Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 136

len pai

Erstellt von talung, 17.06.2002, 16:56 Uhr · 135 Antworten · 7.416 Aufrufe

  1. #81
    ReneThai
    Avatar von ReneThai

    Re: len pai

    Noi und Jiap

    Danke dass ihr euch auch zu diesem Thema äussert. Wie früher schon gesagt, meine Frau Jaruwan spielt gerne. Sie spielt aber nur noch sehr selten. Sie hat aber auch gerne Spielabend organisiert. Dann hat sie für alle gekocht. Es gab getränke.

    Dafür hat sie von jeder gespielten Runde etwas Geld bekommen. Manchmal kam da ein schönes Sümmchen zusammen. Wenn sich so ein Spiel-abend ubers ganze Wochenende hinzog.

    Einmal vor drei Jahren als sie so ungefähr 2000 €. Im ^Casino und beim Kartenspiel verprasste (habe ich früher schn erwähnt) haben wir unsere geplanten USA-Ferien gestrichen.
    Das wars dann. Das hat sie so geschmerzt (mich auch), dass das Geldspiel aufgehört hat. Sie liebt Florida. Wir waren schon einige male da, auch in Kalifornien.

    Aber sie hat gelernt.

    Gruss
    ReneThai

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: len pai

    wadee tuk khon,
    ich gebe jetzt mal einen besonderen tip.
    geht einfach mal ins casino,schaut euch um,und ihr werdet staunen.
    weil,zur zeit ist die discussion eher akademisch (aber gut).
    onnut
    wadee fusch,
    dein nick, fusch gleich fuschen?
    onnut

    Letzte Änderung: onnut am 20.06.02, 17:10

    Letzte Änderung: onnut am 20.06.02, 17:21

  4. #83
    woody
    Avatar von woody

    Re: len pai

    @onnut,

    Deine Empfehlung könnte für Theoretiker, die sich die
    aussergewöhnliche Spielleidenschaft der Thais nicht vorstellen
    können, lehrreich sein.

    Für alle die sich regelmässig mal in TH in der Umgebung
    ihrer Verwandten bewegen, wird die Zockerei die überall
    anzutreffen ist, hoffentlich bekannt sein. Ich würde sogar
    soweit gehen und sagen, wem das noch nicht begegnet ist, der
    war noch nicht in Thailand.
    Es vergeht keine Feier, keine Sportveranstaltung ohne Kartenspiel
    oder Wetten.
    Wie oft habe ich gesehen, dass Kinder die den ganzen Tag hart auf
    dem Feld gearbeitet haben, abends den ganzen Tageslohn innerhalb
    von Minuten verspielt haben.
    Väter und Mütter verspielen Ihren Monatslohn und denken nicht
    an Ihre Kinder. Der Virus zieht sich durch die ganze Gesellschaft.
    Nichtspieler sind die Ausnahme.
    Wenn mich jemand fragt was mich an TH am meisten stört, dann
    ist es diese ungezügelte Spielleidenschaft um Geld. Es tut mir
    leid aber ich kann nicht aus meiner Haut.

    gruss
    woody

  5. #84
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: len pai

    @fusch1

    noch ganz kurz zu unserem theoretischen Exkurs:

    es gibt natürlich Grenzbereiche, wo ich mich dann auch aufs Gefühl verlasse (sonst machts ja auch keinen Spass, so nur nach 'nem System zu spielen).
    Gerade bei 12, 13 und die Bank hat ein Bild. Aber trotzalledem: die Bank muss!!! bis 17 gehen und das sollte man doch ausnutzen.

    Lustig ist immer auch die Reaktion der anderen Spieler am Tisch (oftmals ältere Frauen), wenn ich 13 rest lasse dann bin ich natürlich schuld, wenn sie verlieren da ja niemand so spielt!
    Macht mir aber nichts solange ich gewonnen habe.

    Grüsse,
    Peter

  6. #85
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: len pai

    @Onnut,
    genau! besonders in den Grossstädten. Ein Blick hinein in dortige Casinos (auch tagsüber) lässt jede Theorie verblassen. Die Bezeichnung "Little Thailand" ist da zu gewissen Zeiten recht untertrieben.

    Möchte sogar noch einen draufgeben, aber vorher klarstellen, das meine Zugabe in keinster Weise eine Verallgemeinerung sein soll, sondern eher die Auswüchse darstellt.

    "Meine spielt nicht" sagte mir der mit einer Thai seit 10 Jahren verheiratete Ehemann stolz an der Theke.

    Eine Woche vorher fragte sie mich:
    "Pi tschei, kannst du mir 20K Schilling leihen? Ich bin in echten Schwierigkeiten. Bekommst du nächste Woche wieder."

    "Wieso nur 20. Du brauchst doch 30?"
    war meine Antwort, da ihre Begleiterinnen schon vor ihr das Casino verlassen hatten und in meiner Gegenwart über ihren verlorenen Betrag lästerten.
    "Ausserdem, dein Mann ist ja auch nicht gerade von der Armut gezeichnet."

