Seite 11 von 34 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 335

Lehrreiche Erkenntnis bei Beinhahe- Trennung

Erstellt von lucky2103, 21.09.2016, 19:41 Uhr · 334 Antworten · 14.124 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.396
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Da hast du natürlich absolut Recht... Ich weiss auch nicht ob ich bei uns auf dem Land wirklich von einer Thai-Community sprechen würde. Ich würde es eher Thai-Massage-Cliquen + zufällige Bekanntschaften drumherum nennen Und dort geht es nicht gerade zimperlich zu, auch was das Nachtreten angeht... Von demher kann ich das was Hans, Lucky, Micha hier schreiben ganz gut nachvollziehen. Und ich beobachte gerne
    Ich erlaube mir zur Verdeutlichung einen Vergleich zu machen:
    Der Grund für die unzureichende Gemeinde-Bildung ist, daß es zu wenig Ganz-Thai-Familen gibt.
    In den Việt-Gemeinden sind Binationale die Ausnahme. Dort gibt es eine ausgeprägte und zusammenhängende Erwerbstätigkeit, die sich auch in der Freizeit fortsetzt. Folglich gibt es eine regelmäßige Vereinstätigkeit und gemeinsamen Freizeitsport usw. Da ist die große Gemeinschaft, die man von daheim kennt.
    Konfuzianisch sind dabei auch die Kinder eingebunden, die außerhalb des elterlichen Bereichs noch Viet-Jugendclubs haben. Binationale sind auch bei ihnen in der Minderheit.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.684
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    halbwegs intelligenten Thais geht es dann so wie dir... Ein paar Wochen und dann nie wieder.
    Zement mal. Die 6 Wochen entstanden weil sie nur 6 Wochen bei mir in Deutschland zu besuch war. Sie sollte ja mal life und in Farbe sehen, dass die 20.000 BahtausdemAutomatenzieher meist ganz normale Malocher sind.

    Dort zu Leben war nie ein Thema fuer uns.

  4. #103
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.684
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Ich erlaube mir zur Verdeutlichung einen Vergleich zu machen:
    Der Grund für die unzureichende Gemeinde-Bildung ist, daß es zu wenig Ganz-Thai-Familen gibt.
    Hmm. Somit waere meine Situation in Thailand mit binationalen Beziehungen in Deutschland vergleichbar.
    Daraus resultierend koennte ich fuer mich ebenfalls in Anspruch nehmen im September zickig zu werden.
    Ich werde das hier mal thematisieren. Wenn ihr nichts mehr von mir lest wurde der Vorschlag abschlaegig beschieden.

  5. #104
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.396
    Diese homogenen Gemeinden hier wachen ganz ostasiatisch auch auf die Moral. Das wirkt gewissermaßen, auch wenn dabei eine Menge Heuchelei ist.
    Als ich einst Mai kennenlernte, war sie in einem Kreis von Studenten, deren Familien weit weg waren. Entsprechend ungebunden waren sie. Das ist hier heutzutage nicht mehr möglich, wenn die Leute ihrem Bedürfnis nachgehen und quasi ganz innerhalb der Gemeinde bleiben (was sich auch bei den meisten Eheschließungen zeigt).
    Dort herrscht in gewissem Maße ein Verhaltenskodex. Das ist nicht so schlimm, wie man denken mag. Der Individualismus ist größer als in der Heimat und diese Regeln sind ja nicht so streng, wie die islamischen.

    Die Frauen tratschen und streiten ähnlich wie die thailändischen, soweit ich das bei den Thais mitbekommen habe - aber am Ende ist der Zusammenhalt stärker.
    Vor allem werden Vietnam und die Vietnamesen nie nach außen kritisiert. Das Erscheinungsbild geht ggf. vor der Wahrheit

  6. #105
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    25.691
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Daraus resultierend koennte ich fuer mich ebenfalls in Anspruch nehmen im September zickig zu werden.
    Im September nicht zickig zu werden, würde dir doch eher entgegenkommen.

  7. #106
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.630
    Zitat Zitat von nakmuay Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, dass die Art von Mädels die ein Durchschnittsnittayaner kennenlernt (gibt natürlich Ausnahmen), nicht unbedingt einer Durchschnittsthai entspricht (dies bitte auch bei Ratschlägen und Weisheiten aus dem Forum bedenken), sollte jedem klar sein, dass man nicht alle Thais in eine Schublade stecken sollte
    Das stelle ich auch immer wieder fest. Würde ich nicht eine ausreichende Anzahl Thailänder kennen, die ebenso normal wirken wie meine Frau, dann würde ich bei den Schilderungen hier öfter daran zweifeln, ob sie wirklich aus Thailand kommt.

