Seite 19 von 26 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 251

Lebensmittel, Krankheiten und so weiter.

Erstellt von Socrates010160, 17.12.2011, 04:36 Uhr · 250 Antworten · 15.194 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Socrates, bist Du begriffstutzig ?
    @Woody hat Dich als Depp bezeichnet (da ändert der zweite Satzteil auch nix mehr dran) und Du bedankst Dich für die Blumen ?
    Da sieht man mal unsere unterschiedliche Betrachtungsweise. Du erkennst sofort das Negative. Ich dagegen das Positive...das das Negative mehr als aufwiegt...

    Daran solltest Du arbeiten Lucky... Glück lebt von positiven Betrachtungs- und Erlebnisweisen.

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Mal zum Thema zurück, letztens kam imm Weltspiegel ein Bericht über Shrimpfarmen in Thailand. Ein altbekannter Hut, was da an Chemikalien reingeschüttet wird (nur das mit dem Salz wurde wohl mittlerweile verboten, das war eine noch größere Umweltsünde), aber ein Biofarmer wurde da auch gezeigt mit Zertifikat und allem, der ein wenig auf verlorenem Posten kämpft, da er seine Shrimps nicht zu einem höheren Preis verkauft bekommt.

    Übrigens benutzen gerade auch die Kleinbetriebe Chemie, weil es einfach billiger ist. Das gleiche dürfte in der übrigen Landwirtschaft gelten, es ist einfach teurer auf die Chemie zu verzichten und dafür Einbußen durch Schädlinge und Krankheiten in Kauf zu nehmen. Damit ist das Argument von Socrates, die Kleinbauern wären Biobauern, weil sie es sich einfach nicht leisten könnten, hinfällig.

    Aber weiterhin guten Appetit bei dem ach so gesunden Seafood.
    Siehst Du Chak und genau deshalb zoffe ich mich mit Dir...

    Du bist nicht in der Lage zu differenzieren. Niemand streitet Deinen Bericht ab. Doch woher nimmst Du das Wissen, dass alle Farmer Umweltverschmutzer und Tierschänder sind und die Lebensmittel vergiften. Du bist alt genug zu wissen, dass die Presse nur an den reisserischen Aufhängern interessiert ist. Die normalen Farmer, die nichts von all dem tun, werden damit in einen Topf geworfen.

    Schade, dass Du nicht begreifst, dass die Presse es damit schafft, Dich zu manipulieren. Ich hätte Dich für intelligenter gehalten.

  4. #183
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Siehst Du Chak und genau deshalb zoffe ich mich mit Dir...

    Du bist nicht in der Lage zu differenzieren.
    Schon mal gefragt was in den Plantagenfarmen etc. für Pestizide und Herbizide eingesetzt werden? Dann frag mal nach was man im Westen von einem Teil der Wirkstoffe hält.

    Beim Reisanbau wird auch einiges an Chemikalien verwendet. Vor einigen Monaten gab es mal ein Importverbot für Thai Gemüse wegen hoher Konzentration von Rückständen aus Pflanzenschutzmitteln.

    Sicherlich wird der Mist nur exportiert und in Thailand wird nur unbehandeltes Gemüse verzehrt.

  5. #184
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Schon mal gefragt was in den Plantagenfarmen etc. für Pestizide und Herbizide eingesetzt werden? Dann frag mal nach was man im Westen von einem Teil der Wirkstoffe hält.

    Beim Reisanbau wird auch einiges an Chemikalien verwendet. Vor einigen Monaten gab es mal ein Importverbot für Thai Gemüse wegen hoher Konzentration von Rückständen aus Pflanzenschutzmitteln.

    Sicherlich wird der Mist nur exportiert und in Thailand wird nur unbehandeltes Gemüse verzehrt.
    Ja... jeder Reisbauer verseucht seinen Reis, jeder Shrimpzüchter seine Shrimps, jeder Obstplantagenbesitzer sein Obst....und wenn sie nicht gestorben sind dann leben sie noch heute..

    Ich weiss eben, dass im Dorf meiner Schwiegereltern, und davon hatte ich berichtet, keine grossen Farmer leben, sondern viele kleine Bauern mit Reisanbau und Viehwirtschaft ihren Lebensunterhalt bestreiten. So weit ich sehen kann, wird hier keine Chemie eingesetzt. Auch mein Schwiegervater sieht das so....und so lange mir nicht jemand schwarz auf weiss das Gegenteil beweist, bitte ich das so zu akzeptieren.

    Wie Du schon schreibst, Franky essen die Menschen das, was sie ernten in ihren Familien auch selbst bzw. verkaufen es in der Nachbarschaft. Ich denke nicht, dass diese Farmer potentielle Selbstmörder bzw. Killer sind und sich selbst und andere vergiften.

    Was die riesigen Reisfelder im Land betrifft, die von den wenigen Grossindustriellen bewirtschaftet werden, weiss ich nicht, wie dort gearbeiter wird. Doch da dort auch für den Export produziert wird, dürfte sich der Einsatz von Pestiziden und anderer Chemie in Grenzen halten um die Einfuhrbestimmungen erfüllen zu können.

    Wenn zuviel Pestizide und Chemie eingesetzt werden, dann meist aufgrund mangelnder Ausbildung und Unwissenheit.

  6. #185
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Siehst Du Chak und genau deshalb zoffe ich mich mit Dir...

