Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 136

len pai

Erstellt von talung, 17.06.2002, 16:56 Uhr · 135 Antworten · 7.410 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von fusch1

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    410

    Re: len pai

    @ giga
    Ich meine eher, das was der Spieler sucht ist das Spiel, nicht das gewinnen.
    Wenn einer kommt und gewinnt in den ersten 5 Minuten ein paar Tausend Euro, dann erlebe ich es oft so:
    1.er spielt weiter bis alles wieder weg ist, weil "der weite Weg, für 5 min spielen hat sich doch garnicht gelohnt"
    2. er sagt, ich höre auf, verlässt den Tisch. aber er geht nicht weg vom Casino, er beobachtet die Zahlen die kommen. Wahrscheinlich ärgert er sich dann, aufgehört zu haben, weil er dann sieht, dass die Zahlen, die er gespielt hätte ab und zu kommen(er sieht nur das sie kommen) Das scheint ihn dann so zu ärgern, das er kurze Zeit später wieder anfängt, erst klein, dann muss er den geschmälerten Gewinn wieder reinholen... bis alles weg ist und der Einsatz dazu. Erst dann kann er nach Hause gehen.
    3. er sagt er hört auf, verlässt den Tisch und später sieht man ihn an einem anderen Tisch weitermachen.
    So oft höre ich "Ich hatte soundsoviel gewonnen, aber jetzt ist alles weg"
    Es geht bei der wirklichen Sucht nicht ums gewinnen oder verlieren, sondern um das Spielen. Auch beim Thai-Kartenspiel geht es manchmal die ganze Nacht und noch länger, trotz absoluter Todmüdigkeit wird weitergemacht. Wohl ist "das Geld zurückholen" ein Grund dafür, aber "das Spiel an sich" spielt dabei auch eine recht grosse Rolle.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: len pai

    @Jinjok
    Inzwischen ist mir auch klar, warum ich so viele Thais kenne, die hier leben, aber nichts mit anderen Thais zu tun haben wollen. Bis auf ausgewählte Freunde meiden die die Thai-Szene. Wobei ich eh davon ausgehe, das die hier in unserer Gegend nicht so groß ist. Zumindest bekommt man davon nichts mit.

  4. #43
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: len pai

    @Seven
    Bingo!

  5. #44
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: len pai

    Klar seven,

    stell Dir vor, die zufällig kennengelernte andere Thai kommt zufällig aus der gleichen Stadt/Gemeinschaft, ist aber höher gestellt, als sie, und fährt den harten Kurs.
    (fragt sie nicht, ob sie einen guten Mann hat, sondern einen guten Kunden und fährt damit das harte Zusammengehörigkeitsritual ab)

    Will man eine Thai von ihrem Mann wegbringen, versucht man zu zeigen, das der Mann kein Gesicht hat.
    Soetwas geht am einfachsten, wenn man den Mann in eine abgekartete Situation bringt, wo er angebliche Schulden der Frau auslösen soll.

    Wer da den 'keine Mark von mir' Kurs fährt, arbeitet der neuen 'falschen' Freundin genau in die Hände.
    Zuerst sollte der Mann mal abklären, wieweit die Loyalitätszeichen von seiner Frau zu ihm noch stimmen, und dann kann er daran denken, seine Frau nicht nur aus den Schulden, sondern auch aus dem entstandenen Beziehungsgeflecht zu den anderen Thais herauszulösen.

    Der größte Fehler :
    man spricht in Gegenwart von Anderen,
    immer sagen, man will sie unter 4 Augen sprechen.
    Dann klar machen, man hilft gegen das Versprechen, das der Kontakt zu den Anderen beendet wird.
    Das Versprechen muß allerdings wiederholt werden ...

  6. #45
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: len pai

    @Disaina
    Ja, da kann ich Dir folgen.
    Nur, das Versprechen muss wiederholt werden?!?
    Wird es durch mehrmaliges Wiederholen wichtiger? Oder geht man davon aus, dass so ein Versprechen mit der Zeit an Verbindlichkeit verliert?

