Seite 18 von 26 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 251

Lebensmittel, Krankheiten und so weiter.

Erstellt von Socrates010160, 17.12.2011, 04:36 Uhr · 250 Antworten · 15.167 Aufrufe

  1. #171
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Frag mich nur weshalb Du dann täglich mit mir kommunizierst. Würde ich mit einem Deppen nicht machen.. Hab hier übrigens auch meinen persönlichen Deppen im Forum.... mit dem wechsle ich keinen Buchstaben..
    Chak scheint Deppen wie dich zu moegen. Ich muss zugeben, mir bist du auch auf eine Art irgendwie sympathisch.

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Chak scheint Deppen wie dich zu moegen. Ich muss zugeben, mir bist du auch auf eine Art irgendwie sympathisch.

    was geht denn hier ab... ich nehme keine Anträge an... weder von Männern, noch von Frauen oder von Kratoys...bin überaus glücklich verheiratet...

    Dennoch danke für die überraschenden Blumen...

  4. #173
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Socrates, bist Du begriffstutzig ?
    @Woody hat Dich als Depp bezeichnet (da ändert der zweite Satzteil auch nix mehr dran) und Du bedankst Dich für die Blumen ?

  5. #174
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    glaube eher du blickst nicht durch und der Socrates kann nämlich nicht anders....Vanilla Sky

  6. #175
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Socrates, bist Du begriffstutzig ?
    @Woody hat Dich als Depp bezeichnet (da ändert der zweite Satzteil auch nix mehr dran) und Du bedankst Dich für die Blumen ?
    Ich wuerde eher mal sagen, dass du etwas langsam im Denken bist, um es mal freundlich auszudruecken.

  7. #176
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Oha, ist mir da was entgangen ?

  8. #177
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Mal zum Thema zurück, letztens kam imm Weltspiegel ein Bericht über Shrimpfarmen in Thailand. Ein altbekannter Hut, was da an Chemikalien reingeschüttet wird (nur das mit dem Salz wurde wohl mittlerweile verboten, das war eine noch größere Umweltsünde), aber ein Biofarmer wurde da auch gezeigt mit Zertifikat und allem, der ein wenig auf verlorenem Posten kämpft, da er seine Shrimps nicht zu einem höheren Preis verkauft bekommt.

    Übrigens benutzen gerade auch die Kleinbetriebe Chemie, weil es einfach billiger ist. Das gleiche dürfte in der übrigen Landwirtschaft gelten, es ist einfach teurer auf die Chemie zu verzichten und dafür Einbußen durch Schädlinge und Krankheiten in Kauf zu nehmen. Damit ist das Argument von Socrates, die Kleinbauern wären Biobauern, weil sie es sich einfach nicht leisten könnten, hinfällig.

    Aber weiterhin guten Appetit bei dem ach so gesunden Seafood.

  9. #178
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    Hier um die Ecke gibts tageintagaus bestes Seafood en masse [au-mas] am Fischmarkt am Meer bei und von Moslem-Fischern, die täglich rausfahren und ausserdem von den Leuten, die man so kennt im Laufe der Zeit und rausfahren, wie auch, wenns einem überkommt und Bescheid weiß, selber rausfährt.........

  10. #179
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ...Übrigens benutzen gerade auch die Kleinbetriebe Chemie, weil es einfach billiger ist. Das gleiche dürfte in der übrigen Landwirtschaft gelten, es ist einfach teurer auf die Chemie zu verzichten und dafür Einbußen durch Schädlinge und Krankheiten in Kauf zu nehmen. Damit ist das Argument von Socrates, die Kleinbauern wären Biobauern, weil sie es sich einfach nicht leisten könnten, hinfällig......
    Oh Mann, oh Mann, wie oft habe ich es schon versucht zu erklaeren, dass in der Seafood Wirtschaft laengst ein Umdenken stattfinden musste.

    Die Hauptabnehmer der Shrimps und Fische sind die Japaner und Araber, dorthin werden ausschliesslich biologisch integrierte Produkte geliefert.

    Bei einem Marktpreis fuer Shrimps von 130-150 THB das Kilo weiss man alledings nicht was man bekommt.

    Hier in meiner Gegend am Meer sind die Zuchtanlagen mit hochwertigen Produkten hermetisch abgeschlossen, damit keine Kranheitserreger eingeschleppt und auf Antibiotika verzichtet werden kann.

    Die fertigen Produkte werden lebend abgeholt und in Containern per Luftfracht nach Japan transportiert.

  11. #180
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Der Bericht war aus Chantaburi.

Seite 18 von 26 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.12.10, 12:31
  2. Krankheiten in D und T
    Von Micha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.01.10, 05:11
  3. KRANKHEITEN / GEFAHREN FÜR DIE GESUNDHEIT
    Von Lanna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 03.04.09, 11:47
  4. krankheiten, welches buch?
    Von Lille im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.08, 08:51
  5. Lebensmittel D und THL
    Von Ricci im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.04, 17:17