Seite 13 von 26 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 251

Lebensmittel, Krankheiten und so weiter.

Erstellt von Socrates010160, 17.12.2011, 04:36 Uhr · 250 Antworten · 15.169 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ... ich muss nichts mehr beweisen, Micha ...
    In einem Internetforum muss niemand etwas beweisen.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Ich erlaube mir hier den Post # 66 des Members "kcwknarf" aus dem Thread, weshalb wollt ihr in Thailand leben zu verlinken...


    der Mann spricht, respektive schreibt, mir aus der Seele:

    by the way, bei knarf, wird bzw. wurde lange bezweifelt, ob er jemals Thailand überhaupt gesehen hat

    Nebenbei, was so auf den Märkten verkauft wird, um mal wieder auf den Fred Titel zu kommen ist vieles mit Vorsicht zu genießen.
    Kenne das im Bereich Honig, da wird einerseits als Orginal und andererseits als Kopie verkauft.
    Als nicht Landbewohner, sieht man den Unterschied nicht. Da meine Holde als Markthändlerin unterwegs, kriege ich gelegentlich was mit.

    Gruß Sunnyboy

  4. #123
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    oder die Berufsgenossenschaften, denen Du ebenso tausende von € im Jahr überweist und was ebenso als Solidarleistung deklariert wird...
    Da hast du etwas falsch verstanden, die BG ist eine Sozialversicherung, die dann eintritt, wenn es bei einem Arbeitnehmer zu einem Unfall kommt.

    Wenn Du dann noch eine Steuerklärung abgeben musst, in der Du erklärst, dass Du nichts zu versteuern hast und Dir die monatlichen & jährlichen Erklärungen dazu Steuerberatungskosten in Höhe von 15.000 - 20.000 € im Jahr bescheren....geht Dir der Hut hoch..
    Meinst du etwa, in Thailand müsste man als Unternehmer keine Steruerklärungen abgeben und keine Buchführung machen?

    Ich stimme dir allerdings in einem Punkt zu, ich habe bisher auch nur für echte Verstöße bezahlt. Abgesehen davon, dass ich es auch nicht gut finde, dass man sich freikaufen kann, ist die Kontrolldichte in Thailand weitaus höher als in Deutschland. Oder hast du hier schonmal ein Bußgeld bezahlt, weil du über eine durchgezogene Linie in der Stadt gefahren bist? Als wir einer Freundin von dieser für meine Frau offensichtlich amüsante Begebenheit erzählten musste ich mir übrigens erstmal Vorwürfe anhören, dass ich Korruption unterstütze.

  5. #124
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Lies bitte meinen gesamten Post... es gibt sehr viele, in unterschiedlichen Gewerben, die täglich beweisen, dass es funktioniert. Mein Freund, über den ich meine Frau kennenlernte, ist ein herausragendes Beispiel... kam mit nichts nach Thailand... baute einen bekannten Verlag auf, hatte nebenbei eine Autovermietung und startete mit Immobilien, als alle anderen nur Sanukk im Kopf hatten...

    Nach 18 Jahren verkaufte er alles und war für sein Leben saniert.... ich muss nichts mehr beweisen, Micha... es reicht mir zu wissen, dass und wie es funktioniert... jedoch weiss ich auch, dass ich in meinem Alter nicht mehr die Kraft dazu hätte, 7 Tage in der Woche 18 Stunden zu arbeiten...
    Weil dein Freund es geschafft hat meinst du also zu wissen, dass du es auch hättest schaffen können, ergo muss Lucky versagt haben?

  6. #125
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ....... ergo muss Lucky versagt haben?
    Sonst wuerde er ja wohl nicht das Handtuch werfen, oder?

  7. #126
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Sonst wuerde er ja wohl nicht das Handtuch werfen, oder?
    Wieso Handtuch werfen? Ich hab gelesen der zieht um?

  8. #127
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wieso Handtuch werfen? Ich hab gelesen der zieht um?
    Naja, so kann man es auch darstellen, ist ja auch okay so. Spaete Erkenntnis ist besser als gar keine.

  9. #128
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Da hast du etwas falsch verstanden, die BG ist eine Sozialversicherung, die dann eintritt, wenn es bei einem Arbeitnehmer zu einem Unfall kommt.
    Ist Dir bekannt, wie viele Klinken und Rehazentren im Eigentum der BG`s sind ? Man kann darüber streiten, wie sinnvoll es ist eine BG neben der gesetzlich vorgeschriebenen Krankenversicherung zu installieren. Wer weiss denn wirklich, wie die BG`s ihre Mittel verwenden ? Vom öffentlichen Kneipp Becken bis zum Fitnesscenter können die alle Ausgaben als notwendig deklarieren... einen offiziellen Einnahmen und Verwendungsnachweis habe ich bis heute, auch auf Nachfrage, nie erhalten.

    Ich weiss, dass ich in 25 Jahren rund 50.000 € einbezahlt habe und weder ein Mitarbeiter noch ich jemals einen Cent davon in Anspruch genommen hat. Ich musste Betriebsprüfungen über mich ergehen lassen, die absolut sinnfrei waren und Prüfungen absolvieren, weil seit einigen Jahren ein "Unfallbeauftragter" in jedem Unternehmen verantwortlich für die Sicherheit im Unternehmen sein muss.

    Sozialversicherung ist in meinen Augen was anderes....

  10. #129
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Weil dein Freund es geschafft hat meinst du also zu wissen, dass du es auch hättest schaffen können, ergo muss Lucky versagt haben?
    Es war Luckys eigene Aussage, dass er lieber in Deutschland als Angestellter arbeitet, als in seinen eigenen Betrieb zu investieren, da er vom Erfolg einer solchen Investition nicht überzeugt war.

    ...nehme ich diese Aussage so an, wie er sie vorgenommen hat, ist er gescheitert, weil er nicht den Mut hatte weiter zu machen. Ob es das Risiko wert gewesen wäre, wird er nie erfahren... es kann aber auch sein, dass ihm dadurch eine negative Erfahrung erspart geblieben ist.

    Als Unternehmen bist Du selbst.... und das das ständig...

    Niemand nimmt Dir die schlaflosen Nächte ab, wenn wieder eine neue Idee in Deinem Kopf herum spukt, zu der Du investieren und Kredite aufnehmen musst... und Du nur Deine Vision hast, dass das funktionieren könnte... sonst nichts.


    Für viele ist diese Belastung zu gross... und sie geben auf.

  11. #130
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Socrates, sei doch froh, dass keiner deiner Mitarbeiter die Leistungen der BG in Anspruch nehmen musste.

    Ansonsten, du tust doch sonst immer so sozial.

Seite 13 von 26 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.12.10, 12:31
  2. Krankheiten in D und T
    Von Micha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.01.10, 05:11
  3. KRANKHEITEN / GEFAHREN FÜR DIE GESUNDHEIT
    Von Lanna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 03.04.09, 11:47
  4. krankheiten, welches buch?
    Von Lille im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.08, 08:51
  5. Lebensmittel D und THL
    Von Ricci im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.04, 17:17