Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 98 von 98

Leitungswasser zu Trinkwasser machen,wer hat Erfahrung und evtl. Kostenpunkt.

Erstellt von klaustal, 31.10.2012, 19:38 Uhr · 97 Antworten · 8.947 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von nevergiveup

    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    202
    Wasser als Lebensmittel bedarf keiner Enthärtung:
    http://www.wasserwerk.at/home/wasser...serenthaertung

    Anders sieht es da bei Kraftwerken aus:
    http://www.wasser-wissen.de/abwasser...eisewasser.htm

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.474
    Zitat Zitat von nevergiveup Beitrag anzeigen
    Wenn es schon am Wasser scheitert-dann such ich mir eben ein anderes Land! Ist mir ein Rätsel wie mann auf ein Land behaart ...
    du meinst die sind alle stark behaart?

  4. #93
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von nevergiveup Beitrag anzeigen
    Wasser als Lebensmittel bedarf keiner Enthärtung:
    Wasserenthärtung | Wasserwerk

    Anders sieht es da bei Kraftwerken aus:
    Kesselspeisewasser
    Mein Teekessel hat da aber eine andere steinbildende Meinung, und meine Zunge auch.

    Das Ursprungsthema war aber, Regenwasser zu Trinkwasser, und brauchts halt in manchen Gegenden technischer Maßnahmen um es gesundheitssicher zu machen, und mit manchen Gegenden meine ich bei der Weltweiten Luftverschmutzung, Überall.

  5. #94
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    du meinst die sind alle stark behaart?
    Haare im Wasser, unverzeihlich.

  6. #95
    Avatar von nevergiveup

    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    202
    Ich hatte beharren gemeint!!!!

  7. #96
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von nevergiveup Beitrag anzeigen
    Ich hatte beharren gemeint!!!!
    Ist schon oK, wer sich vertippt, muß den Witz ertragen.

  8. #97
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    1.192
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Im übrigen trinke ich auch kein reines Leitungswasser hier, hier heißt im Suttgarter Raum, da es zu kalkhaltig ist laut den Rückständen in meinem Heißwasserkocher.
    Sei doch froh, musst Dir keine Nahrungsergänzungsmittel reinpfeifen wie die armen Schlucker deren Wasser aus einer Talsperre kommt.

    Was trinkst du denn, Mineralwasser? Das wird doch noch mehr Kalk haben als dein Leitungswasser, zumindest sind die Grenzwerte für Leitungswasser strenger als für Mineralwasser.

  9. #98
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Ferdinand Beitrag anzeigen
    Sei doch froh, musst Dir keine Nahrungsergänzungsmittel reinpfeifen wie die armen Schlucker deren Wasser aus einer Talsperre kommt.

    Was trinkst du denn, Mineralwasser? Das wird doch noch mehr Kalk haben als dein Leitungswasser, zumindest sind die Grenzwerte für Leitungswasser strenger als für Mineralwasser.
    Bier und Tee, beim ersten filterns die Brauer für mich, beim zwoten sorge ich für Reinheit.

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. Ein Newbie will evtl nach Ban Krut
    Von storasis im Forum Touristik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.08.16, 20:09
  2. Familienversicherung. Vater, Mutter, Kind evtl. Oma
    Von shaishai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.12, 19:45
  3. 3 Monate Thailand schnuppern, evtl auswandern?
    Von Der_Klaus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.07.12, 07:54
  4. Wohnraum in Thailand evtl.Krabi od.Chanthaburi ?
    Von marystern im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.12, 13:31
  5. Teures Trinkwasser - Verbraucher zahlen zu viel
    Von antibes im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.05.07, 17:00