Seite 12 von 27 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 264

lernen Thailänder Englisch in der Schule?

Erstellt von AndreHH, 01.03.2009, 01:39 Uhr · 263 Antworten · 12.977 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    Wenn ich mir so die Pisastudien im Detail ansehe haben Deutschland und Thailand sehr viel gemeinsam.
    Vor allem die Unterschiedlichkeit der Leistungen des oberen und untersten Drittels der Schueler geht in keinen anderen Laendern so weit auseinander wie in diesen beiden.
    Und das mit Abstand.

    Will heissen: D und Th sind sich schulisch sehr aehnlich und es ist ein bisserl laecherlich hier auf dem anderen herum zu reiten.
    Worauf Auslaender bereits mehrmals im Thread dezent und verwundert hingewiesen haben ist, dass wenn man selbst im Glasháus sitzt nicht unbedingt miet Steinen werfen sollte.
    In der deutschen Selbstueberschaetzung ist das blos noch keinem aufgefallen. Liegt wohl am guten deutsch der Auslaender.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    Zitat Zitat von Extranjero",p="697195
    D und Th sind sich schulisch sehr aehnlich...
    Kannst du dies mal genauer beschreiben?

  4. #113
    Avatar von

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    Hallo Michael, aehnlich in dem Sinne als dass in anderen Laendern die Qualitaet des Unterrichts je nach Schultyp bei weitem nicht so weit voneinander abweicht wie eben in diesen beiden.

    Das Hauptmerkmal des deutschen Schulsystems ist wer unten ist dessen Kinder bleiben schulisch und danach unten, wer oben ist bleibt oben. Und genauso ist es in Thailand.
    Diese Undurchlaessigkeit und derart abweichende Qualitaet der Schulen gibt es sonst mit grossem Abstand in keinen anderen PISA-Laendern.

    Betrachtet man das thailaendische Schulsystem im oberen Drittel ist es im internationalen Vergleich durchaus wettbewerbsfaehig und braucht sich nicht zu verstecken. Nur dafuer muessen die Eltern ordentlich Geld hinlegen.

    Wie ich weiter vorne auch schon schrieb, die Englischkenntnisse sind nicht durchweg so schlecht. In Chiang Rai z.B. sind sie sehr gut. Und warum sind sie das? Aus den gleichen Gruenden wie in Kambodscha oder Laos. Dort wo die NGOs vertreten sind spricht die Bevoelkerung auch zwangslaeufig englisch. Es ist deshalb auch absurd daraus einen Vorteil fuer Kambodscha oder Laos ableiten zu wollen.

  5. #114
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    Zitat Zitat von Silom",p="697132
    für das, daß die Thais die Möglichkeit haben bereits im Kindergarten Englisch zu lernen, sind ihre Fähigkeiten katastrophal.
    Gibt es eigentlich ein Land auf der Welt, wo einem die Englische Sprache penetranter aufgedrängt wird, als dies in Deutschland der Fall ist?

    Und zahlreiche Deutsche sind offenbar auch noch stolz darauf.

    In Thailand kommt erst mal die eigene Sprache, Englisch hat bei weitem nicht den Stellenwert.

    Meine langjährige Freundin in Bangkok z. B. (die Goldschmuckhändlerin) spricht Chinesisch und Thai, ein ziemlich gutes Deutsch und ein wenig Japanisch.

    Von Englisch hält sie nicht viel.

  6. #115
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    Zitat Zitat von Micha",p="697205
    Gibt es eigentlich ein Land auf der Welt, wo einem die Englische Sprache penetranter aufgedrängt wird, als dies in Deutschland der Fall ist?

    In Thailand kommt erst mal die eigene Sprache, Englisch hat bei weitem nicht den Stellenwert.
    Da liegst du aber völlig falsch. Deutschland ist z.B. eins der ganz wenigen Länder, wo alle englischsprachigen Filme / Serien synchronisiert werden. Aus diesem Grunde sind die Englischkenntnisse der großen Mehrheit der Deutschen auch katastrophal.

