Seite 8 von 26 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 251

Lebensmittel, Krankheiten und so weiter.

Erstellt von Socrates010160, 17.12.2011, 04:36 Uhr · 250 Antworten · 15.161 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.367
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Man, @Chak hatte Recht: Du hast noch 'ne steile Lernkurve vor Dir.

    Versteh es nicht falsch: Nicht wissen an sich ist kein Problem, aber alle Ratschläge und die Realität verweigern, so wie Du es tust, macht ein Problem draus.

    Du düst als reicher Schnösel wie auf Wolken quer durch TH, hast Ferienhäuser mit fast 400!!!qm Wohnfläche und speist in Restos und freust Dich hinterher, dass es "nur" umgerechnet 75,- € gekostet hat...oh Mann.

    Deinen Aufenthalt in TH kann man sich wie ein Besuch von Prinz Charles bei der Landbevölkerung in Uganda vorstellen.
    Schade, dass nun auch Du einen Klassenkampf beginnst... nur weil ich ein Schnäppchen mit dem Ferienhaus machen konnte...

    Die Familie meiner Frau speist nicht nur in Restaurants... es wird auch selbst gekocht... und was die Restaurants betrifft, waren wir heute abend in einem ganz speziellen: es befindet sich genau am Eingang der TMB Bank, open air, in Hua Hin... und nur am Abend gibt es Stühle und Tische, sobald die Bank geschlossen hat... direkt daneben fliesst der Verkehr und man kann den Bankmitarbeitern nach der Schliessung noch zusehen, wie sie ihren Schreibtisch aufräumen...

    Vor der Öffnung dieser Garküche kann man nachmittags den Mitarbeitern zusehen, wie sie das frische Gemüse schneiden und die Zutaten für ihre Kunden zubereiten...

    was ich damit sagen möchte ist: nur weil man sich im Leben etwas erarbeitet hat...anders als Prinz Charles... muss man sich dessen nicht schämen und kann dann von allen Tellern naschen... von den teuren und von den billigen... und dass ich das kann Lucky...macht mir Freude..

    Wenn ich Dein Alter betrachte und dass Du in Thailand nun aufgibst um in D einenen Neuanfang zu wagen, beneide ich Dich um keinen Tag, den Du jünger bist als ich... denn das, was ich schon hinter mir habe, hast Du noch vor Dir...

    Was meine Unwissenheit betrifft... ich habe kein Problem damit... doch ich nehme das Recht für mich in Anspruch, meine eigenen Erfahrungen zu sammeln und nicht auf gescheiterte Existenzen oder verknöcherte Besserwisser zu hören...(jetzt werd ich auch mal persönlich !)

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.367
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ich fürchte, wer nach 20 Jahren Thailanderfahrung, wenn ich ihn richtig verstanden habe, immer noch derartigen Illusionen unterliegt, möchte die Realität einfach nicht wahrhaben. Das ist doch legitim, wenn es seinen Urlaub verbessert. Ich wäre froh, wenn ich mich ebenso der Realität verweigern könnte, dann würde es mir da sicherlich deutlich besser gefallen.
    Es kommt eben immer auf die Ansprüche an, Chak... im Gegensatz zu der von Lucky aufgestellten Behauptung, ich würde mich auf einer Ebene mit Prinz Charles befinden, kann ich die volle Bandbreite des Lebens geniessen...und wenn ich mich auf den schmutzigen Fussboden eines zahnlosen Farmers setze, weil mich seine Geschichte interessiert... oder mich mit den in meinem anderen Thread gezeigten Menschen beschäftige:

    mich interessiert es letztendlich nicht, was mein Hotelzimmer kostet oder das Essen in einem Restaurant... und man kann auch die Überraschung weltweit erleben, dass eine Nobelherberge, die ich meide, keine Atmosphäre vermittelt... dagegen ein Billighotel oftmals sehr heimelig ist...

    und nur dadurch, dass es mir möglich ist, im Nobelrestaurant ebenso meinen Genuss zu finden, wie in der Garküche auf der Strasse, weil ich keine Berührungsängste zu den Menschen habe und ein sehr offener Mensch bin, der jeden in seinem Sein belassen kann, habe ich wohl mehr Eindrücke von diesem Leben und diesem Land, als derjenige der in seiner Engstirnigkeit gefangen ist, nur seine eigenen Messlatten als Massstab nimmt und nur das eine oder nur das andere kennt....

