Die Einrichtung besteht aus teuren Einzelstücken und an den Wänden hängen Originale.....

    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Verkauf Deinen Nippes weiterhin an die ganz grossen Grosshändler, nicht nur in D sondern am besten in der ganzen Welt.....
    soll doch nicht zum Stress ausarten, ist doch nur zum netten Zubrot und sinnvoller Beschäftigung auch im Urlaub.

    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    PPS: Was meine/ unsere Autos wert sind, möchte und muss ich nicht mehr kommentieren.
    ist auch nicht notwendig, gute Autos dieser Baujahre sind günstig zu fahren und deswegen sehr vernünftig.

    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Kümmere Du Dich um Deine Kois, Katzenbabies, den Weltkonzern, den Du in Deiner Phantasie führst und Rehkitze und vergiss nicht, Dich mit Deiner Frau zu prügeln, wie Du früher mal gepostet hast. Du bist eine ganz arme .........(sorry @willi: beinahe hätte ich gesagt: armer Willi.)
    Ich prügele mich weder mit Frauen noch mit Männern, im Kampfsport nennt man das Sparring und das gehört zum ganz normalen Training. Meine Frau übt Thaiboxen aus und wollte mit mir sparren, solange bis sie eben keine Sonne mehr sah und mein Kungfu als überlegen begreifen musste.

    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    PPPS: Ausserdem ist das ganze Gelabere hier mit Dir vollkommen O.T.
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    daher zurück zum Thread:

    Wo hast Du Deine Mia, die ihre Pflichten zu erfüllen hat, nochmal kennen gelernt?
    in BKK, sie arbeitete zur Unterstützung ihrer Schwester dort im Haushalt einer englischen EXpat-Familie. Ich finde es sehr normal das meine Frau Pflichten hat, genauso wie ich, meine Angestellten oder auch Kinder, selbstverständlich erwarte ich von all diesen Leuten mich zu unterstützen und Loyalität mir gegenüber.
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Aus welcher Region kommt sie?

    aus dem Isaan, Nähe Korat.
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Hat sie einen Universitätsabschuss?

    leider nein
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ist sie anders als andere?
    irgendwie ja, irgendwie nein
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    hast Du bereits ein Grundstück gekauft? Ggf. mit Blaudach-Haus?
    sie hat ein Grundstück im Dorf geerbt, ich baue in Thailand kein Haus solange ich dort nicht auch lebe
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Oder will sie nur Dein Geld? Ich meine später, nach Deinem Ableben!!!!

    mach Dir selber einen Reim darauf das wir jetzt knapp 25 Jahre verheiratet sind und zwei Kinder haben und sie kein Blaudachhaus.


    Im Übrigen kann es immer mal wieder zu Mißverständnissen führen wenn man sich hier austauscht, Du scheintst mir aber jemand zu sein der gerne falsch oder eben überhaupt nicht versteht, deswegen bemühe ich mich um eine klare Sprache.

    Handwerker haben nicht genügend Geld um meine Kunden zu sein. Harz4 Bezieher schonmal erstrechnicht. Das ist eine Beschreibung der Kaufkraft dieser Gruppen nichts weiter.

    Eine Erbschaft oder ein Lottogewinn können das natürlich jederzeit ändern.

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.483
    Zitat Zitat von Rawaii Beitrag anzeigen
    Und dann wollen diese vielen jungen, attraktiven frauen diesen auch noch aus liebe heiraten?

    Das kann man ja nie-nicht wirklich wissen ,
    wenn man einfach partout immer nur Frauen trifft die ganz anders sind als die Anderen.

  4. #193
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.261
    Zitat Zitat von Rawaii Beitrag anzeigen
    Dieser vergleich der eigenen attraktivität mit der der angebeteten hilft in jedem fall größeres leid zu vermeiden.
    Oder möchtest du behaupten das einer der im eigenen heimatland fast null chance hat eine extrem attraktive, viel jüngere frau zu finden, in thailand auf ein mal viele dieser sorte findet? Und dann wollen diese vielen jungen, attraktiven frauen diesen auch noch aus liebe heiraten?
    Ich bitte dich.... So naiv kannst du doch wohl nicht sein?

    (Wie gesagt, ein extrem gefülltes bankkonto relativiert dann aber so einiges.)
    die Realität stellt sich für mich so da.

    deutscher Normalo heiratet thailändische Normalfrau aus ländlichem Bereich, er und sie stellen jeweils optisch und finanziell nichts besonderes dar. Das dürfte nach meinen Erfahrungen die Hauptgruppe der hier diskutierten Beziehungen sein.
    Ich lerne über meine Frau immer wieder Thais kennen die weder besonders hübsch, intelligent oder schlank sind. Der typische Mann dazu sieht ähnlich attraktiv aus und ist LKW-Fahrer, Handwerker, kleiner Beamter oder Imbissbudenbesitzer, Kneipier oder ähnliches.

    Dann gibt es Ausnahmen wo entweder der Mann, die Frau oder beide studiert haben, sie unter Umständen recht hübsch ist und er zwar nett aber langweilig und fett oder deutlich älter oder oder......

    dann gibts Frauen die stehen auf Kohle und unterwerfen sich diesem Ziel in jeder Hinsicht, auch klar. Ich kenne solche Fälle jedoch nicht in Beziehungen zwischen Thailänderin und deutschem Mann.

    Einen einzigen Fall kenne ich persönlich wo der Mann knapp 60 war, selbstständiger Handwerksmeister mit gutgehender Firma und 3 Häusern, die Frau 25 und recht hübsch. Die lebten hier zusammen bis der Mann eines Tages auf dem Klo an Herzversagen starb. Sie hat tatsächlich sehr getrauert und hat ihren Mann vermisst. Da ging es nicht nur um Geld sondern auch um Geborgenheit und Stabilität.

    Das ist das was ich erlebe und erlebt habe, ich kenne eigentlich nur normal funktionierende Ehen die genuso gut oder besser wie deutsch-deutsche Beziehungen laufen. Sicher sieht man in Pattaya, Phuket, BKK irgendwelche Kerle die schmierig aussehen und sich danebenbenehmen und man wundert sich dann wieso da ein hübsches Mädchen mitgeht. Aber ok .... das ist halt der Job einer Prosti und der vorteil eines Farangs mit Geld.

    Aber solche Ehen kenn ich nicht.

  5. #194
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.261
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ich löse mal auf: https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Glos

    PS: Was lieben eigentlich Thai Frauen an Farangs? Wirklich nur Geld oder nur Handwerksmeister????Oder Kleinmöbel-Grosshändler?
    Was soll an Thailänderinnen anders sein als an den Frauen sonstwo auf der Welt ?

    Frauen wünschen sich einen verläßlichen Partner, upgraden gerne in eine finanziell bessere Stellung um für sich und ihren Nachwuchs eine Zukunft zu haben.

    Da wird unter Umständen der tolle hübsche Stecher ohne ausreichende finanzielle Mittel das Nachsehen haben wenn es um Ehemannqualitäten geht und eine gesicherte Zukunft. Frauen sind Oportunisten von Natur aus. Ein Mann ohne Geld, ohne einen vernünftigen Job taugt nicht als Ehemann, damit wäre alles zu Finanzen gesagt.

    Was wollen sie sonst noch?

    alles was geht, so wie wir auch. Aber die Realität gewinnt, das Erreichbare wird akzeptiert nach einigen Fehlschlägen und das nennt man dann Pragmatismus. Meiner Meinung nach das beste Rezept für eine Ehe. Der Rest ist Teeniekram.

  6. #195
    Avatar von Rawaii

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    die Realität stellt sich für mich so da.
    Du hast immer noch nicht den sinn meiner aussage erfasst... Vielleicht ist es meinerseits "zu einfach" für dich formuliert.

    Dein posting ist zwar im allgemeinen richtig, aber ich kann nicht sagen das wir aneinander vorbei reden, denn du bist derjenige der an mir vorbeiredet ;)

  7. #196
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.261
    Zitat Zitat von Rawaii Beitrag anzeigen
    Du hast immer noch nicht den sinn meiner aussage erfasst... Vielleicht ist es meinerseits "zu einfach" für dich formuliert.

    Dein posting ist zwar im allgemeinen richtig, aber ich kann nicht sagen das wir aneinander vorbei reden, denn du bist derjenige der an mir vorbeiredet ;)
    das ist halt so wenn man mit Allegorien redet, Drück Dich klar und unmissverständlich aus und schon klappts.

    Ich ergänze mal meine Ausführungen für Dich.

