Ergebnis 1 bis 4 von 4

Lehrer auf zeit

Erstellt von 1udo1, 17.01.2010, 07:53 Uhr · 3 Antworten · 1.301 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von 1udo1

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    80

    Lehrer auf zeit

    Hallo,

    ich unterrichte Thais in Deutschland (Englisch und Deutsch)

    Werde in ca. 3 Jahren in Thailand leben und möchte dann die Arbeitserlaubnis plus entsprechendes Visum beantragen:

    Habe mir die Augen wund gelesen, was anzustellen ist, um eine Work Permit mit entsprechendem Non-Visum "B"? zu erhalten.

    Meine Frage:

    Kann mir jemand sagen, ob ich während meiner 3-maligen Aufenthalte (jeweils 1 Monat)eine befristete Arbeitsgenehmigung bekomme? Ich denke an ein vereinfachstes Verfahren für Lehrkräfte. Ich unterrichte in den Hotels und Restaurants vor Ort. Mein Arbeitgeber wäre dann ja jeweils der Manager des Hotels bzw. Restaurants. Ist sicherlich eine Erschwernis, weil ich verschiedene Arbeitsstellen hätte, oder?

    Macht jemand von euch so etwas Ähnliches im Bereich Sprachunterricht für Thais?

    Udo

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Lehrer auf zeit

    Ausl. Lehrer in Thailand haben es ja leicht. Weil es so viele Auslaender in Thailand gibt, die dort Englisch unterrichten gibt es fuer die Leute gar ein eigenes Forum:

    http://www.ajarnforum.net/vb/index.php

  4. #3
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Lehrer auf zeit

    Geh auch mal zu den Seiten vom Goetheinstitut. Dort stehen auch die Anforderungen, die Voraussetzungen und die weiterfuehrenden Kurse, die Dir erlauben, offiziell in Thailand zu lehren.

    Alle anderen Wege (ohne wp, nicht offiziell etc.) stellen ein Risiko fuer Dich dar. Schwarzarbeit ist mittlerweile ein Straftatbestand in Thailand.

  5. #4
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Lehrer auf zeit

    Zitat Zitat von 1udo1",p="813413

    Meine Frage:

    Kann mir jemand sagen, ob ich während meiner 3-maligen Aufenthalte (jeweils 1 Monat)eine befristete Arbeitsgenehmigung bekomme? [highlight=yellow:af04149e67]Ich denke an ein vereinfachstes Verfahren für Lehrkräfte[/highlight:af04149e67]. Ich unterrichte in den Hotels und Restaurants vor Ort. [highlight=yellow:af04149e67]Mein Arbeitgeber wäre dann ja jeweils der Manager des Hotels bzw. Restaurants.[/highlight:af04149e67] Ist sicherlich eine Erschwernis, weil ich verschiedene Arbeitsstellen hätte, oder?

    Macht jemand von euch so etwas Ähnliches im Bereich Sprachunterricht für Thais?

    Udo
    Ist nicht so einfach wie Du es Dir vorstellst.

    1.) Für jeden AG, benötigst Du ein seperates Visa und dementsprechende Arbeitserlaubnis. Heisst: Offizel wenn Du bei AG 1 aufhörst ended das entsprechende Visa + AE, da speziel für diesen AG das Visa erstellt wurde.

    2.) Nicht jedes Hotel oder Restaurant kann problemlos einen Farang als Lehrer angagieren. Dazu werd vom AG spezielle Unterlagen/Dokumente verlangt.

Ähnliche Themen

  1. Wir, die Lehrer Thailands.
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 20.03.13, 18:41
  2. Englisch Lehrer Job in Bangkok
    Von Kuranyi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 26.05.09, 04:53
  3. Lehrer-Mobbing im Internet
    Von Sammy33 im Forum Sonstiges
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.06.07, 19:17
  4. Leichen als Lehrer
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.06, 13:37
  5. Microsoft bildet in THL 20.000 IT-Lehrer aus
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.07.05, 19:58