Seite 8 von 14 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 136

len pai

Erstellt von talung, 17.06.2002, 16:56 Uhr · 135 Antworten · 7.414 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: len pai

    @MichaelNoi

    Ich werde WAHNSINIG

    Und ich dachte die ganzen Jahre das ich das einzige Einhorn auf der Welt bin - der so ein Muttertier abbekommen hat - strebsam, ehrlich ....
    Ich bin aber ein ganz besonders harter Fall!!
    Bei mir kommt noch erschwerend hinzu - Schwiegervater,Schwiegermutter, Phisau und Phikhoei haben auch keine Laster und sind unheimlich Stolze Thais - denen muss ich foermlich jeden Baht aufschwatzen
    Ich muss aber zugeben - da gibt es noch andere Verwandte - die wuerden gern das - allgemein - bekannte Thai -Farangspiel mit mir spielen.
    Das steht Po und Maee aber im weg - die hauen dazwischen!!
    Ich habe da schon sone komische Familie erwischt - fallen voll aus dem Rahmen - mache mir langsam Sorgen:???:;-D;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Jiap

    Registriert seit
    24.08.2001
    Beiträge
    2.427

    Re: len pai

    Hallo Khun Noi
    Ich habe nie Karten gespielt. Mein Mutters Cousin wohnte bei uns und hat einmal Freunde zum Kartenspiel eingeladen. Meine Mutter hat ihm verboten in ihren Haus zu spielen und es ihren Kindern zu lehren.

    Ich habe niemand gesehen, wer lange Geld durch Kartenspielen hatte. Viele Leute haben alles Geld und das Haus dadurch verloren.

    Das ist meine Meinung zum Kartenspiel, Lotterie und Len Huay.

    MfG Jiap

    PS: Ich muß mich von Dir verabschieden. Es ist schon zu spät und ich bin sehr müde. Gute Nacht und Schlaf schön!

  4. #73
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: len pai

    @ Tschaang-F
    Dschai Jen Jen....alles im grünen Bereich, was ich da lese
    Manchmal hat man das Gefühl sich zu outen, wenn man aus deutscher Sicht normale Verhältnisse hat

  5. #74
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Re: len pai

    ...das war es doch, was ich die ganze Zeit hinterfragt habe
    Aber darf ich mal was fragen? Passiert das nicht mit jedem Partner, den man vernachlässigt, daß er sich eine Ersatzbefriedigung holt?!? Das hat gar nichts mit Thai oder nicht Thai zu tun.

    Ich bin durch dieses Problem schon zweimal gegangen, einmal war ich derjenige, der den Bezug zur Beziehung verloren hatte, danach war sie es.....mittlerweile habe ich erkannt, daß Karriere und Geld nicht der Schlüssel zum Glück sind....und sie rennt dem Mammon immer noch hinterher.......deswegen hatten wir uns getrennt.

    Das heißt nicht, daß ich nicht nach wie vor hart arbeite, aber es gibt definitiv ein Leben nach der Arbeit und das hat für mich die größte Bedeutung bekommen. Von daher werde ich in meiner Beziehung nicht dieselben Fehler nochmal machen.......und somit hoffentlich niemanden vernachlässigen. :schaem:

  6. #75
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: len pai

    Frank, die Frage ist doch... gibt es Probleme oder nicht. Wenn ihr selbst keine habt...ist doch ok.

    Wir haben auch keine.

    Deinen Nachsatz bei jedem Posting....:<<<Das Unglück der Menschen ist, daß sie es lieben, sich zum Schulmeister anderer zu machen.<<<

    Find ich total daneben. Ich schüttel da manchmal den Kopf.Es sei ,man ist so voreingestellt und sieht sich selbst als Gott.
    Evtl. mal ganz privat einen Kommentar dazu. Irgendwann ,....rennt nicht weg. gruss.

  7. #76
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: len pai

    Was hat denn die Kartenspielerei mit Vernachlässigung zu tun?
    Ich kenn das aus Thailand, der Ehemann geht zur Arbeit, Frau paßt auf die Kinder auf und lädt gleichzeitig die halbe Nachbarschaft zum Zocken ein (im Haushalt hätte es genug Arbeit gegeben, Zocken macht halt mehr Spaß).
    Las irgendwo "nicht um Geld spielen" ,dann wird die Sache ja richtig langweilig. Wer hält denn das aus (bei dem komischen Neonlicht) stundenlang zu spielen ohne Aufregung (kein Verlust/kein Gewinn).
    Es wird nur in Deutschland das fortgesetzt, was man in Thailand schon immer machte. Die Beträge sind halt höher.
    Hab immer das Durchhaltevermögen der Damen bewundert. Drohte immer nach ca. 3 Stunden einzuschlafen.
    Gruß Sunnyboy

  8. #77
    Farang
    Avatar von Farang

    Re: len pai

    Original erstellt von Kheldour:

    Karriere und Geld nicht der Schlüssel zum Glück sind

    Das heißt nicht, daß ich nicht nach wie vor hart arbeite, aber es gibt definitiv ein Leben nach der Arbeit und das hat für mich die größte Bedeutung bekommen.
    Sawassdee Krub Kheldour ,
    Finde ich ganz vernünftig was du da sagst , es gibt Leute die Arbeiten ununterbrochen und vernachlässigen ihr Leben ,sie denken nur noch an Arbeit und an viel Geld verdienen!
    Meiner Meinung nach kann es das nicht sein !