    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Ich glaub inzwischen das manchmal einfach der Druck/Frust abgebaut werden muss und die Mädels keine andere Art kennen als Drama zu provozieren

    Wo wir Männer mal zum Sport gehen oder ein Bierchen zwitschern muss hier halt ein wenig Theater gespielt werden. Oft auch im Umgang Thais mit Thais... Frei nach dem Motto: Ich mach der jetzt mal ein bisschen Stress

    Die Thai-Thai Freundschaften hier in der Umgebung haben eine Halbwertszeit von nicht mehr als ein paar Wochen. Und wie du schon sagst, selbst gebildete und studierte Thais verhalten sich nach unseren Maßstäben oft wie kleine Kinder. Und wie dort auch ist es mal unterhaltsam, mal anstrengend... Ich bin mir manchmal auch nicht ganz sicher ob es unter Thais echte Freundschaften gibt, wie wir sie kennen, oder ob das alles nur Zweckgemeinschaften darstellen.
    Das kenne ich so überhaupt nicht und gerade die mit ein bisschen mehr als ein bisschen Bildung auf der Dorfschule verhalten sich unauffällig, da halten die Freundschaften auch ein wenig länger und ja, es gibt echte Freundschaften dort ebenso wie bei uns. Die beiden besten Freundinnen meiner Frau gingen mit ihr schon zur Schule.

    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Und wie die differenzieren คนละสังคม heisst es dann. Das sind ziemlich undurchlässige Grenzen bzw. Barrieren. Auch wenn der Farang das vielleicht gar nicht so sieht.
    "Alle Menschen sind gleich" lernt man in D Grundschulen und Kindergärten, aber für Thailänder gilt das ganz und gar nicht - weder untereinander - noch sonst wie.
    In der Diaspora weichen diese Grenzen manchmal etwas auf, das führt dann zu so Merkwürdigkeiten, dass meine Frau von einer anderen Frau auf einer Feier beispielsweise als Khun tituliert wird, was ihr selbst dann eher unangenehm ist.

    Wobei die Abgrenzung auch über die Sprache funktioniert. Die Laotischsprechenden werden von den Bangkokern ja nicht wirklich verstanden.

  8. #107
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.026
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Die Frauen tratschen und streiten ähnlich wie die thailändischen, soweit ich das bei den Thais mitbekommen habe - aber am Ende ist der Zusammenhalt stärker.
    Vor allem werden Vietnam und die Vietnamesen nie nach außen kritisiert. Das Erscheinungsbild geht ggf. vor der Wahrheit

    Is aber bei Thais auch so - also, das mit der Aussendarstellung.
    Bei uns daheim zieht Frauchen aber öfter über TH her...aber nur intern.

  9. #108
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.396
    Ja. Aber über andere Thais zieht man schon her und meidet vielfältige Kontakte - wie hier oft bezeugt.

  10. #109
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das stelle ich auch immer wieder fest. Würde ich nicht eine ausreichende Anzahl Thailänder kennen, die ebenso normal wirken wie meine Frau, dann würde ich bei den Schilderungen hier öfter daran zweifeln, ob sie wirklich aus Thailand kommt.
    Abgesehen von der guten Formulierung könnte der Satz von mir stammen.

    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wobei die Abgrenzung auch über die Sprache funktioniert. Die Laotischsprechenden werden von den Bangkokern ja nicht wirklich verstanden.
    Ob sie es überhaupt verstehen wollen.

    Wenn ich sehe, mit welcher Begeisterung manche Thailänder durch die Welt reisen. Seien es die Staaten, Japan, Städte in West- und Ost Europa.

    Aber frag mal so jemand weit gereisten ob er denn in seiner Heimat schon mal östlich von Korat gewesen ist ...

    Erwähnungen oder gar Vorschläge wie Buriram, Surin, Ubon, SagonNakorn u. ä. empfinden manche schon fast als Beleidigung.

  11. #110
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.658
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Ich bin bestimmt kein seltsamer Vogel, sondern Einer, der sich schon fast 20. Jahre mit der Materie Thaimentalität auseinander setzt. Du kannst mir echt glauben, dass ich in diesen 20. Jahren viel erlebt und gesehen habe. Du, musst oder wirst noch definitiv viel dazu lernen, um das gesamte Feeling zu begreifen. Das Alles, darfst du weder positiv, noch negativ bewerten, sondern deine eigene Lehre daraus ziehen. Thailand ist und bleibt für mich ein Land der großen „ auch liebenswerten“ Kinder! Nur muss man in der Lage sein, dass zu akzeptieren und dem entsprechend Maßstäbe zu setzen.
    Ich für meinen Teil habe mich niemals beschert, bin Glücklich so eine Beziehung zu haben, doch weise ich immer auf das Für und Wieder hin. Alles, hat halt zwei Seiten und genau Das, musst du noch lernen/begreifen! Nicht mehr, oder weniger.
    Gruß Hans
    ersetze Thailand mit Milieu. Viel ​Ahnung vom restl. Thailand fiel bislang nicht auf. Also: Einer, der sich schon seit 20 Jahren mit dem Milieu auseinandersetzt.

    Hingegen: Mit Thailand auseinandersetzen umschließt Wissen im ganzen Thailand Kosmos, von Lakhorn Nok Pikun Tong über unterschiedliche Besonderheiten aller Art in den 6 Regionen bis hin zu den neuesten Zukunftsprojekten aller Art .....

Seite 11 von 34 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Infos bei möglicher Trennung in D mit Kind
    Von PeterAlex im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 23.11.12, 01:14
  2. Hartz 4 bei Trennung
    Von joerg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.01.11, 16:31
  3. D-Botschaft BKK sehr schnell bei e-mail
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.08.02, 12:08
  4. Aufenthaltsrecht bei Trennung/Scheidung
    Von NikLiktik im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.07.02, 07:44
  5. Namen bei Heirat
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 24.06.02, 21:18