    Du bist nicht in der Lage zu differenzieren. Niemand streitet Deinen Bericht ab. Doch woher nimmst Du das Wissen, dass alle Farmer Umweltverschmutzer und Tierschänder sind und die Lebensmittel vergiften. Du bist alt genug zu wissen, dass die Presse nur an den reisserischen Aufhängern interessiert ist. Die normalen Farmer, die nichts von all dem tun, werden damit in einen Topf geworfen.

    Schade, dass Du nicht begreifst, dass die Presse es damit schafft, Dich zu manipulieren. Ich hätte Dich für intelligenter gehalten.
    Siehst du Socrates, du behauptest immer aufgeschlossen zu sein und dir alles aufmerksam anzusehen, bist aber nur kurz in der Kleinstadt, die du als Dorf bezeichnest um dann in ein großes Ferienhaus am Meer zu ziehen. Ich hingegen habe etliche Jahre den größte Teil meines Urlaubs auf einem richtigen Dorf verbracht und konnte dort beobachten, wie Bauern tatsächlich arbeiten in diesem "Paradies". Nur ein Beispiel, weißt du, wie lange DDT in Thailand noch verwendet wurde, als es im Westen schon längst verboten war?

    Schade, dass du die rosa Brille nicht mal absetzt und dich anfängst wirklich für das Land zu interessieren.

  7. #186
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Siehst du Socrates, du behauptest immer aufgeschlossen zu sein und dir alles aufmerksam anzusehen, bist aber nur kurz in der Kleinstadt, die du als Dorf bezeichnest um dann in ein großes Ferienhaus am Meer zu ziehen. Ich hingegen habe etliche Jahre den größte Teil meines Urlaubs auf einem richtigen Dorf verbracht und konnte dort beobachten, wie Bauern tatsächlich arbeiten in diesem "Paradies". Nur ein Beispiel, weißt du, wie lange DDT in Thailand noch verwendet wurde, als es im Westen schon längst verboten war?

    Schade, dass du die rosa Brille nicht mal absetzt und dich anfängst wirklich für das Land zu interessieren.
    Ich habe nie über DEIN Dorf berichtet, sondern über Nondindaeng...und auch nicht über die Vergangenheit, sondern über die Gegenwart...

    Dein grösstes Problem ist, dass Du nicht bereit bist über Deine "Coconutsworld" hinaus zu schauen. Du verallgemeinerst, ziehst Schlüsse, die so nicht richtig sind und berichtest nun aus alten Zeiten...

    Warum fällt es Dir so schwer zu akzeptieren, dass jeder nur eine Momentaufnahme beschreiben kann.

  8. #187
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Da schnallt einer (soc.) ueberhaupt nichts und wirft dann noch anderen vor nicht ueber die coconut hinaus zu blicken, koestlich!

    Du koenntest knarfis Debattierklub beitreten, der schnallt naemlich auch nichts.

  9. #188
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Da schnallt einer (soc.) ueberhaupt nichts und wirft dann noch anderen vor nicht ueber die coconut hinaus zu blicken, koestlich!

    Du koenntest knarfis Debattierklub beitreten, der schnallt naemlich auch nichts.
    Hallo Dieter, auch Dir "Sawasdee pee mai" ... normalerweise lässt Du Deine Kommentare hier ab, bevor Du ins Bett gehst... was suchst Du denn heute zur Mittagszeit schon hier ?


    Als Grossstädter mit wenig Hang zum Isaan denke ich, bist auch Du nicht ausreichend kompetent um meine Erfahrungen zu widerlegen... schade, dass auch Du alles mit allem vermengst und nur weil es hier und dort Überdüngung oder chemische Zusätze im Futter gibt, dies auf jeden Kleinbauern überträgst.

    Ich weiss, was ich im Dorf meiner Schwiegereltern, und nur darum geht es, gesehen, erlebt und mir erfragt habe... und weiss somit, wovon ich schreibe.

  10. #189
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Hallo Dieter, auch Dir "Sawasdee pee mai" ... normalerweise lässt Du Deine Kommentare hier ab, bevor Du ins Bett gehst... was suchst Du denn heute zur Mittagszeit schon hier ?
    Wenn ich auf das idiotische Geschreibsel eines rosabebrillten Greenhorns stosse mach ich mal ne Ausnahme.

  11. #190
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wenn ich auf das idiotische Geschreibsel eines rosabebrillten Greenhorns stosse mach ich mal ne Ausnahme.
    Danke, für Ehre...gleich am ersten Tag im neuen Jahr die erste Zielscheibe sein zu dürfen...!!

    Greenhorn wobei ??? Rosarote Brille nicht vorhanden... Besuch mich doch einfach mal in Nondindaeng und wir wandern ein wenig gemeinsam mit meinem Schwiegervater über die Felder, besuchen die Bauern, den Metzger und den Talad Nat... vielleicht kannst Du Dir dann ein wirkliches Bild über Kleinbauern machen....

Seite 19 von 26 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.12.10, 12:31
  2. Krankheiten in D und T
    Von Micha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.01.10, 05:11
  3. KRANKHEITEN / GEFAHREN FÜR DIE GESUNDHEIT
    Von Lanna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 03.04.09, 11:47
  4. krankheiten, welches buch?
    Von Lille im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.08, 08:51
  5. Lebensmittel D und THL
    Von Ricci im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.04, 17:17