Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 120

lebensqualität LOS oder EU

Erstellt von thai-rodax, 29.08.2006, 16:05 Uhr · 119 Antworten · 7.394 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: lebensqualität LOS oder EU

    Hi ray,

    Ganz wichtig die Erwartungen jedes Einzelnen sind grundverschieden. Manche Leben für 400 € im Monat und sind zufrieden andere leben für 2000 € in Monat und sind zufrieden.

    Ich arbeite hier in Deutschland wie ein Blöder. Von Montag bis Freitag zwischen 9 und 12 Stunden. Samstags und Sonntags auch noch falls nötig. Der Gegenwert den du hier in Deutschland für dein schauer Verdientes Geld bekommst ist lachhaft.

    Ich möchte wenigsten später in der Lage sein mein Leben noch ein wenig genießen zu können. Was in Deutschland leider nur noch möglich ist wenn du Millionär bis. Da ich aber keine Million habe werde ich in ein paar JAhren ganz nach Thailand gehen.

    Was mir an Thailand so gefällt? In Thailand bekommst du noch was für dein Geld.

    Haus zur Miete 5 Zimmer, Küche, Bad
    Deutschland 1250 € Warm Standard
    Thailand 30000 THB Warm 627 € Villa super Ausstattung

    Lebenshaltungskosten (Lebensmittel, Restaurant usw.)
    Deutschland 690 € Monat
    Thailand 8000 THB Monat 167 €

    Hausangestellte
    Duetschland unbezahlbar
    Thailand 6500 THB Monat 136 €

    Sonstigen (Waschpulver, Kosmetika, Hobbys usw)
    Deutschland 350 € Monat
    Thailand 9000 THB Monat 187 €

    Jedes Monat wenn ich auf den Lohnzettel meiner Frau schaue könnte ich heulen.


  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von bmei

    Registriert seit
    12.01.2004
    Beiträge
    378

    Re: lebensqualität LOS oder EU

    habe hier mal eine gegenüberstellung von kosten in D und THL gemacht.
    Da ich hier nicht mit tabellen arbeiten kann, geht´s nur so TABELLE.
    Die kosten sind für einen mittleren Haushalt in einer mittelgroßen Stadt aufgestellt.
    Dabei stellt man fest, das die Kaufkraft ca. 2 bis 2,5mal größer ist (vorausgesetzt man hat sein geld in D verdient.)

    gruß khun bernd

  4. #103
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: lebensqualität LOS oder EU

    @ bmei
    solltest deine Tabelle mal korrigieren bei der Jahressumme in Euronen ist ein bug :-)
    ich komm nur auf 25.040 Euronen

    Liebe Gruesse
    der
    Lothar aus Lembeck

  5. #104
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: lebensqualität LOS oder EU

    ich liebe Tabellen
    zeigt mir aber auch wieder, dass ich doch noch 10 Jahre in D weiterarbeiten muss.

    resci

  6. #105
    ray
    Avatar von ray

    Re: lebensqualität LOS oder EU

    Zitat Zitat von bmei",p="400757
    h
    Die kosten sind für einen mittleren Haushalt in einer mittelgroßen Stadt aufgestellt.

    gruß khun bernd
    Servus,

    na ja, es ist wohl immer individuell, wieviel der Mensch ausgibt und vor allen Dingen für was. Aber diese Tabelle kommt mir schon etwas sehr "individuell" vor. Mittlerer Haushalt? Ich entnehme Deiner Tabelle (unten links der Verweis), dass ihr ein zwei-Personen-Haushalt seid? Und dann gebt ihr so viel Geld aus?

    Wir sind auch zwei Personen in einer Wohnung mit 90 qm und das in einer sehr teuren Stadt.

    Für Lebensmittel gebe wir niemals 400,- Euro aus. Da genügen uns 250,- Euro und wir essen sehr gut, das darfst Du mir glauben. Für meine 90 qm Wohnung brauchen wir 66,- Euro im Monat (Heizkörper) 180,- Euro, wie groß ist Deine Wohnung? Wieso rechnest Du z. B. keine Krankenversicherung in Thailand? Braucht man die in Thailand nicht?

    Man kann auch in München sparsam und gut leben, da bin ich überzeugt davon. Das kommt halt auch immer auf einen selbst darauf an. Ich habe mich z. B. etschieden, die letzten 10 Jahre meines Berufslebens in "Alterteilzeit" zu begeben, also nur noch die Hälfte dieser Zeit zu arbeiten und dabei auf 17 % meines Gehaltes zu verzichten. Das sind 400,- Euro und die habe ich bis jetzt (nach einem Jahr)nicht vermisst Lebensqualität ist bestimmt nicht immer ein höheres Gehalt, besonders dann nicht, wenn man mit dem Geld nicht umgehen kann.

    Und @fengshui: eine Haushaltshilfe brauche ich in Deutschland nicht und schon gar nicht in Thailand! Wir teilen uns die Arbeit im Haushalt und sind trotzdem zufrieden. :bravo:

    Gruß Ray

  7. #106
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: lebensqualität LOS oder EU

    @ray,

    ist die Lebensqualität in Bangkok geringer als in München, kann ich mir nicht vorstellen, abgesehen von den klimatischen Bedingungen.

    Respekt für 250 Euro Lebensmittelausgaben, das habe selbst ich mit meiner Frau damals nicht geschafft, obwohl ich schon recht geizig bin. Auch Respekt für die 66 Euro Heizkosten, habe ich auch nicht trotz kleinerer Wohnung und teilbeheizung der Zimmer geschafft.

    Gruß
    AlHash

  8. #107
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.999

    Re: lebensqualität LOS oder EU

    Die Lebensqualität Münchens ist für mich momentan um einiges höher als in Bangkok, aber das mag auch nur mein persönlicher Geschmack sein oder am tollen Wetter liegen.

    Wenn die tristen Wintertage hier einkehren, dann werde ich es anderst bewerten :-).

  9. #108
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: lebensqualität LOS oder EU

    Kann dich verstehen Dieter,
    hast du schon konkreter geplant?
    Günny aus dem sonnigen, warmen Wiesbaden

  10. #109
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.999

    Re: lebensqualität LOS oder EU

    Jo, die grobe Planung sieht vor, dass ich übern Winter in BKK bin :-).

  11. #110
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: lebensqualität LOS oder EU

    Hallo ray,

    kann ich dir meine Frau zum Unterricht schicken?

    Zeig ihr bitte wie man auch mit 250 € im Monat für Lebensmittel auskommen kann und trotzdem gut leben kann.

    Wir holen jeden Samstag 150 € am Automat und gehen zum Lidl und Aldi geben aber trotzdem immer fast alles Geld aus. OK der Kühlschrank ist voll aber der Geldbeutel ist leer.

    Zu der Hausangestellten.
    Hier in Deutschland habe ich keine Hausangestellte. Ich bin der Hausmann und erledige alles was so anfällt.

    Habe aber in Bangkok bei der Familie meiner Frau den Vorteil von Hausangestellten kennengelernt und möchte auch später auf diese Art von Arbeitserleichtung nicht verzichten.

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.12, 00:09
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.11, 12:09