Seite 19 von 24 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 235

Lebenshaltungskosten in Thailand

Erstellt von wingman, 21.01.2011, 12:57 Uhr · 234 Antworten · 30.040 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Weder schmeckt mir der normale Jim Beam, noch Johny Red. Insofern gehe ich davon aus, dass auch der 100 Pipers keine Alternative für mich darstellt.
    Hong Thong ist auch net schlecht , nach dem ersten schluck gehts runter ; )

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das mag man für sein persönliches Budget so machen, für die Expat-Vergleiche auf den zitierten Websites wird das aber nicht gemacht, da man davon ausgeht, dass sich der für wenige Jahre entsandte eben nicht an den lokalen Lebensstil anpassen will. Macht er es, so spart er eben einiges.

    Das ändert doch nichts daran das man in den Grundlegenden Lebenshaltungskosten eine Menge einspart.

    Miete: da spare ich mir hier im Gegensatz zu München min. 800€
    Strom: ca. 150€
    Wasser: bezahle ich nichts, kommt aus dem Brunnen (natürlich den Strom zum hoch pumpen)
    Abwasser: auch nichts
    Müllkosten: nichts
    Heizöl: nichts (in Deutschland ca 380€)
    GEZ: nichts
    usw. usw.

    Das bezieht sich alles auf ein Monat und nur Miete, Strom und Heizung machen "im Monat" 1330€ aus.
    Müllkosten, Abwasser und Wasser weiß ich jetzt leider nicht für Deutschland.
    Wenn ich jetzt noch an die normalen Lebensmittel denke wie Reis, Mehl, Wasser, Cola oder Fleisch,
    das ist alles erheblich billiger wie in Deutschland. Eine Pizza oder ein Filets Mignon mag teurer sein
    wie in Deutschland. Nur wer isst so etwas jeden Tag.

    Wenn ich jeden Tag zum Saufen und Vögeln gehe und in teure Hotels lebe, ja dann wird es natürlich teuer.
    Nur macht man das auch jeden Tag in Deutschland.

  4. #183
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Das ändert doch nichts daran das man in den Grundlegenden Lebenshaltungskosten eine Menge einspart.
    Keine Frage jai po.

  5. #184
    Avatar von lamaii

    Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    178
    ...auf den Punkt gebracht jai po. ...und außerdem, wer nach Thailand geht und sich nicht mal "ein bisschen" auf den Thai-Lebensstil anpassen möchte, der wird dort wohl auch im falschen Land sein und auf Dauer, den Aufenthalt nicht genießen...

  6. #185
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    lamaii, deswegen hatte ich ja auch darauf hingewiesen, dass diese Vergleiche von Lebenshaltungskosten auch für eine andere Zielgruppe gedacht sind, die tatsächlich nicht auf Dauer dort bleiben wollen.

    Also muss man sich in Thailand anpassen, damit es wirklich günstiger wird?

  7. #186
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    einer solchen Aufstellung kann man auch diese Rechnung gegenüber stellen.

    Haus 20 km von einer größeren Stadt entfernt. ca. 40 000.--- Folglich ca. 200.-- Euro im Monat als Kosten. Steuer, Kredite. Die liquiden Mittel aufs Dach in eine PV Anlage investiert mit ca. 7 - 10 % Rendite. Ein Teil der Holzkosten über auf dem Grundstück vorhandene Holzeinschlagrechte gesichert. Da sind die Kosten für Heizung deutlich kleiner als 100.-- Euro im Monat.

    Viele Dinge, wie Joghurt, Milchprodukte, Getreideprodukte sind in D billiger.

    Ein 10 jährigen 5 Liter Diesel bekommst für 3000.-- Euro. Der hält auch noch 5 - 10 Jahre.

    Pampers sind in D billiger.

    Ein Brathähnchen gibts bei Lidl und Aldi für weniger als 3 Euro das Kilo. Schweineschulter, somit besser als das Gefetze in Thailand gibts bei real für 4 Euro.

    750 g Brot ist in D auch nicht teuerer. Ein Glas Wasser kann in D bedenkenlos aus der Wasserleitung getrunken werden. 1.5 l kosten bei Aldi und Norma ca. 20 cent, das sind derzeit ca. 8 baht.

    Wenn ich täglich in die Stadt muss, kauf ich mir eine Monatskarte die in Thailand i.d.R. nicht verfügbar ist.

    In meinen Augen kann man in beiden Ländern günstig leben. Jeder kann je nach Intention erklären, dass das eine oder andere Land für ihn günstiger ist.

    Wenn ich in D mit einem Kind zum Arzt gehe zahle ich nix. In Thailand zahle ich schon wenn ich ein Antihistamin benötige.


    Wie derzeit um 21 Uhr mit einem Glas Wein oder einem Radler bei 20 °C in einem "Biergarten" sitzen, einfach in Thailand nicht machbar.

  8. #187
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von raksiam Beitrag anzeigen
    suessen und scharfne SEnf
    Was benutzt du um die Senfkoerner zu mahlen?

  9. #188
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Was benutzt du um die Senfkoerner zu mahlen?
    eine elektrische Kaffeemuehle. Gemahlen wird in kurzen Intervalen damit das Mahlgut nicht zu warm wird. Fuer den suessen Senf stelle ich das Mahlwerk etwas groeber ein.

    Danach das Mahlwerk mit heissen Wasser reinigen und auch die Maschiene gruendlich reinigen. Habe einmal ueberlegt ob ich mir eine Gewuerzmuehle zulegen soll. Da ich aber nicht so oft davon Gebrauch mache reicht die Kaffeemuehle vollkommen aus.

    Habe auch schon bei einigen Gewuerzhaendlern hier gemahlenes Senfmehl gesehen.
    Mahle aber lieber selber.

  10. #189
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal
    moin chak, das ändert nichts an den preis,wollte nur deutlich machen das wenn man in LOS dinge kauft die eingeführ werden müssen,halt sehr teuer sind.

    gruß klaustal

  11. #190
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal

    moinfranky_23, sicher kann man in deutschland billig leben und wenn du gerade beim aufzählen bist:
    von stade nach hamburg und zurück mit der s-bahn kostet 15,70 € .....628 TB pro person,kind....4,00€ ......160 TB
    Erkältungstabletten(NAC600mg) auch für kinder(<12) .........4,80 €............192 TB, desgleichen Saft.....5,95 €..........240 TB.
    taxe zum arzt einfache fahrt.....ca. 14 € ...........560 TB usw.
    auch wenn man einige dinge billiger in deutschland bekommt im gesamten ist aber ein leben in LOS billiger.
    Meine monatskarte bezahle ich 154 € im monat............6160 TB.gilt aber nur für mich.

    gruß klaustal

Seite 19 von 24 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lebenshaltungskosten in Bangkok, Thailand
    Von Azusa im Forum Treffpunkt
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 29.12.11, 13:51
  2. Lebenshaltungskosten in Thailand
    Von Tokee aus HH im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.09, 22:29
  3. Lebenshaltungskosten Thailand
    Von bmf555 im Forum Sonstiges
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 22.10.08, 17:02
  4. Lebenshaltungskosten
    Von Armin im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.02.07, 06:10
  5. Lebenshaltungskosten in Thailand
    Von Gilalei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 03.11.03, 04:21