Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Lebensversicherung für Thais

Erstellt von garmin1, 22.04.2009, 16:16 Uhr · 20 Antworten · 1.768 Aufrufe

  1. #11
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Lebensversicherung für Thais

    Zitat Zitat von Pee Niko",p="715884

    Klingt nicht wirklich nach einem guten Geschäft.
    Solche Hybridgeschichten sind meistens Mist. Dienen nur der Optik, sind i.d.R. zu teuer und unrentabel.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Lebensversicherung für Thais

    Sie will, dass im Todesfalle ihr derzeit dreijähriger Sohn etwas abgesichert ist.
    für so einen Fall sollte man vielleicht über eine Unfallversicherung nachdenken. 12K p.a. im Todesfall werden 100K ausgezahlt z.B. .

    Gruß Sunnyboy

  4. #13
    Avatar von garmin1

    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    22

    Re: Lebensversicherung für Thais

    @ PEE NIKO

    Ja so ungefähr hatte ich auch gerechnet. Aber die große Frage ist halt, was in TH so üblich ist.

  5. #14
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Lebensversicherung für Thais

    Zitat Zitat von garmin1",p="715890
    @ PEE NIKO

    Ja so ungefähr hatte ich auch gerechnet. Aber die große Frage ist halt, was in TH so üblich ist.
    das kann nur jemand aus Thailand im Verlgeich sagen. Denke dass auch die Alternativen (canadische, britische LV) keine große Alternative sind.

    Sie soll doch mal fragen was ein LV nur für den Todesfall kostet, evt. günstiger, Als Anhaltswert was diese kosten soll weisst du ja die Beträge aus der Aufschlüsselung von vorhin.

    Wenn sie nur das Kind absichern will muss sie keine Kapitalbildung abschließen.

  6. #15
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Lebensversicherung für Thais

    Wie sieht es denn als Alternative mit einer Risiko-LV aus?

  7. #16
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Lebensversicherung für Thais

    Zitat Zitat von phi mee",p="715864
    Kann man verzüglich drüber [s:2d0dd0d032]streiten[/s:2d0dd0d032] diskutieren.
    Die Versicherungen zahlen bei Neuverträgen derzeit nur noch den sehr geringen Mindestzinssatz. Da ist selbst mit sicheren Anlagen wie Pfandbriefen und Bundesanleihen mehr rauszuholen. Man ist ja nicht gezwungen gerade in der jetzigen Tiefzinsphase lanfristig anzulegen.
    no. bei den renommierten gesellschaften bekommst du auch heute noch locker ne gesamtverzinsung von 4-5 prozent.fakt.

    und wenn man bisschen mehr als 100 euro im monat aufwenden kann und weiss wie und was, bekommst deutich über 10%...
    aber egal...geht ja hier um thailand

  8. #17
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Lebensversicherung für Thais

    [quote="Yenz",p="715984"]
    Zitat Zitat von phi mee",p="715864


    no. bei den renommierten gesellschaften bekommst du auch heute noch locker ne gesamtverzinsung von 4-5 prozent.fakt.

    und wenn man bisschen mehr als 100 euro im monat aufwenden kann und weiss wie und was, bekommst deutich über 10%...
    aber egal...geht ja hier um thailand
    wieso? weil sie Rücklagen aktivieren, ... bist Du dir sicher, dass dies Gesamtverzinsung ist oder Verzinsung der Einlage nach Abzug von Vertriebs- und Verwaltungskosten?

    Wenn dann stelle doch mal ein belastbares Beispiel ein wo dir eine LV dies auch garantiert auf dt. Sicherheitsniveau.

  9. #18
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Lebensversicherung für Thais

    frankie, wie das wort gesamtverzinsung schon andeutet ist es natürlich nicht garantiert.
    gesamtverzinsung setzt sich zusammen u.a. aus garantiezins, überschussbeteiligung, beteiligung an reserven und noch ein paar anderen punkten....

    deshalb schrieb ich im vorpost auch "renommierte gesellschaften"...meinte damit große, traditionelle, relative stabile unternehmen, die einen großen pot an kundengeldern in der lv-branche haben, mit dem sie wirtschaften können.
    denn logischerweise kann ein unternehmen das 100 mio hat zum arbeiten nicht in gleicherweise agieren/wirtschaften/anlegen wie eines das 10 mrd hat...

  10. #19
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Lebensversicherung für Thais

    Zitat Zitat von garmin1",p="715850
    Sie will, dass im Todesfalle ihr derzeit dreijähriger Sohn etwas abgesichert ist.
    Risikolebensversicherung ist das Richtige.
    Ich und meine Frau haben mehrere. Auf den Monat gesehen nicht teuer, und die Auszahlung im Todesfall ist recht hoch.
    Die Laufzeit ist frei zu wählen (vorher natürlich)

    Zur Absicherung für uns das Ideale.
    Angespart wird nicht. Das heißt wenn keiner stirbt, ist auch das Geld weg.
    Je jünger die Person, um so günstiger die Beiträge.

  11. #20
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534

    Re: Lebensversicherung für Thais

    [quote="garmin1",p="715828"]Hallo vielleicht hat ja jemand Erfahrungen mit thailändischen Versicherungen.

    Meine Freundin rief mich heute an, dass sie sich ein Angebot für eine Lebensversicherung machen lies.


    Hallo Karsten,

    wenn Sie nicht bei dieser Versicherung war, einfach mal ein weiteres Angebot einholen.

    http://www.aacp.co.th/th/default.asp

    ...da ist übrigens unsere gute alte Allianz beteiligt.

    Gruss
    Grumpy

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.09.11, 20:20
  2. Reisefreiheit für Thais
    Von schimi im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.09, 00:18
  3. Thais
    Von Tana im Forum Sonstiges
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 25.03.07, 14:12
  4. Thais rak Plagiat
    Von ray im Forum Essen & Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.10.06, 20:40
  5. Thais in Russland
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.10.06, 16:50