Seite 23 von 24 ErsteErste ... 1321222324 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 235

Lebenshaltungskosten in Thailand

Erstellt von wingman, 21.01.2011, 12:57 Uhr · 234 Antworten · 30.059 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal
    jo franky noch wohne ich in deutschland,aber nur noch bis frühjahr 2014,wenn in LOS die ferien beginnen. dann geht es los.arbeiten muß ich noch bis okt 2013 und dann pensionär.
    40 euro kostet das billigste buch was wir bestellen sollen.ab der 4 klassen, werden sie auch in literatur unterichtet und da auch mal so eben 39,90 € hinzu kommt duden für english und deutsch sachkundebücher,mathe bücher und arbeitshefte und und und.

    gruß klaustal

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    hallo erst einmal
    ils, ich kann wie ich auch rechne bei der schweizer schule nicht auf 1.000.000 tb kommen, maxi komme ich auf 600.000 bis 650.000 kpl und das in den letzten beiden jahren.aber vielleicht rechne ich auch nur falsch.

    so nebenbei habe ich gestern von der schule meines sohnes die bestelliste der schulbücher für die 4 klasse bekommen und erst einmal luft geholt...nach bestellschein müssen wir knapp 500 euro berappen und noch keine schulheftliste incl.. hinzu kommt kopiergeld und geld für getränke(wurde klassenweise abgestimmt) auch noch einmal ca.120 € fürs jahr

    gruß klaustal

    ich würde so rechnen

    2 * 283 k +Mitgliedschaft 10 k + Einschreibegebühr 20 k + anteil. Anmeldegebühr 15 k + Bus 2 x 36 k (durchschnittlich bedeutet vermutl eher mind.), Uniform 10 k, Projekte 20 k, Auflüge 20 k.

    Sind wir schon über 700 k. Das ohne Verpflegung!

  4. #223
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    3. Was ist für dich Basiswissen?
    Das Grundwissen, das man kennen sollte, um sich selbst Wissen aneignen zu kennen.
    Den einzig klugen Satz, den ich jemals in Deutschland auf einer Schule von einem Lehrer gehört hatte, war dieser: "Man muss nichts wissen. Man muss nur wissen, wo es steht." Und seinerzeit gab es noch kein Internet.

    D.h. also ein paar Grundrechenarten, Lesen, Schreiben, Interesse am Lernen fördern und eben den Rahmen zu schaffen, um Informationen zu finden. Das reicht aus. Wenn man das mit 2 Jahren schon anfängt, kann man mit spätestens 8 Jahren die Schule verlassen und selbst weiterlernen.
    So sieht mein persönlicher Lernansatz aus. DACH ist hiervon weit entfernt, weil es da meiner Ansicht nach gar nicht so sehr um Wissensvermittlung geht, sondern eher um die Zertifikate zur späteren Filterung, um es Unternehmern leichter zu machen.


    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    Machmal halblang mit den Internationalen Schulen in LOS hochzujubeln.
    Ich jkubel nichts hoch. Auch thailändische Schulen sind ja noch sehr weit von meinem Ideal entfernt. Aber wenn ich die Wahl zwischen einer Schule in Thailand und in Deutschland hätte, würde ich die internationale Thaischule bevorzugen, zumal sie ja auch noch Elemente aus anderen Ländern beinhaltet (Schweiz, Frankreich, Kanada, Korea etc.). Das alleine fördert auch im Umfeld natürlich mehr globales Denken als die doch sehr nationalgerichteten deutschen Schulen.

    Aber gut, das ist halt meine persönliche Einstellung zur Wissensvermittlung. Ich habe ja generell ein sehr gestörtes Verhältnis zu Schulen. Sie sind heutzutage praktisch unnötig geworden und müssen dringend komplett überarbeitet werden (weltweit).

  5. #224
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    Und nicht zu vergessen: Schulbücher, Uniformen, teils Versicherungen, Bus, etc., etc. kommt noch alles dazu Ah, und Schulveranstaltungen kosten auch extra in Thaเiland.......
    das gilt auch für Schulen der Mittelklasse zw den internat. und den Tempelschulen. Semestergebühr zw 15.000 und 100.000 plus "Einschreibegebühren" für Erstzugänge, Mo 4 beispielsweise, zw 60.000 - einige 100.000, jede Menge Nebenkosten, ILS hat schon paar genannt, und dann noch die IT-Grundausstattung mit Laptop, All-in-one Drucker, Internetanschluß, Smartphones etc etc etc

  6. #225
    Avatar von Happy

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    1

    Leben in Thailand

    HalloIch möchte gerne eine ehrliche Antwort von alten Thai InsidernKann man zu 2. mit 60'000 Bath in Chian mei, leben und ein Haus mieten, nicht über die Stränge schlagen aber normal leben????

