Seite 88 von 101 ErsteErste ... 3878868788899098 ... LetzteLetzte
Ergebnis 871 bis 880 von 1007

Lebenshaltungskosten in Thailand

Erstellt von DieterK, 14.02.2019, 17:43 Uhr · 1.006 Antworten · 29.350 Aufrufe

  1. #871
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    12.748
    Um Ironie/Witz verstehen zu können, bedarf es ein Mindestmaß an Intelligenz.

    Besonders wichtig in Thailand und preiswert:
    FROST ANGEL Abdeckung PKW-Frontscheibe inkl. Wischerschutz sichere Befestigung

    Fröhliche Ostern

  2.  
    Anzeige
  3. #872
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.279
    "[QUOTE=sanukk;1658627]Um Ironie/Witz verstehen zu können, bedarf es ein Mindestmaß an Intelligenz."

    Um "Ironie" in schriftlicher Form zu verfassen übrigens auch

    Frohe Ostern

    Frost Angel,dazu mal einen Link

    https://www.markt.de/berlin/zubehoer...tz/a/df639916/

  4. #873
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    12.748
    Frost Angels gibt es reichlich in Pattaya. Sie können nicht nur Frontscheiben abdecken, sondern auch ATMs oder Farangs mit viel Cash aus aller Herren Länder.

    Frostig werden sie erst, wenn der Geldstrom gekürzt oder auf 0 gesetzt wird, weil die laufenden Lebenshaltungskosten des Farangs nicht mehr gedeckt werden können, vom LKSler.

  5. #874
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    8.191
    Thais in der Schuldenfalle

    https://www.thaipbsworld.com/thais-b...cycle-of-debt/

  6. #875
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    1.054
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Das wundert mich nicht, wollen alles haben, allerdings reicht das Einkommen meistens hinten und vorn nicht.

  7. #876
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    10.584
    und das sind nur die offiziell bekannten Kredite

  8. #877
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    9.902
    Zitat Zitat von Thairetter Beitrag anzeigen
    Das wundert mich nicht, wollen alles haben, allerdings reicht das Einkommen meistens hinten und vorn nicht.
    Das ist es ja nicht alleine! Das (für mich) größere Problem ist, dass sie das Gewünschte direkt und sofort haben müssen. Also keine Rückfrage zur Realität (Inhalt der Geldbörse). Dass man zu den Begehrlichkeiten auch ohne "Nachwirkungen" kommen kann, wenn man sich den Geld-Gegenwert erst mal ein paar Wochen/Monate anspart, passt nicht zu ihrem wie auch immer gearteten Lebensstil.

  9. #878
    Avatar von DieterK

    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    1.072
    Zitat Zitat von Thairetter Beitrag anzeigen
    Das wundert mich nicht, wollen alles haben, allerdings reicht das Einkommen meistens hinten und vorn nicht.
    Ist ja in Deutschland auch oft so.
    Konsumkredite sind immer schlecht und es gibt nicht einen Grund dafür.

  10. #879
    Avatar von DieterK

    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    1.072
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Das ist es ja nicht alleine! Das (für mich) größere Problem ist, dass sie das Gewünschte direkt und sofort haben müssen. Also keine Rückfrage zur Realität (Inhalt der Geldbörse). Dass man zu den Begehrlichkeiten auch ohne "Nachwirkungen" kommen kann, wenn man sich den Geld-Gegenwert erst mal ein paar Wochen/Monate anspart, passt nicht zu ihrem wie auch immer gearteten Lebensstil.
    Wobei man es bei den Tailändern noch eher verstehen kann als bei Deutschen.
    Viele Thailänder leben im Hier und Jetzt, Dinge von Gestern und Morgen existieren nicht.
    Hat doch was die Denksweise, macht das Leben doch irgendwie "leichter".

    In Deutschland finde ich es krasser.
    Auch hier wird von macnhen für jeden Mist ein Kredit aufgenommen, und kann kommen die Probleme.

  11. #880
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    10.584
    Zitat Zitat von DieterK Beitrag anzeigen
    Ist ja in Deutschland auch oft so.
    Konsumkredite sind immer schlecht und es gibt nicht einen Grund dafür.
    ich hab jetzt eine ETW in D verkauft und musste mich dann doch über die Finanzierung der Sparkasse wundern. Als ich früher meine Immobilien finanzierte, konnte ich diese bis max. 80 % beleihen.

    Das junge Paar, beide unter 30, sie aus Paraguay, er Alleinverdiener mit mittelmäßigem Einkommen, erhielten 120 % des Kaufpreises finanziert, da sie sonst weder Grunderwerbs- noch Notarkosten hätten bezahlen können. Dazu gabs noch ein Sahnehäubchen für neue Möbel.

Ähnliche Themen

  1. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 29.05.18, 04:14
  2. Lebenshaltungskosten in Thailand
    Von wingman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 23.06.12, 20:31
  3. Lebenshaltungskosten in Bangkok, Thailand
    Von Azusa im Forum Treffpunkt
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 29.12.11, 13:51
  4. Lebenshaltungskosten in Thailand
    Von Tokee aus HH im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.09, 22:29
  5. Lebenshaltungskosten in Thailand
    Von Gilalei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 03.11.03, 04:21