Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 58

Lebenshaltungskosten Isaan

Erstellt von Harley, 16.08.2004, 18:28 Uhr · 57 Antworten · 4.918 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: Lebenshaltungskosten Isaan

    Zitat Zitat von Harley",p="160142
    Warum Isaan,

    weil dort, in userem Fall, eine pflegebedürftige Mutter
    und Familie des Bruders lebt.

    Haus und etwas Land vorhanden ist.

    Also Verpflichtung und Möglichkeit zugleich.

    Grosse Ansprüche habe ich nicht.
    Ich liebe Thai-Food.

    Ärztliche Versorgung, muss ich abklären.

    Möchte mich zukünfig auf das wesentliche konzentrieren, was mir
    in Old Germany, bei der täglichen Maloche, plus selbst auf erlegten
    Zwängen wie Hausbau, Auto, Motorrad usw., nicht gelang.

    Das ist Familie.
    Mit einer hübschen, netten Thai-Lady.

    Späte Einsicht?!
    Besser spät, als nie.

    Gruss Hans
    Hans,

    wir mögen vielleicht ein paar Lenze auseinander liegen.
    Ich merke aber, dass unsere Denke sehr ähnlich ist.

    Familie. Leben. Liebe.
    Auch mit all seinen Nachteilen; denn wir sind halt doch nur alles Menschen.

    Ich persönlich definiere Leben ....... ich weiss nicht genau ...... aber Deutschland kommt in dieser Definition nicht vor.

    Du verstehst...??!! :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: Lebenshaltungskosten Isaan

    Zitat Zitat von bkkjojo",p="160281
    Wenn man so leben möchte, dann kommt man mit 15-20000 THB locker zurecht.

    Viele Grüsse bkkjojo
    Glaubt uns beiden nur keiner.

  4. #33
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Lebenshaltungskosten Isaan

    Zitat Zitat von Ricci",p="160333
    ....Ich persönlich definiere Leben ....... ich weiss nicht genau ...... aber Deutschland kommt in dieser Definition nicht vor.

    Du verstehst...??!! :-)
    tach ricci,

    du weisst es nicht genau................. :???:

    mir ist es auch unklar geblieben bzw. ich habe es nicht verstanden............

    gruss

  5. #34
    mikka
    Avatar von mikka

    Re: Lebenshaltungskosten Isaan

    Nur mal so, meine Freundin lebt in der Nähe von Korat, eigenes Haus,
    Auto, Moped. 2 Kinder 14 und 2 Jahre alt, monatliche Kosten inkl. Essen, Telefon, Auto, usw. : knapp 17ooo THB

    als Anhaltspunkt ?

    Gruß
    mikka

  6. #35
    frank69
    Avatar von frank69

    Re: Lebenshaltungskosten Isaan

    2000 Teuro für den Isaan?

    Ich lebte mal einige Monate in den Bergdorf meiner Frau (Nord Thailand). Die Lebenshaltungskosten sind dort nicht so hoch.
    Mann darf aber auch keine Ansprüche stellen.
    Mir schmeckt das Thaiessen und trinke auch mal ein Schlückchen "Selbstgebrannten".

    Der nächste shop war 17km entfernt...
    Die Leute waren nett und freuten sich über meinen Besuch.

    Wenn ich mal in Rente bin dann werde ich die Wintermonate in Chiang Rai verbringen. Mir gefällt das Landleben

    sawasdee frank69;)

  7. #36
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538

    Re: Lebenshaltungskosten Isaan

    Um wieder auf die Kosten zurückzukommen .
    Was mich bei diesen Rechnungen immer wieder erststaunt , ist , dass die Amortisation niemals darin auftaucht . Die Dinge haben doch auch nur eine bestimmte Lebensdauer , und müssen , um den gleichen Lebensstandart zu halten irgendwann ersetzt werden .
    zB Auto , nach 15 Jahren wird das auch in TH Schrott sein :
    700 000 B Anschaffung ( auch gute Occasionen sind recht teuer )
    210 000 B Benzin (10 000 km/J, 7 l/100km ,20 B/l )
    150 000 B Vers + Tax
    300 000 B Service, Reifen , Klein-Reaparaturen etc
    -------
    1 360 000 B /Jahr-> 90000 B -> / Monat -> 7 500 B

    Aenliche Rechnungen lassen sich auch für Fernseher , Kühlschrank , Aircons , Computer , Stereo etc. rechnen
    Auch braucht das eigene Haus gewissen Unterhalt , der Wassertank durchgerostet ist , die Wasserpumpe nicht mehr will , nach 10 Jahren die Umzäunung teilweise ersetzt werden will , weil durch den Regen die Erde ausgeschwemmt wurde , und sie nur noch schief in der Landschaft steht . etc

    Solche Ausgaben lassen sich wohl mit einem Budget von 20 000 B pro Monat nur schwer finanzieren .