    "Wenn der wüsste, dass ich ins Casino gehe, schmeisst der mich raus" war ihre Antwort und sie begab sich auf die Suche nach ein paar ST Freiern, die sich hoffentlich neben dem Stundenlohn auch für ein grösseres "Darlehen" erweichen lassen würden.

    Wie gesagt, kein Allgemeinfall sondern ein Auswuchs, aber auch beileibe kein Einzelfall.

    Was ich ihrem Ehemann erwidert habe? Ganz einfach:

    "Trinkste noch einen mit?

    He's the last one to know...

    P.S. keine Häme, kann jedem passieren, nur einem selber nicht...;)





  7. #86
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: len pai

    @Nokgeo


    Find ich total daneben. Ich schüttel da manchmal den Kopf.Es sei ,man ist so voreingestellt und sieht sich selbst als Gott.
    Dann kommt das bei dir total verkehrt an!!!!

    Ich drueck es mal mit meinen Worten aus:

    Ich habe mir ( leider noch nicht so ganz ) abgewoehnt, uber andere Leute herzuziehen, dumm rumzulabbern und ihre vermeitliche Bloedheit staendig besserwissierig zu korrigieren.
    Ich sehe zu - mir erst mal an die eigene nase zu fassen und denke darueber nach wieviel Scheis.. ich schon in meinem Leben verzapft habe - bevor ich auf andere losgehe! ( Das klappt nicht immer aber immer oefter )




  8. #87
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: len pai

    Frank sorry ,jetzt weiss ich warum mir das "aufgestossen " war...
    hab das Entscheidende vergessen zu schreiben...
    ---kein Aber-- deshalb. Egal. gruss.

  9. #88
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: len pai

    @Nokgeo

    Haeeeee - was meinst du jetzt?? Was "stoest" dir auf??
    das "kein aber"??

    Ich mag das "aber"auch nicht!!

    "Kannst du mir mal 10 Euro leihen" - "Kannst du mir morgen mal deinen Wagen geben" - "kannst du ....." - egal was!
    Die Masse unserer Mitmenschen haben dann immer diesen tollen Satz drauf "JAAAAA - eigentlich schon ABER meine Oma hat morgen Geburstag und der Hamster hat Husten und........ bla.bla"
    Wenn du mich um etwas bittest dann bekommst du von mir einklares "JA" oder "Nein" und Punkt!!!!!! Ich hasse dieses bloede Dumm - Rumgequatsche! "Ja-aber"
    Ich weiss nicht was daran verkehrt sein soll - eine klares Wort zu sprechen - eines ist klar - diese Art ist absolut nicht Thaistyle ( immer Harmonie mit dem gegenueber halten - gelle!!?? ) In Thailand bin ich dann "aber" wieder anpassungsfaehig und unendlich verlogen - spiele das Spiel dort mit" - gefaelt mir nicht besonders muss ich "aber" durch!
    In Deutschland wirst du kein " aber" von mir hoeren - zumidest nicht in Zusammenhang von Bitten und Wuenschen - die meine Mitbuerger ( Freunde - Bekannte ) an mich stellen - da gibt es ne klare Zu- oder Absage!!!!! Ich weiss nicht was daran verkehrt sein soll???


    Letzte Änderung: Tschaang-F am 23.06.02, 00:40

  10. #89
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Re: len pai

    @Tschaang-F,

    stimme ich dir absolut zu. Ich selber sehe momentan in einem anderen Zusammenhang, wer ehrlich zu mir ist und wer nicht. Und wieder einmal zeigt sich gerade jetzt wer meine wahren Freunde sind, die Spreu trennt sich mal wieder vom Weizen......

    Ich hasse nichts mehr, als wenn mir die Leute Honig ums Maul schmieren, nur um mir zu schmeicheln oder sich nicht trauen mir zu sagen daß ich gerade Mist baue. Gute Freunde und Bekannte erkenne ich daran, daß sie mir auch mal den Kopf waschen oder ein klares JA oder NEIN sagen.

    Oftmals ist es einfach nur die Konfliktvermeidungspolitik oder dieses "sich ein Türchen offen halten", was viele Leute zum "ja, aber.." verleitet. Leider ist es aber auch in unserer Gesellschaft so, daß sehr viele Mitbürger nicht diese Gradliniegkeit besitzen.

  11. #90
    Avatar von fusch1

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    410

    Re: len pai

    @Peter65
    jaja, die anderen suchen immer einen der schuld ist, ausser sich selbst."hätte der nicht...., dann hätte sich die Bank überkauft". Das höre ich jeden Tag. Aber das jemand sagt"Mist,ICH habe was falsch gemacht."seeehr selten.
    Die Bank zieht bei 16 und restet bei 17. das funktioniert komischerweise(ich kanns mir auch nicht erklären) so oft. Macht man dies als Spieler, gehts schnell Bergab. das haben schon viele probiert aber so gehst du unter.

Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte