Seite 2 von 23 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 225

Lebenshaltungskosten und Farang Dasein in Hua Hin Anno 2005

Erstellt von Hans.K, 31.08.2014, 14:02 Uhr · 224 Antworten · 15.301 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    freut mich das jetzt auch bei Dir ein realistischer Blick auf die Miethöhen in BKK stattgefunden hat, die 4000 in bester Lage mit Gemeinschaftsswimmingpool sind also doch eher unrealistisch.
    Raspelruebe, der Zusatz "in bester Lage" entspringt Deiner Fantasie aber nicht meinen Beitraegen.

    Ansonsten war es bis vor kurzem moeglich, ein kleines Appartement in einer Anlage mit Gemeinschaftspool fuer 4.000 Baht/Monat zu mieten.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    das hast Du jetzt schön zusammengefasst, möglich ist ja vieles, aber nicht unbedingt normal. Es bleibt dabei für 4000 gibts ein Zimmerchen
    in suboptimaler Lage, ohne Swimming Pool.

  4. #13
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Es bleibt dabei für 4000 gibts ein Zimmerchen in suboptimaler Lage, ohne Swimming Pool.
    Nein, es bleibt natuerlich nicht dabei, weil es nicht so ist. Es gibt durchaus Zimmerchen in Anlagen mit Gemeinschaftspool im Bereich 4.000 bis 6.000 Baht.

    Aber es sind eben Zimmerchen.

  5. #14
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    Ausgaben
    schwanken zwischen 35...-39000 THB mit Fahrzeug,. Jedoch zahlen wir keine Miete.

    MfG
    peter1
    kommt in soweit hin mit rund 40k oder mit meite 50k...es gibt einen HAKEN oder grosse VARIABLE in dieser Rechnung. deshalb steht mein budget bei rund 80k.
    im normalfall brauche ich auch nur ca 40k , aber da kommen diese sondersachen auf die jahre,
    -zahnartzt mal schnell 70k
    -fluege visas etc
    -doktor
    -neuer computer, neue sachen zb moebel, oder nach paar jahren ne renovierung
    -auto nach 5 jahren erneuern (wertverlust rechnen umlegen)
    -ausfluege und trips
    - ggf auch mal die frau
    - usw usw usw

    das heisst wenn das alles nicht anfaellt ,dann, aber irgendwo faellte alle paar monate irgendwo was an.....

    auf jede rechnung die einer macht mal pauschal 50% mind drauflegen dann passt es

    und falls einer ine uro rechnet dann mal mit 38 rechnen und beim USD mit 30 -und auch hier nicht schoen rechnen

    PS um mein budget zu halten ,werden bereits abstriche gemacht ,durch das stark gestiegene preisniveau. was dauzufuehrt das ich seit 2007 mit unver. budget ca 30% weniger bekomme, und sich sich bereits in einsparungen bemerkbar macht.

  6. #15
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    @Hans.K

    viele wandern aus ohne vorher die Situation zu analysieren, einfach ins Blaue hinein. Einen Fehler den viele begehen Sie versuchen so zu leben
    wie in der Heimat d.h. den gleichen Lebensstandard mit aller Gewalt zu halten .
    Wenn man den Lebensstandard nicht mindestens halten kann, warum wandert man denn dann aus?

  7. #16
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Chak, das frag ich mich auch wenn ich das hier so lese.

    Mit weniger als 100.000 Baht / Monat ueberlebt man in Bangkok, aber "leben" faengt da gerade mal ganz langsam an.

  8. #17
    Avatar von Tom55

    Registriert seit
    08.05.2013
    Beiträge
    66
    Hallo Dieter 1
    Wo steht,das die Leute die hier schreiben, Bangkok gemeint haben? wer in Bangkok leben will, der muss tiefer in die Tasche greifen,dass ist allen wohl klar!Es geht auch mit weniger in der Province.Und Lebensstandart muss jeder fuer sich selber definieren.Dazu braucht man keine 100k oder mehr!

  9. #18
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    ist doch immer wieder das Gleiche wenn es um Lebensqualität geht, 100.000 und aufwärts entspricht für Deutschland netto 2500€, das haben netto neganze Menge Deutsche nicht und Thais kommen gut klar mit ca 40.000 oder sogar deutlich weniger.

    Schön wenn man viel hat, aber es geht auch mit weniger und es muss ja nicht BKK sein. Entsprechend muss man auch in Deutschland nicht in München, Stuttgart oder Frankfurt leben.

  10. #19
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    zumal 100k nicht wirklich Viele zur freien Verfügung haben auch ein Erbe ist unter solchen Voraussetzungen schnell durch den Kamin.

  11. #20
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Tom55 Beitrag anzeigen
    Wo steht,das die Leute die hier schreiben, Bangkok gemeint haben? wer in Bangkok leben will, der muss tiefer in die Tasche greifen,dass ist allen wohl klar!Es geht auch mit weniger in der Province.Und Lebensstandart muss jeder fuer sich selber definieren.Dazu braucht man keine 100k oder mehr!
    Der Thread dreht sich um Hua Hin. Aber dort ist das Leben sicher nicht guenstiger als in Bangkok.

    In den kuestenfernen Provinzen ist das Leben allemal guenstiger, weil es keine Gelegenheit zum Geldausgeben gibt. Aber was soll man dort?

Seite 2 von 23 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Tage in Hua Hin.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.05.13, 23:29
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.11, 18:03
  3. Resorts in Hua Hin
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.04.04, 13:00
  4. Blue Wave Hotel in Hua Hin
    Von ratana im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.02.04, 19:57
  5. Badeurlaub in Hua Hin
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 20:18