    Ein ähnliches Beispiel (nicht mit arbeit )
    Als ich jünger war , war ich auf einer informatik Schule , und für mich gab es nur noch die Schule ich wollte sie umbedingt schaffen , ich war nur noch am lernen!
    Morgens ging ich zur Schule und nach der Schule habe ich nur noch gelernt, hatte gar kein Privat leben mehr , Freundin machte damals deswegen schluss ich habe mich gar nicht mehr um sie gekümmert mir waren irgendwelche Mathematischen Formeln und irgendwelche Programmierungen wichtiger!
    Dann 2 jahre nachdem ich auf dieser Schule war bin ich irgendwann mal "aufgewacht" und habe mich gefragt ob mich das alles wirklich glücklich macht , ich meine ich hatte ja gar nichts mehr im Leben ich habe 2 Jahre meines Lebens weggeschmissen nur fürs lernen!
    Freunde gingen am Wochenende weg und ich war am lernen , ich meine ich war so verrückt und das habe ich eingesehen und dann habe ich einfach alles hingeschmissen und aufgehört !


    Wenn ich mir vorstelle was passiert wäre wenn ich die Info. Schule zuende gemacht hätte und dann in dem Beruf als Inforamtionstechnischer Assistenten gearbeitet hätte kriege ich Panik!
    Ich glaube dann hätte nie mehr ein Privatleben bekommen!Sondern nur noch Arbeiten und sich in dem Beruf durch lernen weiterbilden!

    Ehrgeizig im Beruf/Schule zu sein ist ok , aber sobald man sein Privatleben völlig vernachlässigt , sollte man doch schon auf die Bremse drücken!

    Wenn ich mir die ganzen Exoten anschaue die nur noch ununterbrochen arbeiten gehen und dann gar nichts mehr vom Lebem haben , packe ich mir am Kopf und denke nur " Oh man was ihr nicht alles im Leben verpasst "

    Also ich kann dir echt nur zustimmen mit dem was du sagtest !

    Gruß
    Farang


    Letzte Änderung: Farang am 20.06.02, 02:20

  9. #78
    Noi
    Avatar von Noi

    Re: len pai

    Hallo khun Jiap und alle

    Ich habe eine Bekannte sie ist schon sehr lange hier in Deutschland. Zwei Ehen hat sie hinter sich. Ihr leben ist nur spielen. Damals waren wir Nachbarn und ich bin öfter zu ihr in die
    Wohnung gegangen. Mal haben wir was leckeres gekocht und einander mal haben wir uns gut unterhalten. Sie erzählte mir sehr viel über ihr leben in Deutschland und ihre Spielsucht. Und das sie ohne sie nicht leben kann. Dadurch sind ihre beiden Ehen zerstört worden. Aber bereut hat sie es trotzdem nicht. Sie spielt lustig weiter und ist glücklich dabei. Sie steht eben zu ihrem leben. In der letzten Zeit sehen wir uns kaum noch, weil sie Nachtaktiv ist.

    Gruss Noi


  10. #79
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Re: len pai

    @Farang,

    aber ist es nicht toll, wenn dann die Freunde auf Dich wieder zukommen und sagen "toll, Du hast wirklich die Kurve gekriegt.."
    Vielen meiner alten Bekannten sehen in mir einen neuen Menschen und in meiner jetzigen Firma, habe ich den "Ruf", daß ich ab 18:00 nicht mehr zu erreichen bin, und trotzdem meinen Job erledigt bekomme......und weißt Du was, das Leben ist schön!!! :bravo:


    @Noi,
    einerseits gut, daß Deine Bekannte zu Ihrem Leben und Ihren Fehlern steht, denn ich finde jeder sollte zu seinem Handeln stehen und die Verantwortung dafür tragen. Andererseits finde ich es schade, daß sie aus diesem Teufelskreis nicht ausbrechen kann, oder will :-( und sich auf diese Art von Beziehung zu Beziehung hangeln funktioniert auch nicht immer und hat auch nichts mehr mit Verantwortung dem Partner gegenüber zu tun. Ich wünsche ihr, daß sie zur Einsicht kommt irgendwann.

    Kheldour

    Letzte Änderung: Kheldour am 20.06.02, 10:08

  11. #80
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: len pai

    Hallo Noi
    Das Problem bei einer Sucht ist meistens, daß sie sich immer weiter Steigern muß um die selben Glücksmomente zu erleben. Irgendwann gerät es dann außer Kontrolle. Du schreibst, daß sie schon viele Jahre so lebt. Das deutet darauf hin, daß sie einen Weg gefunden hat im Gleichgewicht zu bleiben. Auch wird es ein Problem sein das zu finanzieren. In der Regel sind Süchtige aller Art krank und bräuchten eigentlich Hilfe. Leider müssen sie es zuerst selbst erkennen, bevor ihnen jemand Hilfen kann.
    Jinjok

Seite 8 von 14 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte