Seite 18 von 21 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 208

Lebenszufriedenheit der Expats in Thailand

Erstellt von waanjai_2, 28.11.2009, 10:01 Uhr · 207 Antworten · 15.536 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Lebenszufriedenheit der Expats in Thailand

    Aber die gutsituierten Expats sind halt eine Untergruppe aller Expats. Und warum in der Welt sollen diese oder die besser gestellten Rentner nur aehnliche Ansprueche an die Lebenszufriedenheit (Achtung: Threadthema) entwickeln, wie dies die ersten Hippies in Indien getan haben?

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Lebenszufriedenheit der Expats in Thailand

    Aber die gutsituierten Expats sind halt eine Untergruppe aller Expats. Und warum in der Welt sollen diese oder die besser gestellten Rentner nur aehnliche Ansprueche an die Lebenszufriedenheit (Achtung: Threadthema) entwickeln, wie dies die ersten Hippies in Indien getan haben?
    Thread Thema war doch dieser HSBC-Bericht, oder? Hab den nicht gelesen, gab es da einen Vergleich mit den ersten Hippies in Indien? Gab es hier jemanden, der glücklich ist, daß er endlich die Chance hat, wie die ersten Hippies in Indien zu leben. Gibt es einen Zusammenhang zwischen höherem Einkommen und höherer Lebenszufriedenheit? Laut HBSC Bericht waren wiesen doch einige Befragte auf das deutlich geringere Einkommen hin, kompensierten das aber durch die insgesamt höherere Lebensqualität.

    Kapier jetzt irgendwie nicht was Du mit "Achtung Threadthema" meinst .

  4. #173
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Lebenszufriedenheit der Expats in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="803651
    Die farbigen US-Amerikaner, die ich im Expat-Club traf, fuehlten sich mit diesem Wort besser bedient als mit dem Wort Farang.
    klar, das sind ja auch keine farang per definitione - außer sie haben ihren Ursprung u. Stammbaum z.B. in French Guyana

  5. #174
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832

    Re: Lebenszufriedenheit der Expats in Thailand

    Ich hab als einer der ersten Hippies in Thailand 1976 Expats in Udorn getroffen. Das waren ehemalige GI´s die geblieben sind. Die Rückkehrer der US Army nannte man Veterans.

    Also: Vaterland Ex und Hopp (auswandern) = Expat.



    Man beachte die einzig wahre Art Tom Yam Kung aufzutischen. Alles andere ist kastriertes Farangfood.

  6. #175
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Lebenszufriedenheit der Expats in Thailand

    Zitat Zitat von Extranjero",p="803546
    Persoenlich gilt fuer mich in Thailand: Umso einfacher umso besser. GErade aber nicht nur beim essen. Das Essen auf dem Markt oder in einem Foodcenter fuer 40 Baht schmeckt mir in aller Regel nun mal um Lanengen besser als teure Schickimickikueche.
    man du wirst mir langsam symphatisch
    aber im Ernst, einfach Thai-Küche ist oft die Leckerste. Geht mir auch so.
    und in Th. brauche ich auch kein Farangfood (ausser beim Frühstück mal Nutella aufn Toast)
    was ich brauche ist nen gutes Bett wo ich morgens auch noch ohne Rückenschmerzen raus komme, ne Aircon im Schlafzimmer, I-Net und nen Moped mit Automatic (weil ick zu doof zum Schalten mit dem Fuss bin )

  7. #176
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Lebenszufriedenheit der Expats in Thailand

    Zitat Zitat von Tademori",p="803687
    Kapier jetzt irgendwie nicht was Du mit "Achtung Threadthema" meinst .
    Dass Thema sei: Die Lebenszufriedenheit der Expats, nicht nur: wer oder was sind Expats. :-)
    Wenn wir nun feststellen, dass die Gruppe aller Expats in sich nicht homogen ist - siehe die Definitionsversuche - dann steht doch zu erwarten, dass auch die Erwartungen an das Leben in Thailand, die Lebenszufriedenheit halt verschieden sind. Von daher kann doch keiner behaupten, es gaebe nur eine Form der Lebenszufriedenheit, naemlich die der Askese.

    Wer diesen Punkt schon erreicht hat, hat einige der Spruecheklopfer hier schon hinter sich gelassen. :-)

  8. #177
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Lebenszufriedenheit der Expats in Thailand

    Zitat Zitat von thurien",p="803688
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="803651
    Die farbigen US-Amerikaner, die ich im Expat-Club traf, fuehlten sich mit diesem Wort besser bedient als mit dem Wort Farang.
    klar, das sind ja auch keine farang per definitione - außer sie haben ihren Ursprung u. Stammbaum z.B. in French Guyana
    Gehoert zur Definition des Farangs nicht irgendwie die weisshaeutige kaukasische Abstammung? Mehr als das Farangset.
    Sind die Afrikaner Farangs oder Aliens?
    Was ist mit den Japanern oder den Koreanern? Doch Aliens oder?

  9. #178
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Lebenszufriedenheit der Expats in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="803703
    ...Von daher kann doch keiner behaupten, es gaebe nur eine Form der Lebenszufriedenheit, naemlich die der Askese...
    Beeindruckend geschmacklos, mit welcher hämischen Überheblichkeit die Freude an den normalen, einfachen Dingen des Lebens als Askese dargestellt wird.

  10. #179
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Lebenszufriedenheit der Expats in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="803705
    Gehoert zur Definition des Farangs nicht irgendwie die weisshaeutige kaukasische Abstammung? Mehr als das Farangset.
    Sind die Afrikaner Farangs oder Aliens?
    Was ist mit den Japanern oder den Koreanern? Doch Aliens oder?
    Ey, waanjai, was´n los?

    Wenn du so weiter redest, weiß zumindest ich, wer ein Alien ist.
    Komm mal wieder runter...

  11. #180
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Lebenszufriedenheit der Expats in Thailand

    Zitat Zitat von Lanna",p="803708
    Wenn du so weiter redest, weiß zumindest ich, wer ein Alien ist.
    Aus der Sicht der Thais natuerlich. Die differenzieren da naemlich mehr als viele Farangs. :-)

Seite 18 von 21 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie viele Expats leben eigentlich in Thailand?
    Von ayap im Forum Treffpunkt
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.05.13, 10:26
  2. Work Permit für Expats in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 17.05.13, 22:43
  3. Deutschsprachige Expats in Thailand
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.02.10, 14:36
  4. Wann ist Weihnachten fuer die Expats in Thailand?
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 25.12.09, 13:24
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.04, 22:47