  7. #116
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    Zitat Zitat von maphrao",p="697268
    Da liegst du aber völlig falsch. Deutschland ist z.B. eins der ganz wenigen Länder, wo alle englischsprachigen Filme / Serien synchronisiert werden.
    Gut, wenn dem so ist (in der übrigen Welt), hast Du natürlich Recht.
    Wobei ich mehr an die Musik-Branche dachte. Man kann doch heute im Radio kaum einen Bericht oder eine Reportage verfolgen, ohne von englischsprachiger Musik beinanhe erschlagen zu werden.
    Habe nichts gegen englische Musik und englische Texte. Aber hier wird der Eindruck vermittelt, als gäbe es im Rest der Welt keinerlei Musikkultur.

    Wer hat eigentlich die Medienhoheit in Deutschland?

  8. #117
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    Zitat Zitat von alhash",p="697088
    Zitat Zitat von simon",p="697084
    Probier doch mal einem Automechaniker oder Marktverkäufer irgendwo in der Pampa auch nur ein Wort Englisch zu entlocken.
    Versuche mal dasselbe in D ;-D

    Wer macht einen Thread auf:lernen Deutsche englisch in der Schule?

    Nimm Frankreich, da wehrt man sich regelrecht gegen Englisch und jegliche Anglizismen, aber das ist die Frage der "Grand Nation"...zieh eine Paralelle zu Thailand und wir kommen dem Verstaendniss ein ganzes Stueck naeher, nimm noch die Sitte mit dem "Gesichtsverlust", "Kraeng Dschai", und wir sind dem noch ein Stueck naeher.

    @MIcha: was "penetrantes Aufdraengen" anbetrifft, das trifft dann auf allen Lernstoff zu, wenn du fair bist.

    Warum sprechen Daenen/Hollaender ganz oft neben ihrer Muttersprache meist noch Deutsch und Englisch?

    Oder Tiroler Deutsch/Italienisch?


    Nur wird das dem Thema, der Problematik dieses Threads nicht gerecht!

    Es ist Fakt das Burmesen weit besseres Englisch sprechen als ihre Thai-Nachbarn, warum?

    Weil sie mal Kolonialisiert waren?

    Wahrscheinlich, ist in Indien auch so!

    Weil es die "Anderen", die sehr gutes Englisch sprechen, gibt. Die sind der lebende Beweis, das auch Thais gutes Englisch sprechen koennen!

    Es geht ja nicht um den Typ "in der Pampa", es geht darum das Leute ausgebildet werden und Fakt ist das 95% dieser Ausbildung schlichtweg miserabel ist, von anderen Faechern ganz zu schweigen!

    Hier ist doch ueblich das wenn die Schul-Uniabschluesse zurueckgehen, die Anforderungen herabgesetzt werden!

    Ich habe gerade erst am Montag die Ehre gehabt eine Tahilaenderin kennen zu lernen die demnaechst ihren PhD an der Ramkhamhaeng Uni beenden will.

    Sie lehrt u.A. auch Englisch, ihre englischen Kommunikativen Faehigkeiten, Wortschatz waren recht gut, nur die Aussprache....ist auch ganz klar, wegen der voellig anderen Phonetik der beiden Sprachen, aber SPrachlabor und ueben, ueben, ueben.... weil genauso, wie Thai ueber die fehlerhaft Auspsrache bei Farangs lachen, so nehmen sie es krumm, wenn man sie auf Fehler hinweist.

    "Ai lai tu a' ju" (Ai leik tu ask ju - I like to ask you)

    Ist ein haeufig gehoerter Ausprachfehler, wie "Sapareit'" (Sprite)

    Das kann geuebt werden, bei Allem "we are Thai people"!

    Claire Cheng, eine befreundete Chinesin aus Shanghai, spricht englisch mit New Yorker Akzent, sie war dort auf der Uni.

    Rita Chow ist aus Taiwan, spricht englisch mit Birmingham Akzent ;-D

    So auch bei Personal von den Philippinen, Englisch mit leicht amerikanischen Akzent.

    Es geht, in beiden Richtungen Thai/Englisch, Deutsch/Thai, Thai/Deutsch, Thai/Englisch... der beste Beweis ist "Andrew Biggs", jahrelang bei der Multimediagroup "The Nation":

    How To Speak English Like A Farang (Westerner) (วิธีพูดภาษาอังกฤษเหมือนฝรั่ง) which has sold 200,000 copies.
    Mehr ueber Andrew hier: http://en.wikipedia.org/wiki/Andrew_Biggs

    Sein Blog:

    http://www.andrewbiggs.com/

    Er hat auch Tv-Kurzsendungen, Saetze zum mitsprechen und Erklaerung in Thai.