    Ich denke eigentlich , dass wenn man Europa verlasset , dass es einem mindestens gleich , oder besser gehen sollte , sonst macht das Ganze keinen Sinn .

    Gruss

    Ruedi

  8. #37
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Lebenshaltungskosten Isaan

    @ Rudi

    Ich denke eigentlich , dass wenn man Europa verlasset , dass es einem mindestens gleich , oder besser gehen sollte , sonst macht das Ganze keinen Sinn .
    Eine diskussion ueber diese stellungsnahme koennte schon einen thread fuer sich sein. Ist genauso so schwierig zu beantworten wie die lebenskosten im Isaan. Kommt halt auf der einzeln an....


  9. #38
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Lebenshaltungskosten Isaan

    @Ruedi - :bravo: die Ausgaben für Werterhaltung, Reparaturen, Rücklagen, Urlaub, usw. habe ich auch vermisst.

    woma

  10. #39
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Lebenshaltungskosten Isaan

    :bravo: @ruedi:

    wohl wahr, wohl wahr was "Amortisation etc." angeht; diese
    kalkulatorischen tools (genauso wie "Rückstellungen"...) sind
    im Eesan häufig wenig bekannt/frequentiert und werden 1:1
    ersetzt durch "pen nii" (Schulden machen); natürlich kann man
    eine Zeit lang mit THB 5000/10000 oder auch 15000/Monat aus-
    kommen aber dann kommt der Hammer: Auto, Wasserpumpe, neue
    Kühe, Kükensterben, Trockenheit, und immer wieder große tambun
    etc. Hierfür wird meist nicht vorgesorgt u. der Europäer wird
    begeistert ob seiner Weitsicht (u. seines Sparens) akzeptiert...

    Noch eins: wieviel auch immer man im Monat ausgibt - der soge-
    nannte Eesan- Bonus von 10-15% oder noch mehr verschwindet im
    Nirwana, da man 1x/Woche nach Khorat oder Khon Kaen oder sonst-
    wohin groß zum Shoppen/Essen fährt, alle 4 Wochen einmal 2-3
    Tage nach BKK (Ortswechsel) u. häufig dann mit 4 Personen an
    die See (mindestens Bang Saen/Jomtien, oft Phuket oder sonstwo)

  11. #40
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Lebenshaltungskosten Isaan

    Zitat Zitat von Ruedi",p="160660
    ...Ich denke eigentlich , dass wenn man Europa verlasset , dass es einem mindestens gleich , oder besser gehen sollte , sonst macht das Ganze keinen Sinn .
    Das ist eine Frage des Anspruches, und ich denke, dass es manche im Issaan gibt, die eigentlich nur ihren Frieden finden wollen.

    Wer in Thailand nicht in der Lage ist, für sich selbst Grenzen zu ziehen, was die zweifelsohne vorhandenen pekuniären Ansprüche der Familie betrifft, der wird auch hier in D drauf angewiesen sein, sich Zuwendung durch Geld erkaufen zu wollen.

    Natürlich habt Ihr Recht, was gewisse Instandsetzungs- und Wartungsrücklagen betrifft, wenn eben Haus, Auto usw. vorhanden sind.

    Doch das haben wir ja schliesslich gelernt, gelle..

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lebenshaltungskosten in Thailand
    Von wingman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 23.06.12, 20:31
  2. Monatl. Lebenshaltungskosten für A1 in BKK?
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 13:07
  3. Lebenshaltungskosten Thailand
    Von bmf555 im Forum Sonstiges
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 22.10.08, 17:02
  4. Lebenshaltungskosten
    Von Armin im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.02.07, 06:10
  5. Lebenshaltungskosten in Bangkok
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.05, 04:46