Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 82

Lernen der thailändischen Sprache

Erstellt von Ralf_aus_Do, 19.05.2005, 00:53 Uhr · 81 Antworten · 5.304 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Lernen der thailändischen Sprache

    Es ist schon einige Jahre her, als es mich in die VHS zog ,um Thai zu erlernen.

    Der Lehrer, mit Thai verheiratet, fragte am Anfang mal in die Runde ( 30 Teilnehmer), wer denn etwas Thai kann...und woher die Ehefrauen aus Thailand abstammen...

    Ein Grossteil der Frauen kam aus dem Issan.

    Vergesst ALLES ,was ihr bis jetzt thaisprachlich im Kopf habt..war seine Nachricht an uns Schüler.

    Soo reden die Leute auf dem Markt, war seine Meinung, nachdem er die Teilnehmer auf ihre Sprachkenntnisse abgeklopft hatte..

    Er legte wert auf pikobello Thai der gehobenen Klasse, wobei meine damalige Frau aus dem Issan..oft den Kopf schüttelte, wenn ich ihr von der Unterrichtsstunde erzählte.

    ( nicht kin kao als Beispiel...sondern rappatan aharn )

    Selbst hatte sie französich in der Schule, ihr verstorbener Vater war Lehrer, hatte Tests ausgewertet und sie selbst war gescheit, nicht einfach gestrickt.

    Nun...nach ca. 3 x Unterricht , die Thaifrau des Lehres hatte zwischenztl. in meiner letzten Schulstunde dort, die Abfrage der Tonhöhen übernommen, wobei es ordentlich Gelächter gab...weil viel falsches von uns Schülern kam, bin ich nicht mehr hingegangen, weil sich das ewig hingezogen hatte, bis 30 Leutchen abgefragt wurden...

    Meine Chance, die Thaisprache zu erlernen, sehe ich in einem Intensivkurs ,der zeitlich länger pro Tag wie an der VHS geht, bzw. den Anfang des Lernens, mit dem Kind, der Tochter meiner Freundin..zu wagen, wobei meine Enkelin in spe von mir deutsch lernen könnte. gruss.

    Ps. Freundin und ich sind mit einem deutschen Dolmetscher befreundet, der eine Zulassung hat.Frag ich sie, wie denn sein Thai ist...kommt von ihr ein Lächeln und ein Hinweis....grins.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Lernen der thailändischen Sprache

    @ nokgeo,
    ich habe bereits festgestellt das die exakte Betonung der Wörter sehr schwierig ist, es kommt teilweise das erstaunlichste dabei heraus. Bis ich so einigermassen Thai sprechen und verstehen werde wird es dauern, von der Thaischrift ganz zu schweigen .
    Ich versuche nun wenigstens einige wichtige Wörter zu erlernen, vielleicht einige Redewendungen, nehme noch ein gutes Wörterbuch mit den Isaan. Hoffe das es mir weiterhilft, im Ostblock auch in Sibirien klappte es mit Wörterbuch und viel Einfallsreichtum ganz gut, grins. Ansonsten hoffe ich auf eine "Drum Bun"
    , rumänisch Gute Reise. Auf Thai muss ich nachsehen ;-D .

    Wingman

  4. #23
    Avatar von Oberlaender

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    126

    Re: Lernen der thailändischen Sprache

    Hallo Ralf_aus_Do

    Habe vor ca. 5 Jahren angefangen Thai zu lernen, damals
    habe ich auch Satsi kennengelernt.
    Immer wieder Satsi, Satsis Schwester, Cousine, Freundinnen
    und Kolleginnen nach Thai Wörtern gefragt.

    Seit Herbst 2004 lerne ich in der Abendakademie Mannheim
    dort gibt es einen sehr guten Lehrer. Seitdem auch Lesen und Schreiben.

    Auf unserer Homepage gibt ea auch Links zu diesem Thema.

    mfg

    Armin

  5. #24
    Avatar von didl69

    Registriert seit
    06.03.2003
    Beiträge
    934

    Re: Lernen der thailändischen Sprache

    Hallo Micha und alle anderen,

    Zitat Zitat von Micha",p="246015
    Ende 2002 hatte ich das Vergnügen, in Frankfurt an einem dreimonatigen VHS-Kurs teilzunehmen. Wir waren nur zu dritt und die Lehrerin war hoch qualifiziert. Sie ist leider ausgewandert. Ein vergleichbare Gelegenheit gibt es in der Gegend um meine Heimat leider nicht mehr.

    Micha

    du hast am 14.4.05 geschrieben das in einer Woche Bildungsurlaub machen wolltest. Hast du den schon gemacht ????

    Denn hier wär genau das richtige für dich, oder für die die auch einen Bildungsurlaub machen wollen :

    Thailändische Woche (A1.1) - Bildungsurlaub

  6. #25
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: Lernen der thailändischen Sprache

    Zitat Zitat von didl69",p="246099
    du hast am 14.4.05 geschrieben das in einer Woche Bildungsurlaub machen wolltest. Hast du den schon gemacht ????
    Ja, aber hatte wie schon erwähnt, doch nichts mit Thailand zu tun. Ich hatte keine Idee, wie ich das meinem Arbeitgeber hätte verkaufen sollen.