    Es geht, da stimmten mir auch die beiden Gaeste vom Montag zu, sie sagten klipp und klar ohne Verschoenerungen und Schnoerkel: "das Thai Bildungssystem ist weit unter Standard, absolut schlecht!"

    Deswegen fassen immer "Internationale Schulen" Fuss in Thailand und Thailand ist ein begehrter Markt fuer die Schueler und Studentenrekrutierung fuer Schulen und Universitaeten im Ausland!

    Siehe den Koenig, siehe Abhisit!

  9. #118
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="697274
    "das Thai Bildungssystem ist weit unter Standard, absolut schlecht!"
    Deswegen fassen immer "Internationale Schulen" Fuss in Thailand
    Was ist das denn für eine Logik. Demnach müssten ja "internationale Schulen" auch schlecht sein, denn sie gehören ja zum Thai Bildungssystem.

    Es ist doch gerade begrüssenswert, dass man in Thailand die Wahl zwischen staatlichen, privaten und internationalen Schulen hat. Ein ganz großer Vorteil zum deutschen Einheitsschulenzwangssystem.

    Wenn wir hier vom Thai-Bildungssystem sprechen, reden wir doch wohl nicht (nur) von den billigen Staatsschulen.
    Wer gute Bildung will, muss schon was hinblättern. Und das ist ja auch richtig so. Und das englisch auf internationalen Schulen ist sicherlich nicht so übel, wie es hier dargestellt werden. Und wenn ein Farang-Englisch-Lehrer mein Kind schlagen sollte, komme ich persönlich, um ihm meine Meinung zu gurgeln. Ich empfehle mal Feldstudien vor Ort.

  10. #119
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="697277
    Zitat Zitat von Samuianer",p="697274
    "das Thai Bildungssystem ist weit unter Standard, absolut schlecht!"
    Deswegen fassen immer "Internationale Schulen" Fuss in Thailand
    Was ist das denn für eine Logik. Demnach müssten ja "internationale Schulen" auch schlecht sein, denn sie gehören ja zum Thai Bildungssystem.

    Es ist doch gerade begrüssenswert, dass man in Thailand die Wahl zwischen staatlichen, privaten und internationalen Schulen hat. Ein ganz großer Vorteil zum deutschen Einheitsschulenzwangssystem.

    Wenn wir hier vom Thai-Bildungssystem sprechen, reden wir doch wohl nicht (nur) von den billigen Staatsschulen.
    Wer gute Bildung will, muss schon was hinblättern. Und das ist ja auch richtig so. Und das englisch auf internationalen Schulen ist sicherlich nicht so übel, wie es hier dargestellt werden. Und wenn ein Farang-Englisch-Lehrer mein Kind schlagen sollte, komme ich persönlich, um ihm meine Meinung zu gurgeln. Ich empfehle mal Feldstudien vor Ort.
    @Knarfi, vor ein paar Wochen wurde wieder stark das Bildungssystem kritisiert und der neue Bildungsminister stellt ein paar neue Pläne vor.

    Wenn Thais (sich selbst) kritisieren, dann ist Wahrheit dabei.

    Nur wer sagt, daß auf Privatschulen besser unterrichtet wird als auf staatlichen Schulen? Auf den Privaten eine größere Vielfalt und garantierte Zensur.

    Nun Prügelstrafe: Hier sollte man geteilter Meinung sein. Der Stock ist ehrer für visuelle Strafe gedacht. Selbstredend gibt es noch die Realversion. Manchmal werde ich das Gefühl nicht los, daß Lehrer für unfähiges Erziehen der Eltern zur Verantwortung gezogen werden.

    Natürlich sind Prügel nicht die beste Strafregelung, aber bei Hochschülern kommt man mit konservativen Strafen nicht weiter.

  11. #120
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: lernen Thailänder Englisch in der Schule?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="697277
    Zitat Zitat von Samuianer",p="697274
    "das Thai Bildungssystem ist weit unter Standard, absolut schlecht!"
    Deswegen fassen immer "Internationale Schulen" Fuss in Thailand
    [highlight=yellow:c339d91174]Was ist das denn für eine Logik.[/highlight:c339d91174] Demnach müssten ja "internationale Schulen" auch schlecht sein, denn sie gehören ja zum Thai Bildungssystem.

    Es ist doch gerade begrüssenswert, dass man in Thailand die Wahl zwischen staatlichen, privaten und internationalen Schulen hat. Ein ganz großer Vorteil zum deutschen Einheitsschulenzwangssystem.
    Auf alle Faelle keine von "knarf'scher Unschaerfentheorie" belastete Aussage!

    Selbst die "Vorzeige-Unis" wie Chula, Ramkhamhaeng und Thammasat...lassen einiges zu wuenschen uebrig, auch die Tatsache das viele Abschluesse/Diplome mit "Finanzierungen" getaetigt werden und nicht auf Leistungen basieren ist ein echtes Makel.

    Innerhalb der sicheren "Thai-Schutzzone" klappt es ja auch noch...

    Ausserhalb dieser "Schutzzone", wird es dann ohne Weiterbildung sehr schwierig!

    Hier sind Leute "Ajarn" (Professor) die gute Beziehungen haben und nicht weil sie diesen Status durch Studium und entpsrechende Leistungen erreicht haben!

    So uebrigens auch mit vielen anderen hier ueblichen Titeln... in gewissen Gesellschaftsschichten herrscht eine regelrechte Titel-Manie!


    Office of the Basic Education Commission (Obec) secretary-general Kasama Voravarn na Ayutthaya said students lack a sense of nationalism and know very little about history and other matters to make them proud of their country.

    For example, many children know nothing about historical figures such as Phan Tai Norasingh (barge steersman Norasingh) and King Naresuan the Great, Khunying Kasama said.

    This was a great failing of the education system.

    [qote]Under the annual basic-education guidelines issued by the Obec to all 185 education zones, schools will boost activities to instil patriotism in students from prathom 1-mathayom 3 (grades 1-9) across the country.

    "At least 80% of students in Obec-run schools must pass an assessment of their ethics and nationalism.

    We will develop the central curriculum in order to effectively propagate a sense of nationalism," Khunying Kasama said.
    [/quote]

    Nationalismus und Patriotismus, die Grundlagen der staatlichen Schulausbildung?

    Fazit:

    "Warum soll ich Englisch lernen wenn ich Thai bin?"


    In conclusion, I think that substantial improvements in the Thai education system will not enable the Thais to make the quantum leap in the level of their political sophistication needed to place them on the same footing as a 20th century western European or North American.

    I suggest that this process requires many generations. It is easy for the Thais to delude themselves into thinking that they are on a par with the west because they can operate the same computers or because they can design and manufacturer integrated circuits, but these are skills that can be learned within one generation because they do not require fundamental changes to the way that the majority of people think.

    I think we are looking at development that takes hundreds of years, just as it took in the west, irrespective of the ease of global information exchange.

    und noch einige wichtige Punkte:

    * To develop the student's ability to think and evaluate in a constructive and creative manner.

    * To teach effective work habits and self-discipline.

    * To develop intellectual curiosity and desire for life-long learning.

    * To develop the awareness of the relationships with the rest of the world community and to foster international understanding.

    aus Siamweb:
    http://www.siamweb.org/news_culture/...edu/index.html


    Jeder kann eine Kopie anfertigen und sich dann hinstellen und sagen: "Schaut mal Alle her!"


    Aber darum geht es nicht, im Thai-Bildungssystem sind es andere Schwaechen, die noch fuer besondere "Staerken" gehalten werden, aber eigentlich, global gesehen Schwaechen erzeugen!

Seite 12 von 27 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 26.05.12, 12:36
  2. Englisch lernen in Lamai oder Chaweng
    Von schimi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.09, 22:57
  3. Englisch lernen auf Phuket?
    Von bernaldo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.05, 01:14
  4. Englisch lernen !!!
    Von Crassus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.06.04, 16:22
  5. Buch Englisch lernen für Thais
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.02, 18:49