  4. #73
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.367
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen

    ....Abgesehen davon, wirst du auf keinem Talad Nat organische Lebensmittel finden.
    Das ist definitiv falsch... sieh Dir die Fotos in meinem anderen Thread an....

  5. #74
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    doch ich nehme das Recht für mich in Anspruch, meine eigenen Erfahrungen zu sammeln und nicht auf gescheiterte Existenzen oder verknöcherte Besserwisser zu hören...(jetzt werd ich auch mal persönlich !)
    Huh, huh, "gescheiterte Existenzen""...ich weine gleich in mein Bier.
    Das Haus ist samt Grundstück total unbelastet noch da, meine Frau ist noch da, ich habe einen netten Job in D.

    Vielmehr sehe ich es so, dass ich von einer Gipfelbesteigung den Weg herunterlaufe...und Dir beim Aufstieg begegne....Du hast den Aufstieg noch vor Dir, mein Lieber.

  6. #75
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ... ich nehme das Recht für mich in Anspruch, meine eigenen Erfahrungen zu sammeln ...
    Diese Aussage gefaellt mir.

    Ich glaube allerdings auch, dass Dir, lieber Socrates, gar niemand boese will.
    Zumindestens kein @lucky und @Chak.

    Was sie Dir - ich unterstelle wirklich gut gemeint - vermitteln wollen: bleib kritisch, sieh genau hin.
    Du kommst in der Tat ein wenig blauaeugig, sehr euphorisch rueber.
    Da fuehlen sich wahrscheinlich viele an ihre erste Zeit erinnert.
    Ich behaupte aber, dass jeder nach einer gewissen Zeit einige (viele?) Dinge anders bewertet, als urspruenglich.
    Meint nicht unbedingt negativ!

    Unterstelle also am besten wohlwollend, dass Dich niemand belehren oder aendern will.
    Und vergiss nie: Du musst nicht jede Frage, jedes Posting beantworten.

    Ich jedenfalls wuensch' Dir weiter alles Gute auf Deinem Weg.
    Lieber etwas optimistischer.
    Dies ist am Ende immer lohnender und zielfuehrender (sagt zumindestens meine Erfahrung).


  7. #76
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    @ Strike: wie wahr wie wahr

    den zweiten Abschnitt hätte ich nicht besser formulieren können.

  8. #77
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ich wäre froh, wenn ich mich ebenso der Realität verweigern könnte, dann würde es mir da sicherlich deutlich besser gefallen.
    Genau!


    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Da fuehlen sich wahrscheinlich viele an ihre erste Zeit erinnert
    Ist manchmal schwierig, aber je öfter es klappt umso mehr Sanuk.

  9. #78
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.367
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Diese Aussage gefaellt mir.

    Ich glaube allerdings auch, dass Dir, lieber Socrates, gar niemand boese will.
    Zumindestens kein @lucky und @Chak.

    Was sie Dir - ich unterstelle wirklich gut gemeint - vermitteln wollen: bleib kritisch, sieh genau hin.
    Du kommst in der Tat ein wenig blauaeugig, sehr euphorisch rueber.
    Da fuehlen sich wahrscheinlich viele an ihre erste Zeit erinnert.
    Ich behaupte aber, dass jeder nach einer gewissen Zeit einige (viele?) Dinge anders bewertet, als urspruenglich.
    Meint nicht unbedingt negativ!

    Unterstelle also am besten wohlwollend, dass Dich niemand belehren oder aendern will.
    Und vergiss nie: Du musst nicht jede Frage, jedes Posting beantworten.

    Ich jedenfalls wuensch' Dir weiter alles Gute auf Deinem Weg.
    Lieber etwas optimistischer.
    Dies ist am Ende immer lohnender und zielfuehrender (sagt zumindestens meine Erfahrung).

    Danke an dieser Stelle...

    Wenn man sich diesen negativen Komments, die mit nichts in dem übereinstimmen, was ich hier erlebe, täglich stellt, bleibt es nicht aus, manchem frustrierten Bergsteiger bei seinem Abstieg auch mal die eigene Meinung zu geigen...

