Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 80

Lebensmittel nicht mehr bezahlbar!?

Erstellt von Kuki, 19.04.2008, 10:45 Uhr · 79 Antworten · 5.174 Aufrufe

  1. #1
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Lebensmittel nicht mehr bezahlbar!?

    War grad einkaufen und hab 3 schöne Bilder gemacht.
    1 Liter Soyasoße für umgerechnet 17 DM
    (sorry, das ich noch in DM rechne, aber nur so habe ich das reale Wertgefühl)

    4 Paprika für 5 DM.
    Und der Brüller 6 abgezählte Chilis für 6 DM.
    Ich glaub ich fülle meinen Balkon mit Muttererde und mache in Chili. ;-D
    Mal ehrlich....die sind doch nicht mehr ganz dicht hier, oder?

    Es macht hier jeden Tag weniger Spass, man wird schon verarscht wenn man morgens die Augen aufmacht.

    Es gibt ja noch tausend andere Beispiele...leider :-(

    Kuki





  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Lebensmittel nicht mehr bezahlbar!?

    und ich dachte immer es waere teuer hier in guernsey,aber das ist ja die hoehe

    groesse matt

  4. #3
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Lebensmittel nicht mehr bezahlbar!?

    Durch den (T)Euro wird das ganze (bewußt) schön verfälscht.

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.835

    Re: Lebensmittel nicht mehr bezahlbar!?

    Die Turboinflation macht auch vorm Euro nicht halt,
    ((es sind nicht nur die Italiener und Griechen, die mehr Euros drucken, und prägen, als abgemacht war)).

    Neben dem Inflationsbetrug am Bürger, dem so seine Ersparnisse entwertet werden, kommt natürlich noch die Folge der verdoppelung des Ölpreises innerhalb von 2 Jahren,
    wo die Folgekosten in seiner Kettenfolge nun beim Verbraucher sämtlichst angekommen sind, zu gewaltigen Preisumbrüchen,

    die noch lange nicht zuende sind.

    Wir kommen in sehr unruhige Zeiten, - leider

  6. #5
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Lebensmittel nicht mehr bezahlbar!?

    Die Preissteigerungen sind auch hier auf den Kanaren zu bemerken.

    Ok, die von Kuki dargestellten Produkte kosten weniger als die Hälfte bei uns, auch die Kikkomanen-Soya-Sauce ist noch unter 4 Euro zu haben, aber

    Benzin, letzes Jahr 72 cents, heuer nirgendwo unter 80 cents zu bekommen.

    Bier, die 0,33l Dose letztes Jahr 12cents, heuer 15 centcs.

    Zigaretten, die Packung letzes Jahr 42 cents, heuer 48 cents.
    Gehacktes, letzes Jahr 3,50 Euro, heuer über 4 Euro.

    franz. Baguette, letztes Jahr 35 cents, heuer 45 cents.

    1kg Gouda, letzes Jahr 3,50 euro, heuer 3,90...

    Bier in der Kneipe (0,33l) letzes Jahr 80 cents, heuer 1 Euro.

    unendlich fortsetzbar...

    Das sind im Schnitt ca. 15% Preissteigerung in einem Jahr bei Produkten des täglichen Lebens, ok, Computer und Fernseher wurden billiger, Telefon- und Internetkosten durch Konkurenz auch, aber das ist schon brutal.

  7. #6
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Lebensmittel nicht mehr bezahlbar!?

    Mit den Chilis war schon letztes Jahr der Hammer. Inzwischen wachsen meine Chilibäumchen im Fenster.
    Ich esse gern Käse, auch da ziehen sie gnadenlos die Schraube an, noch gibt es ab und an gute Angebote.
    Milch trinke ich nicht, aber man kann der Spirale kaum entkommen.
    Ich bin auf Thailand gespannt, meine Frau schimpft dort über die Lebensmittelpreise, vor allem der Reis ist sauteuer geworden.

  8. #7
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.026

    Re: Lebensmittel nicht mehr bezahlbar!?

    Habe kürzlich gehört es liegt daran, das die Chinesen alles aufkaufen.
    Milch, Butter, Miracoli, Öl und Stahlwerke...Also alles. ;-D

  9. #8
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Lebensmittel nicht mehr bezahlbar!?

    Angeblich vertragen 50% der Asiaten gar keine Milch und Käse..........und Käse der stark riecht, den essen Asiaten gar nicht (meine Frau würde den postwendend in den Müll wandern lassen).
    Schöne bequeme Ausrede der Verantwortlichen ........die Chinesen haben Schuld.

  10. #9
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: Lebensmittel nicht mehr bezahlbar!?

    Zitat Zitat von wingman",p="583534
    und Käse der stark riecht, den essen Asiaten gar nicht (meine Frau würde den postwendend in den Müll wandern lassen).
    ... und ich würde Ihren Stinkefisch sofort hinterher werfen ;-D So sind die Geschmäcker verschieden.

    Soyasosse gibt´s aber zum Glück im Asia Shop immer noch billiger als in dem angeführten Beispiel. Über 8,00 EUR würde ich nun auch nicht gerade für eine Flasche zahlen.

  11. #10
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Lebensmittel nicht mehr bezahlbar!?

    Zitat Zitat von wingman",p="583530
    Ich bin auf Thailand gespannt, meine Frau schimpft dort über die Lebensmittelpreise, vor allem der Reis ist sauteuer geworden.
    Du wirst ueberrascht sein! Schweinefleisch im Tops inzwischen zwischen 140 Baht fuer Hackfleisch und satten 230 Baht fuers Filet das Kilo. Ist noch gar nicht lange her, da kostete das Kilo um die 100, egal von welchem Stueck.

    Es geht im Moment ganz steil nach oben!

    Gruss
    Caveman

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PB Air fliegt nicht mehr
    Von Caveman im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.11.09, 03:09
  2. R&F bei EK nicht mehr inkludiert :-(
    Von JT29 im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.06.06, 13:39
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.10.05, 16:23