Seite 13 von 23 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 225

Lebenshaltungskosten und Farang Dasein in Hua Hin Anno 2005

Erstellt von Hans.K, 31.08.2014, 14:02 Uhr · 224 Antworten · 15.289 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Ich bin sehr misstrauisch, wenn es um private Krankenversicherungen geht.......Gewinnoptimierung , teuer vor allem im Alter. Die VS ist eher glücklich wenn der Kunde rechtzeitig abnippelt.
    Weltmeister im ausschluss von dieser und jener Leistung, irgendwann wird man gar nicht aufgenommen, da unrentabeler Kunde.
    wer sich erst im Alter privat versichert, hat genau die von Dir geschilderten Probleme. Wer bereits in jungen Jahren eintritt hat nicht ein einziges dieser Probleme, wenn er sich für die richtige Versicherung mit Einheitstarif entschieden hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    So eine Krankheit gibt es nicht , wo man sich alle 2 - 3 Jahre eine Chemo leisten kann ! !
    Die Chemo kommt geballt wie ein Hammer u. hat bis auf 2 - 3 Krebsarten noch nie ein Leben gerettet .
    Also dann besser bis zum Ende gut leben .
    Spreche aus Erfahrung .

    Sombath



    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Für 1000 Euro im Monat bzw. 500.000 Baht im Jahr kannst du dir auch alle 2-3 Jahre eine ordentliche Chemo leisten. Macht eigentlich nur Sinn wenn man chronisch krank ist und deshalb regelmäßig teure Behandlungen bzw. Medikamente braucht.



    Der gewöhnliche Farang würde gut daran tun die Sachen abzudecken die richtig ins Geld gehen, und alles andere aus eigener Tasche zu bezahlen. Die Realität ist aber eher dass thailändische Versicherungen für 30-60K per annum abgeschlossen werden, die alles abdecken was man auch selbst bezahlen könnte, aber nicht mehr einspringen wenn es ernsthaft Geld kostet.

  4. #123
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    In meinem Bekanntenkreis ist bei allen der Beitragssatz zwischen 65 u. 70 stark angestiegen .
    Bei meinem Schwager , seit 40 Jahren privat versichert u. Altersrückständen innerhalb von 5 Jahren verdoppelt .

    Sombath



    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    wer sich erst im Alter privat versichert, hat genau die von Dir geschilderten Probleme. Wer bereits in jungen Jahren eintritt hat nicht ein einziges dieser Probleme, wenn er sich für die richtige Versicherung mit Einheitstarif entschieden hat.

  5. #124
    Avatar von Phyton

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    455
    Wir kommen seit dem Jahr 2000 nach Hua Hin. 2006 haben wir uns dann für Cha-Am als Zweitwohnsitz entschieden.
    Die Preisentwicklung in HH ist schon heftig im Vergleich zu CA.

    Bei uns um die Ecke haben wir ein Thairestaurant da kostet das Essen zwischen 25 und maximal 50 Baht. Es ist ein Restaurant, keine fahrbare Suppenküche. Das Essen ist zudem noch richtig lecker.

  6. #125
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    In meinem Bekanntenkreis ist bei allen der Beitragssatz zwischen 65 u. 70 stark angestiegen .
    Bei meinem Schwager , seit 40 Jahren privat versichert u. Altersrückständen innerhalb von 5 Jahren verdoppelt .

    Sombath
    nochmals:

    wenn er eine Versicherung mit Einheitstarif gewählt hätte, (nach meinem Wissen bietet diesen nur die DEBEKA an) hätte er keine höheren Tarifsteigerungen als jedes andere Mitglied, unabhängig vom Alter... und weil dem so ist, gibt es auch keine Verdoppelung des Beitrages in 5 Jahren.

    Meine letzte Beitragserhöhung betrug 10 % und war vor ca. 4 Jahren....

    das würde hochgerechnet bedeuten, dass sich der Beitrag in 40 Jahren verdoppeln würde

  7. #126
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Phyton Beitrag anzeigen
    Wir kommen seit dem Jahr 2000 nach Hua Hin. 2006 haben wir uns dann für Cha-Am als Zweitwohnsitz entschieden.
    Die Preisentwicklung in HH ist schon heftig im Vergleich zu CA.

    Bei uns um die Ecke haben wir ein Thairestaurant da kostet das Essen zwischen 25 und maximal 50 Baht. Es ist ein Restaurant, keine fahrbare Suppenküche. Das Essen ist zudem noch richtig lecker.
    Ich war bereits mehrmals in Cha Am und habe mir auch dort Objekte angesehen... abgesehen vom Fischereihafen konnte ich nichts finden, weshalb ich dort wohnen wollen würde....

    Billiges Thai Essen gibt es auch in Hua Hin... und es gehört bei uns mit zu unserem abwechslungsreichen Essensprogramm...je nach Lust und Laune...

  8. #127
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.435
    sag ich ja ,du hast keine Ahnung ,du hast die rosa Brille und träumst von der Zukunft.. und da kannst mir noch so oft unterstellen ,ich sehe zu tief ins Glas ,ich möchte bloß wissen ,wo du hineinschaust.

    ach und noch was ,ich geh dich nicht von der Seite an ,ich meine das direkt..

  9. #128
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    sag ich ja ,du hast keine Ahnung ,du hast die rosa Brille und träumst von der Zukunft.. und da kannst mir noch so oft unterstellen ,ich sehe zu tief ins Glas ,ich möchte bloß wissen ,wo du hineinschaust.

    ach und noch was ,ich geh dich nicht von der Seite an ,ich meine das direkt..

    wieder so ein Depri-Post von Dir...

    woher willst Du beurteilen können, welche Ansprüche ich an meinen künftigen Wohnort stelle..?.. und welcher Wohnort diese Ansprüche erfüllt...?

    wenn es Dich beglückt, mach Dich weiter zum Affen....

  10. #129
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Billiges Thai Essen gibt es auch in Hua Hin... und es gehört bei uns mit zu unserem abwechslungsreichen Essensprogramm...je nach Lust und Laune...
    Wir brauchen wohl kaum zu erwähnen, wo es überall billiges thailändisches Essen gibt, da man das nun wirklich überall findet.

    Viel wichtiger finde ich das Angebot an guten Restaurants, vor allem auch mal etwas anderem als Thailändisch. Schließlich habe ich bisher abwechslungsreich gegessen und höre damit sicherlich nicht in Thailand auf.

  11. #130
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Vielfalt in jeder Beziehung ist einer der Gründe, weshalb ich mich für Hua Hin entschieden habe... und nicht für Cha Am oder sonstwo....

    doch weder der Name noch die Sterne sind eine Garantie für bestes Essen....wie im vergangenen Jahr im Villazzo Restaurant erlebt...

Seite 13 von 23 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Tage in Hua Hin.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.05.13, 23:29
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.11, 18:03
  3. Resorts in Hua Hin
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.04.04, 13:00
  4. Blue Wave Hotel in Hua Hin
    Von ratana im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.02.04, 19:57
  5. Badeurlaub in Hua Hin
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 20:18