    Wenn des Bergsteigers Massstab abbezahlte Grundstücke sind, kann ich nur darauf antworten, dass er wohl auf seinem Gipfel die Augen vor den Schönheiten dieser Welt verschlossen hatte...das kommt davon, wenn man sich mit zu grossen Schritten übernimmt... dann bleibt keine Zeit, die besonderen Momente dieses Lebens zu geniessen... und wie Du schon geschrieben hast Lucky... beginnt für Dich der Abstieg...


    Der Aufstieg in den Olymp ist wohl positiver zu bewerten...vor allem deshalb, weil ich ja Deine Massstäbe von bezahlten Grundstücken wohl übererfüllt habe...

    Ich bin kein Gipfelstürmer und bin ohne die geringsten Erwartungen in diesem Land. Ich bin anders als wohl der überwiegende Rest hier, kein Besserwessi, der diesen Menschen beibringen muss, wie sie sich nach westlicher Manier zu geben haben.

    Ich liebe die Menschen und das Leben... und dies betrifft nicht nur Thailand... mein Weg durchs Leben ist nun ein langsamer Weg... dabei nehme ich mir die Zeit die Menschen und ihr Leben kennen zu lernen... nichts anderes sonst... ob es dabei dreckig ist oder wie diese Menschen mit IHREN Lebensmitteln umgehen... geht mich definitiv nichts an.. und wie schon mehrfach beschrieben, habe ich damit keine Probleme.

    ...weil jeder Mensch der mir begegnet, eine eigene Lebensgeschichte hat... respektiere ich ihn... ich kann von jedem Menschen lernen..sei er auch noch so arm und ungebildet. Es gibt für mich nichts schöneres, als sie zu beobachten...zu hinterfragen und offen zu sein, für die Geschichte, die sie zu erzählen haben...

    Anders als meine Kontrahenten bin ich noch nicht so abgestumpft, um nur noch das Negative zu sehen und zu erleben....sie können hin gehen, wohin sie wollen und werden immer wieder zum gleichen NEGATIVEN Ergebnis kommen, weil es an ihnen selbst liegt und sie ihre Lebenseinstellung mitnehmen, wohin sie auch gehen... diese Menschen sind Getriebene ihrer selbst......auch Du Lucky.

    Meine positive Lebenseinstellung, auch diesem Land gegenüber möchte und werde ich mir bewahren, so lange ich lebe...

  10. #79
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ohne jetzt auf Deine Vermutungen und Mutmaßungen nochmal eingehen zu wollen (bringt eh' nix), stelle ich doch fest, dass unsere Erwartungen vom Leben grundverschieden sind:

    Dir geht die Tretmühle in D mit all den Zwängen und Gestzen auf den Wecker, so dass Du im lockeren Thailand Dein Glück suchst.

    Bei mir isses umgekehrt: Ich mag nach 15 Jahren Schwellenland, wo vieles drunter und drüber geht und in den wenigsten Fällen irgendwas reibungslos klappt, ständig nachjustiert werden muß, wo an vielen Ecken Willkür herrscht, wo meine Angestellten morgens nicht kommen und als Entschuldigung sagen, sie hätten am Vorabend zuviel getrunken, mal wieder in einer Gesellschaft leben, in der Termine eingehalten werden, die Bahn pünktlich kommt, Behörden pünktlich öffnen und schliessen, Freunde noch echte Freunde sind und ich mit den Jungs Samstags zum Fussball und hinterher einen Trinken gehen kann.

    Von daher werden wir uns hier im Forum immer beharken...

    Und mach Dir über meinen "Abstieg" mal nicht so viel Gedanken: Mein Zufriedenheitsindex ist seit der Rückkehr nach D sehr stark angestiegen, Frauchen schwebt geradezu auf Wolke 7.

  11. #80
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.367
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ohne jetzt auf Deine Vermutungen und Mutmaßungen nochmal eingehen zu wollen (bringt eh' nix), stelle ich doch fest, dass unsere Erwartungen vom Leben grundverschieden sind:

    Dir geht die Tretmühle in D mit all den Zwängen und Gestzen auf den Wecker, so dass Du im lockeren Thailand Dein Glück suchst.