  7. #226
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Happy Beitrag anzeigen
    HalloIch möchte gerne eine ehrliche Antwort von alten Thai InsidernKann man zu 2. mit 60'000 Bath in Chian mei, leben und ein Haus mieten, nicht über die Stränge schlagen aber normal leben????
    Die zentrale Frage ist, was ist für dich Normal? Wieviele Reisen möchtest du machen, ... Derzeit ist dies generell möglich. Ich kann zu zweit auch locker in D leben wenn ich 1500.-- Euro habe. Wenn du aber eine 1st class KV willst, dann kann es sein, dass dies schon jenseits von 10 k zuscklägt.

  8. #227
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.306
    normal ist was?

    80% der Thais leben normal mit vielleicht der Hälfte , mehr ist immer gut, ist klar

    solls ein Haus für 10000 oder 25000 sein? Auto oder Moped? Klimaanlage oder Miefquirl?

  9. #228
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Happy Beitrag anzeigen
    HalloIch möchte gerne eine ehrliche Antwort von alten Thai InsidernKann man zu 2. mit 60'000 Bath in Chian mei, leben und ein Haus mieten, nicht über die Stränge schlagen aber normal leben????
    Klar, das geht sogar in Bangkok problemlos.
    Der Vorteil an Chiang Mai ist, dass Häuser dort viel billiger sind, als in Bangkok. Man sollte aber idealerweise schon ein Auto haben und Autos (gebraucht) kosten dummerweise sehr viel mehr, als in Deutschland.

  10. #229
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Happy Beitrag anzeigen
    HalloIch möchte gerne eine ehrliche Antwort von alten Thai InsidernKann man zu 2. mit 60'000 Bath in Chian mei, leben und ein Haus mieten, nicht über die Stränge schlagen aber normal leben????
    Kann man. Ich wohne seit sieben Jahren in Chiang Mai. Als vierköpfige Familie mit schulpflichtigen Kindern geben wir zwar mehr aus (und das ohne Miete), aber als Single oder Couple ist das Budget wahrscheinlich OK. Ein akzeptables Haus kann man ab etwa 15k mieten.

    Häuser sind übrigens nur unwesentlich billiger als in Bangkok, weil die Baumaterialien hier das gleiche kosten, aber die Lohnkosten sind etwas geringer und die Landkosten sind deutlich geringer als in Bangkok, was dann unterm Strich Property erschwinglich macht in Chiang Mai.

    Die Zeiten könnten allerdings bald vorbei sein, denn die Landpreise steigen auch in CNX stetig und es entstehen neue Luxury Apartments und Condos mittlerweile auch an den Ringstraßen. Die Mieten sind heute schon auf Bangkoker Niveau.

    Cheers, X-pat

  11. #230
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.499
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    für eine normale familie(thai-Bankangestellt)) mit einen guten job in thailand oder eine famlie in deutschland ebenfalls bankangestellt und jeweils nur einer arbeitet, denke ich das die normalen lebenshaltungskosten gleich bzw. günstiger in LOS sind.
    Genau das ist ein falscher Eindruck. Zwar ist es für ins Thailand ein wenig billiger, wenn auch bei weitem nicht so gravierend, wie oft getan wird, wenn man sich nicht einschränken möchte, aber aus der von x-pat verlinkten Statistik geht eindeutig hervor, dass zwar im Schnitt Deutschland doppelt so teuer ist, aber dafür das Durchschnittseinkommen bei dem 4,5fachen liegt.

Seite 23 von 24 ErsteErste ... 1321222324 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lebenshaltungskosten in Bangkok, Thailand
    Von Azusa im Forum Treffpunkt
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 29.12.11, 13:51
  2. Lebenshaltungskosten in Thailand
    Von Tokee aus HH im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.09, 22:29
  3. Lebenshaltungskosten Thailand
    Von bmf555 im Forum Sonstiges
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 22.10.08, 17:02
  4. Lebenshaltungskosten
    Von Armin im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.02.07, 06:10
  5. Lebenshaltungskosten in Thailand
    Von Gilalei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 03.11.03, 04:21