Seite 6 von 27 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 264

lernen Thailänder Englisch in der Schule?

Erstellt von AndreHH, 01.03.2009, 01:39 Uhr · 263 Antworten · 13.009 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    Wenn ich mir hier einige Beiträge anschaue, dann belegt das meine Meinung: das angebliche nicht vorhandene Englisch liegt am Farang.

    Cola, Computer, Germany.... dass man Cola im kompletten Ausland nicht versteht, lernt man scghon an deutschen Schulen. Es heißt Coke.
    "Computer" hat in Thailand eine ganz andere (anzügliche) Bedeutung. Das habe ich nach den ersten 5 Minuten gelernt beim ersten Chat mit meiner jetzigen Frau.

    Und Germany heißt in Thailand German (also ohne y).
    Das ist zwar nicht korrekt englisch, hat aber etwas mit thailändischer Aussprache zu tun. Ich habe mal einen Amerikaner gefragt, ob er erkennen könne, wenn ein Deutscher englisch spricht, dass er Deutscher ist. Er meinte "natürlich". Demnach könnte man ja auch sagen, kein Deutscher könne englisch. Man erkennt ja auch den Franzosen heraus, wenn er deutsch spricht.

    Es gibt ja sogar Deutsche, die denken, "Handy" wäre ein englischer Begriff und wundern sich dann, wenn das in Thailand keiner versteht. Und wenn man das berücksichtigt, wird klar, wie Dieter auf seine 5% kommt.

    Ich dagegen komme auf 95%. Natürlich nicht beim ersten Hören. Man muss sich eben erstmal selber die regionalen Begebenheiten (siehe oben) aneigenen, vor allem das L statt R. Natürlich sollte man selber dann auch die Wörter wie die Thais aussprechen, also z.B. tomollow statt tomorrow. Dann klappt es auch mit dem Nachbarn. Nur ob die Farangs bereit sind, sich ein wenig anzupassen, bezweifle ich. Und so wird es für die meisten Farangs halt weiter ein Qual mit der Kommunikation.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="696562
    Es gibt ja sogar Deutsche, die denken, "Handy" wäre ein englischer Begriff und wundern sich dann, wenn das in Thailand keiner versteht.
    Ich hab mal nachgeforscht:
    "Handy" ist im Amerikanischen der umgangssprachliche Ausdruck für "Handfeuerwaffe".

  4. #53
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    @kcwnarf
    irgendwie lebst du in einem anderen Thailand . Schön für dich .
    Ich sehe es schon irgendwie kommen , dass am Schluss dieser Diskusion festgestellt wird , dass die Schulen in Thailand viel besser sind , als in Europa .
    Das hatten wir doch ähnlich schon mal unter dem Titel , warum können Thais nicht mit Geld umgehen . Nach einigen Seiten wurde festgestellt , dass sie das viel viel besser können , als zB Europäer .

    Zu den Englischkentnissen der Ausländer hier : Da wird eine Gruppe von meist über 50 jährigen , die nie in einer Schule Englisch hatten , mit einer Gruppe von Jungen verglichen , die x Jahre diesen Unterricht hatten .

  5. #54
    Avatar von nangong

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    3

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    Hier mal ein deutsches Wort in Thailand.




    der KINDERGARTEN

  6. #55
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    Zitat Zitat von Ruedi",p="696568
    Ich sehe es schon irgendwie kommen , dass am Schluss dieser Diskusion festgestellt wird , dass die Schulen in Thailand viel besser sind , als in Europa
    Das war für mich schon vor der Diskussion klar.
    Etwas unterirdischeres als deutsche Schulen kann es doch gar nicht geben. Jedenfalls würde es meine Vorstellungskraft sprengen. Und die ist schon sehr gewaltig groß. Damit meine ich aber nur deutsche staatliche Schule (keine privaten, die ja teilweise bessere Ansätze haben) und auch keine anderen europäischen (z.B. ist alleine schon das skandinavische Schulsystem Lichtjahre (positiv gesehen) vom deutschen entfernt).

    Thailands Schulen sind vom grundsätzlichen System (viel mehr Wahlfreiheiten) her schon mal viel besser - nicht so viel Einmischung (also Gehirnwäsche) vom Staat. Dazu viel mehr Praxis als Theorie. Viel mehr Chancengleichheit zwischen den Schülern innerhalb einer Schule (wird schon alleine durch die Schulkleidung deutlich).

    Dazu kommt dann das häusliche Lernen der Selbstständigkeit und des eigenen Denkens - und fertig ist das bessere Gesamtpaket. Da gibt es gar nichts zu Lachen. Ist eher traurig, dass es Deutschland nicht auf die Reihe kriegt.
    Mir hat die Schule jedenfalls fast nichts gebracht (vielleicht mal abgesehen von den ersten zwei Schuljahren, der Rest war Zeitverschwendung).

  7. #56
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="696570
    Thailands Schulen sind vom grundsätzlichen System (viel mehr Wahlfreiheiten) her schon mal viel besser - nicht so viel Einmischung (also Gehirnwäsche) vom Staat. Dazu viel mehr Praxis als Theorie.
    Diese Aussage ist ein schlechter Witz.

    In den staatlichen Schulen Thailands gibts nur Frontalunterricht. Der Lehrer erzaehlt, die Schueler hoeren zu, gefragt wird nix, ist auch nicht vorgesehen.

    Dass Du in einer deutschen Schule Schwierigkeiten hattest, wundert mich nicht, duerfte aber eher an Dir gelegen sein .

  8. #57
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    Zitat Zitat von lucky2103",p="696564
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="696562
    Es gibt ja sogar Deutsche, die denken, "Handy" wäre ein englischer Begriff und wundern sich dann, wenn das in Thailand keiner versteht.
    Ich hab mal nachgeforscht:
    "Handy" ist im Amerikanischen der umgangssprachliche Ausdruck für "Handfeuerwaffe".
    Handy kommt aus dem Schwäbischen.
    Hän di koa Schnur?

    Gru

  9. #58
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    also knarf, deine einstellung gegenüber der natur ist gar nicht so weit weg von meiner, aber was du hier bringst spottet jeder beschreibung...

    hat dir noch keiner einen job in einer comedy oder so ähnlich angeboten?

  10. #59
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="696571
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="696570
    Thailands Schulen sind vom grundsätzlichen System (viel mehr Wahlfreiheiten) her schon mal viel besser - nicht so viel Einmischung (also Gehirnwäsche) vom Staat. Dazu viel mehr Praxis als Theorie.
    Diese Aussage ist ein schlechter Witz.

    In den staatlichen Schulen Thailands gibts nur Frontalunterricht. Der Lehrer erzaehlt, die Schueler hoeren zu, gefragt wird nix, ist auch nicht vorgesehen.
    Versuch mal ein staatlich anerkanntes Abitur an einer rein privaten Schule in Deutschland (z.B. auf der Nena-Schule in hamburg) zu machen. Geht nicht, da der Staat sagt: Abitur ist Staats-, bzw. Ländersache. Also müssen Privatschüler irgendwann immer auf Staatsschulen wechseln. Für mich ist das ein unmöglicher Zustand, der Hauptschuld für das misarable Wissen und vor allem für das Desinteresse deutscher Schüler ist.

    Und was den Frontalunterricht betrifft: das ist genau meine Idee. Wissensinput an Schulen. Der Rest liegt dann an den Schülern. Privat zu Hause oder unter Freunden diskutieren. Aber nicht in der Schule, wo man Angst haben muss, etwas politisch unkorrektes zu sagen oder als Streber anschließend auf dem Schulhof verkloppt zu werden.

    Nee, ich bleibe dabei: deutsche Schulen sind Mist.
    Und Thaischulen sind auch Mist, wenn man nicht selber anschließend etwas daraus macht, bzw. die Eltern und das Umfeld nicht mithilft. Aber die Basis ist natürlich viel besser, da es die Eigeninitiative fördert. Wer es nicht nutzt, ist selber Schuld.
    Wenn Geld auf der Straße liegt muss man es aufheben. Wenn man sich nicht bückt, darf man sich nicht beschweren.

    Aber ist klar, dass man mich nicht versteht. Gehirnwäsche halt.

  11. #60
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    knarf, nur die wenigsten sind vom intellekt her in der lage, aus dem im frontalunterricht erzählten was zu machen.

    und es ist falsch, dass man in D in der schule nicht sagen kann was man will. wir haben gott sei dank in den 80ern viel diskutiert, hatten immer wieder lehrer, die wissen wollten wie man zu jenem und diesem steht. da gab es immer wieder kontroverse meinungen.
    übrigens: ich spreche hier von westschulen, kann ja sein, dass du diese mit den ostschulen verwechselst, da war manches anders... aber wir sprechen hier von deutschen westschulen bzw. den heutigen schulen...

Seite 6 von 27 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 26.05.12, 12:36
  2. Englisch lernen in Lamai oder Chaweng
    Von schimi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.09, 22:57
  3. Englisch lernen auf Phuket?
    Von bernaldo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.05, 01:14
  4. Englisch lernen !!!
    Von Crassus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.06.04, 16:22
  5. Buch Englisch lernen für Thais
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.02, 18:49