    Jetzt habe ich noch eine Woche Bildungsurlaub gut - vom letzten Jahr. Doch das hier, kann ich meinem Boß erst recht nicht verkaufen:

    "Sprache und Landeskunde für Anfänger/-innen ohne Vorkenntnisse"

    Micha

  7. #26
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Lernen der thailändischen Sprache

    Unsere Lehrerin hat in TH Schulbücher der 1 Klasse besorgt. Nun lernen wir das Lesen und Schreiben wie die Kinder in Thailand.
    Diese Art des Lernen ist ja auch naheliegend, haben wir doch in etwa die gleichen Voraussetzungen.

    Es ist die Geschichte eines kleinen Hundes der Damm heisst. Ist lustig gemacht mit vielen Bildern etc.

    Ich finde, das lernen in der Gruppe macht viel mehr Spass und macht es deshalb ( für mich ) auch einfacher als alleine Zuhause mit Dix. etc.

    Gruss Palawan

  8. #27
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Lernen der thailändischen Sprache

    Das sind aber viele nette Tips, erst mal einen lieben Dank an alle die mir hier so freundlich geantwortet haben. Ich werde mich am Wochenende mal durch Eure freundlichen Antworten durchlesen.

    Gerade habe ich noch einmal auf die Homepage der Auslandsgesellschaft NRW geschaut - im 2. Halbjahr 2005 werden wohl keine Thai-Kurse angeboten, im ersten Halbjahr gab es das noch.

    Sollte Euch noch irgendetwas zu diesem Thema einfallen bin ich hierfür dankbar.

  9. #28
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Lernen der thailändischen Sprache

    Zitat Zitat von Palawan",p="246128
    Unsere Lehrerin hat in TH Schulbücher der 1 Klasse besorgt. Nun lernen wir das Lesen und Schreiben wie die Kinder in Thailand.
    Diese Art des Lernen ist ja auch naheliegend, haben wir doch in etwa die gleichen Voraussetzungen.
    Gruss Palawan
    Etwa gleiche Voraussetzungen? Eine sehr wichtige Voraussetzung fehlt wohl den meisten von uns, und zwar das Sprechen und Verstehen. Die Thai-Kinder verstehen was sie da lesen, wir müssen noch die Vokabeln dazulernen und lernen die Sätze auch zu verstehen. Daher halte ich diese Hefte nur bedingt empfehlenswert. Denn diese Hefte sind für Kinder geschrieben die schon sprechen und verstehen können.

  10. #29
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790

    Re: Lernen der thailändischen Sprache

    Hi Ralf,

    vielleicht ist dieses hier für dich ganz interessant?

    Dürfte von Do aus gut zu erreichen sein.

    Gruß von Niko

  11. #30
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Lernen der thailändischen Sprache

    Etwa gleiche Voraussetzungen? Eine sehr wichtige Voraussetzung fehlt wohl den meisten von uns, und zwar das Sprechen und Verstehen. Die Thai-Kinder verstehen was sie da lesen, wir müssen noch die Vokabeln dazulernen und lernen die Sätze auch zu verstehen. Daher halte ich diese Hefte nur bedingt empfehlenswert. Denn diese Hefte sind für Kinder geschrieben die schon sprechen und verstehen können.[/quote]

    Hab ich mir fast gedacht, das meine Aussage "in etwa gleich" Wiederspruch erfahren wird. Muss sagen, wir sind Vortgeschrittene und gehen schon länger in die Thai Schule, können alle auch schon entsprechend Thai. Schulbücher aus Thailand wurden nicht am Anfang eingesetzt. Ferner sind alle Kursteilnehmer (bis auf eine Frau) mit einer Thai verheiratet und können auch deshalb schon etwas mehr Thai sprechen.

    Habe festgestellt, das nur die verheirateten die Kurse weiter besucht haben. Alle Singels haben nach dem ersten Halbjahr aufgehört. Haben wohl nur für den nächsten Urlaub gelernt. Verstehe auch, dass wenn der Suport von Zuhause in Person einer Thai fehlt, dass Lernen um einiges schwieriger macht und dem entsprechend auch schneller verleidet.
    Anfängerklassen gibt es jeweils viele, aber ab ca. dem 3en Semester wird es schwierig genügend Leute zu haben um den Kurs weiter zu führen.

    Gruss Palawan

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 26.05.12, 12:36
  2. Was sollten andere von unseren thailändischen Frauen lernen?
    Von K98 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.03.11, 13:37
  3. Thai- Sprache- schwere Sprache
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 17:30
  4. Feinheiten der thailändischen Sprache verstehen
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.10.08, 14:09
  5. Eigenheiten der thailändischen Sprache – lööi
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.09.05, 23:37