    Bei mir isses umgekehrt: Ich mag nach 15 Jahren Schwellenland, wo vieles drunter und drüber geht und in den wenigsten Fällen irgendwas reibungslos klappt, ständig nachjustiert werden muß, wo an vielen Ecken Willkür herrscht, wo meine Angestellten morgens nicht kommen und als Entschuldigung sagen, sie hätten am Vorabend zuviel getrunken, mal wieder in einer Gesellschaft leben, in der Termine eingehalten werden, die Bahn pünktlich kommt, Behörden pünktlich öffnen und schliessen, Freunde noch echte Freunde sind und ich mit den Jungs Samstags zum Fussball und hinterher einen Trinken gehen kann.

    Von daher werden wir uns hier im Forum immer beharken...

    Und mach Dir über meinen "Abstieg" mal nicht so viel Gedanken: Mein Zufriedenheitsindex ist seit der Rückkehr nach D sehr stark angestiegen, Frauchen schwebt geradezu auf Wolke 7.
    Guten Morgen nach D....und einen schönen Vorweihnachtstag..

    Eines vorweg Lucky... gleiches, was Du mir in Bezug auf Thailand entgegnest, kann ich Dir mit Deinem Blick auf das in Deinen Augen schlaraffenlandähnliche Deutschland entgegnen... Du machst Dir Illusionen, was Dein künftiges Leben in D betrifft...

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ... wo meine Angestellten morgens nicht kommen und als Entschuldigung sagen, sie hätten am Vorabend zuviel getrunken....
    Du bist hier Arbeitnehmer und in der glücklichen Position, dass Du nach einer durchzechten Nacht zu Deinem Arzt gehen kannst und der Dich nicht nur 1 Tag, sondern eine ganze Woche krank schreibt... Dein Arbeitgeber kann Dir nicht kündigen, wegen Fachkräftemangel... was ist daran anders als in Thailand ?

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ... die Bahn pünktlich kommt....
    spätestens dann, wenn Du in den Schneewehen stecken bleibst, oder Dein ICE ohne ersichtlichen Grund plötzlich stehen bleibt...oder Du im Sommer bei 40 Grad Celsius ohne Klimaanlage drin sitzt und Du weder Fenster noch Türen öffnen kannst, wirst Du Dich nach den unpünktlichen Zügen in Thailand sehnen...

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ... Behörden pünktlich öffnen und schliessen
    so lange Du weisst, wie Du Dich gegen deren Willkür zur Wehr setzen kannst, ist es gut....und wenn Du Dein 20. Ticket wegen Falschparken bezahlt hast, wirst Du die Korrektheit verfluchen...


    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ... Freunde noch echte Freunde sind und ich mit den Jungs Samstags zum Fussball und hinterher einen Trinken gehen kann.
    und wenn sie Dir dann den Führerschein entziehen, weil Du mehr als 2 Bier getrunken hast und Du keinen Polizisten mit 500 Baht bestechen kannst, wirst Du sehen, dass sich nicht das Geringste zu Deinem Leben in Thailand verändert hat.... denn wenn Deine Frau, aus welchen Gründen auch immer unglücklich ist, wirst es Du selbst auch sein...

    Lucky, wohin Du auch gehst... Du nimmst Dich selbst mit... nicht die Umstände müssten sich ändern, sondern Dein Blickwinkel...


    Mein Leben hier in Thailand ist absolut identisch mit meinem Leben in D.... warum:... weil ich immer der gleiche bin...egal, wo .. und so wird mir immer die Schönheit ins Auge fallen. Das Hässliche nehme ich ebenso wahr, doch nicht als etwas Negatives...sondern als notwendige Balancen auf dieser Erde...und soweit es meine Möglichkeiten erlauben, als Herausforderung hier und dort Unterstützung zu geben, wenn diese erwünscht ist.

Seite 8 von 26 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.12.10, 12:31
  2. Krankheiten in D und T
    Von Micha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.01.10, 05:11
  3. KRANKHEITEN / GEFAHREN FÜR DIE GESUNDHEIT
    Von Lanna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 03.04.09, 11:47
  4. krankheiten, welches buch?
    Von Lille im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.08, 08:51
  5. Lebensmittel D und THL
    Von Ricci im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.04, 17:17