  7. #46
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: len pai

    Es ist die Frage, ob es nach Thai Massstäben ein wirksames Versprechen ist...

    (wie macht man ein wirksames Thaiversprechen nur persönlich,
    wurde zuviel Unfug mit gemacht, darum nicht öffentlich)
    nicht bös gemeint, aber vielleicht verstehst Du schon, was ich meine

  8. #47
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: len pai

    Der Beitrag von Roette ist ja heavy !

    @Seven und Jinjok
    ..mir wird langsam klar, warum Noi nicht so viel Wert auf Thaibekanntschaften legt, sie hat wahrscheinlich Angst in solche Kreise zu geraten, ich muß sie da mal genauer fragen.

    Andererseits gibt es ja auch die "Guten"...und ich denke da sind viele hier im Forum vertreten.
    Also bei uns braucht ihr keine Angst zu haben,wir spielen definitiv nicht! :-)

    Ich hoffe nur, dass wir Talung mit diesem Thread weiterhelfen können, es sind ja einige Vorschläge zur Suchtbekämpfung gekommen.


  9. #48
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Re: len pai

    um nochmal auf die von mir gestellte Frage zurück zu kommen....ist es wirklich "soooo" schlimm um die Spielwut der Mädels bestellt?

    Wie es scheint, sollte man(n) sich als Neuling in der "Scene" doch dann eher vom Thai-Klüngel (wie der Rheinländer so sagt) fernhalten.
    Ist aber auch nicht gut, schließlich will man die Seine ja nicht im goldenen Käfig halten, oder?

    Ich glaube der goldene Mittelweg ist richtig: sich nen kleinen, aber feinen Freundeskreis suchen und von sich eben diesem Spieleklüngel fernhalten.......:schuettel:soweit zu meinen Vorsätzen.... :-)

  10. #49
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: len pai

    @Michael
    Den Beitrag hatte ich glatt übersehen. Dazu: Ich denke wer in TH so Geld verdient hat, dem fällt der Schritt in besagter Situation auch nicht mehr schwer.

    Die Guten und die Nicht-Guten: Ich habe gelernt, von solchen Bewertungen sollte man sich in Foren wie diesem enthalten. Nicht jeder kann damit umgehen. Weil: Dabei kommt es immer auf den Standpunkt an (wer gut und wer es nicht ist) und das läßt sich schlecht allgemeingültig erläutern ohne Gefühle zu verletzen.
    Jinjok

  11. #50
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: len pai

    @DisainaM,

    das sind ja schon leichte Mafiastrukturen, so wie du sie beschreibst, ich bin mir auch sicher, dass du dir das nicht aus den Fingern saugst.

    Das hier kapier´ich aber nicht ganz:

    Der größte Fehler : man spricht in Gegenwart von Anderen,

    immer sagen, man will sie unter 4 Augen sprechen.

    Dann klar machen, man hilft gegen das Versprechen, das der Kontakt zu den Anderen beendet wird.

    Das Versprechen muß allerdings wiederholt werden ...




    @ Kheldour,

    ja, ich glaube man muß den goldenen Mittelweg finden, zwischen Goldenem Käfig und "ausgesuchtem" Bekanntenkreis. Man sollte sich da ruhig auch auf das Gespühr seiner Frau verlassen ! Ich hab´s schon mal irgendwo gepostet: ich meine, dass die Thaifrauen sehr feine Antennen haben für das was hinter dem Gegenüber steckt, besonders, wenn es sich um Thais handelt ( sh. auch den Thread " Das Mißverständnis Lächeln" ).

    @ Jinjok
    die "Guten" habe ich in Anführungszeichen gesetzt, weil mir es auch nicht im Traum einfallen würde hier Wertungen auszusprechen
    Außerdem hat Gut und Böse ja nichts mit einer Krankheit wie der Spielsucht zu tun. Danke, dass du das nochmal angesprochen hast .





    Letzte Änderung: MichaelNoi am 19.06.02, 14:51

Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte