Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Lesen in Thailand

Erstellt von lozara, 30.03.2015, 00:49 Uhr · 34 Antworten · 2.524 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lozara

    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    51

    Lesen in Thailand

    Bei meinen Vorbereitungen für meine Reise 2 Wochen Thailand und 1 Woche Vietnam stellte ich mir zumindest für
    den Badeurlaub in Vietnam meine Strandlektüre zusammen.

    Nach insgesamt 6 Aufenthalten in beiden Ländern erinnere ich mich,dass ich z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln,am
    Strand oder in Cafés kaum Menschen sehe,die sich mit dem Lesen von Tageszeitungen,Zeitschriften oder gar
    Büchern oder ebooks beschäftigen.
    Kein Mensch scheint lesen zu wollen und ich meine nicht nur diejenigen,die vielleicht nicht lesen können.

    Hier und da lernte ich in Businesshotels asiatische Geschäftsleute kennen,
    in Strandhotels thailändische Touristen aus der gehobenen Schicht,die sicherlich kulturell interessiert sind -
    und keiner war mit einer Zeitung z. B. zum Frühstück unterwegs.

    Ist das in SOA allgemein so üblich?

    Steige ich in China oder in Europa in einen Zug,in die U-Bahn oder einen Bus,hat fast jeder etwas lesbares in der Hand,
    sowohl während der Wartezeiten als auch der Fahrten.

    Auch alle,die ich privat kenne,können 100%tig lesen - nur keiner tut es.
    Sieht man mal jemanden mit einer Zeitschrift in der Hand,erweckt es den Anschein,dass diese nach Bildern durchsucht wird,um bald zur Seite gelegt zu werden.


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.680
    Dafür siehst viele viele Menschen mit dem Handy rumlaufen. Darin sind die Thais Weltmeister.

  4. #3
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Ja, ich wundere mich manchmal auch hier in TH, Zeitungen und Magazine gibt es jede Menge in den Shops und im 7/11, dort besorge ich mir seit neuestem die aktuelle Bangkok-Post welche noch nie bis BanKrut vorgetrungen war! Lesend sieht man trotzdem niemanden öffentlich, vielleicht schämen sich die Menschen am Lande oder ein Smartphone sieht doch mehr Trendy aus als eine öde Zeitung in der Hand?
    Wenn ich dann meine Bgkk-Post gekauft habe setze ich mich manchmal auf die Bank vor dem 7/11 und gucke kurz rein, dabei werde ich angelächelt und bestaunt als ob ich etwas "verbotenes" mache........................oder die denken, so ein armer Farang der sich kein Tablet od. Handy leisten könne??

    Bei meiner letzten Busfahrt von Bgkk nach Bankrut hatte ich die BgkkPost in der hand, als einziger im Bus ein Blatt Papier, alle anderen fummelten am Handy herum.......................

  5. #4
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Zitat Zitat von lozara Beitrag anzeigen

    Nach insgesamt 6 Aufenthalten in beiden Ländern erinnere ich mich,dass ich z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln,am
    Strand oder in Cafés kaum Menschen sehe,die sich mit dem Lesen von Tageszeitungen,Zeitschriften oder gar
    Büchern oder ebooks beschäftigen.
    Das ist doch bei uns heute nicht anders.

    In SOA spielen sicherlich Sonne/Klima eine Rolle.
    Dort lese ich auch nur im kühleren Zimmer im Innern des Hauses.

    Bei der Wackelei im Bus, ist es auch in D kein Genuß zu lesen. Mir wird dann u. U. sogar übel.

  6. #5
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771
    Meine Frau meint dazu nur, dass dass das reale Lesen ab Papier, in den letzten Jahren stark abgenommen hat, weil viele lieber ueber das Internet Lesen und somit auf mehrere Titel Zugang haben und das erst noch Gratis!

  7. #6
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Papierzeitungen sind für Dinosaurier (wie uns) und sterben einen langsamen Tod, das ist wahrscheinlich nicht nur in Thailand so. Tablets und mobile Geräte haben die Rolle schon seit längerem übernommen. Thais waren allerdings noch nie die Vielleser und man kann nicht behaupten, dass das Land für seine intellektuelle und literarische Kultur bekannt ist.

    Cheers, X-pat

  8. #7
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Papierzeitungen sind für Dinosaurier (wie uns) und sterben einen langsamen Tod, das ist wahrscheinlich nicht nur in Thailand so. .........................
    Glaube ich nicht, das papierlose Büro soll es ja auch schon seit 15 Jahren geben!

    Und, nix is!

  9. #8
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.496
    Naja , allein was an email- Anfragen/Angeboten / Auftragsbestätigungen etc. jetzt nicht in Papier als Brief oder Fax rein - oder rausgeht ist schon auffällig.
    Viele Zulieferer schicken auch die Rechnungen nurnoch per mail zum ggf. selbst ausdrucken.
    Es wird eindeutig weniger Papier auch im Büro.
    Es ist auch längst nicht mehr so einfach altes Tagungszeitungspapier zum Einpacken zu schnorren.

  10. #9
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Gebe dir recht, es ist eindeutig weniger Papier geworden. Aber zum papierlosen Büro ist es noch weit hin.

    Auf der anderen Seite wird heute viel mehr Informationen per E-Mail verteilt als notwendig ist. Die Bits und Bytes kosten halt nix und der Empfänger wird mit allem Zeug zugemüllt.

    Also ich habe lieber eine Zeitung oder ein Buch in den Händen, brauch ich mir um das Aufladen des Gerätes und des Transportierens keinen Kopf machen. Und eine Zeitung kann man auch mal in der Sonne liegen lassen!

  11. #10
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    [...] Und eine Zeitung kann man auch mal in der Sonne liegen lassen!
    Und nach dem Lesen kann man

    - sie zum Fensterputzen verwenden,
    - den Griller damit anzünden
    - einen Papierflieger daraus bauen, sogar mehrere
    - sie am stillen Örtchen für Vor-, Haupt-, Nach- und Kontrollwisch verwenden
    - sie einem Obdachlosen zum Zudecken schenken
    - daraus ein Papierschiffchen falten
    - damit Origamie üben
    - und, und, und

    Alle diese Dinge auf der Liste soll mal einer mit einer Email oder einer SMS machen.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44