    Deutscher Mann, nicht besonders attraktiv sowohl optisch als auch finanziell, eben ein Normalo, dazu noch etwas schüchtern und frustriert aus heimischen Landen und dortigen Mißerfolgen trifft auf ebensolche Frau mit ebensolchen Erfahrungen im Heimatland und dortigen Mißerfolgen mit Männern in Thailand.

    Der Mann findet die Frau toll weil ausreichend gutes Aussehen vorhanden und sie hat das was er hier vermisst, nämlich Weiblichkeit, Fürsorge und Verständnis. Die Frau findet den Mann toll weil er sie toll findet und er außerdem kein Macho ist und sowohl über die Mittel als auch über den Willen verfügt mit ihr eine gemeinsame Zukunft aufzubauen.

    Beide machen das Beste aus ihrer jeweiligen Notsituation heraus. Beide würden weils einfacher ist eigentlich mit Partnern aus ihren jeweiligen ländern zusammensein, beide haben gemerkt das funktioniert aber nicht. Beide entscheiden sich mit ausländischen Partnern zu leben. Aus der Not wird eine Tugend.

    Daran finde ich nichts Verwerfliches.

  8. #197
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Irgendwo auf FB in einer Gruppe, in der ich Mitglied bin, hat ein dt. Mädel, welches offenbar deprimiert war, eine Frage gestellt:

    "Gibt es noch liebevolle Männer, die mich halten, wenn ich falle, mit trösten, wenn ich traurig bin und unterstützen, wenn ich's alleine nicht schaffe ?"


    Kam nach ein paar Minuten eine Antwort von 'nem jungen Typen:
    "Klar, die gibt es, aber die laufen bei Euch Frauen unter 'bester Freund'...und Ihr nehmt stattdessen das größte Arschlosch in der Gegend als Freund oder Mann."

  9. #198
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.261
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Naivitaet wuerde ich auch nicht unterstellen. Eher Profilierungssucht oder masslose Selbstueberschaetzung.
    ich kenne keine Ehen die auf dieser Basis laufen und ich glaube nicht daran das thailändische Frauen ausschließlich nach dem Geld schauen das ein Mann verdient, jedenfalls nicht mehr als Frauen überall auf der Welt.

    Selbstverständlich kenne ich Geschichten aus dem Barmilieu wo eine Frau gleich mehrere Sponsoren hat, aber wie gesagt Ehen die so ablaufen kenn ich nicht und denke auch sie sind eher selten.

    Wie siehts bei Dir aus, hat sie Dich auch nur wegen Deines Wohlstandes geheiratet ?

  10. #199
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich kenne ich Geschichten aus dem Barmilieu wo eine Frau gleich mehrere Sponsoren hat, aber wie gesagt Ehen die so ablaufen kenn ich nicht
    ich kenne noch mehr storys aus dem bereich i-pus ( iphone n....n , i-net h.....n, unistudentinen, und generell die weiber "die kein geld haben wollen", sich selbst als "anders wie die barmaedels" bezeichnen ,bei mitusbashi,seven oder im beautyslaoon arbeiten usw usw
    ...manche pflegen ihre farangs bis in den tod .....

    ....da gibt es ohne ende geschichten

  11. #200
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.261
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    ich kenne noch mehr storys aus dem bereich i-pus ( iphone n....n , i-net h.....n, unistudentinen, und generell die weiber "die kein geld haben wollen", sich selbst als "anders wie die barmaedels" bezeichnen ,bei mitusbashi,seven oder im beautyslaoon arbeiten usw usw
    ...manche pflegen ihre farangs bis in den tod .....

    ....da gibt es ohne ende geschichten
    mag sein, wenns für beide Seiten akzeptabel ist, so ist das auch in Ordnung.

    Worüber reden wir hier, über Normalität in Ehen oder über Beziehungen greiser Rentner mit Nu.tt.en in Pattaya?

Seite 20 von 66 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist es wirklich Liebe?
    Von Enrico im Forum Event-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.06, 13:02
  2. Was denken Thai-Männer über Farangs?
    Von Georg im Forum Treffpunkt
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 02.12.05, 17:19
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.03.05, 13:43
  4. Nur was fuer Thais (und die es verstehen)
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.12.02, 17:51
  5. Die Mythen der Thai-Mädels (Frauen) .über Farangs
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 11.08.02, 03:46